Classic defekt u. kein Internet! Safari?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacGenie, 9. Januar 2003.

  1. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Nach der Installation von Safari verwende ich nur Safari für Internetsurfen. Alles verlief perfekt. Endlich kann ich mein Internet Explorer ins Papierkorb werfen und es entleeren. Und schlief durch die Nacht zufrieden und träumte etwas von Safari, wo die Löwen und Zebras frei herumlaufen, wie wir frei im Internet herumlaufen.

    Und morgens, wo ich kurz meine E-Mails abholen wollte, konnte ich nicht mehr ins Internet rein. Da erschien eine Fehlermeldung "Fehlerhafte Einstellung, etc..." obwohl ich an der Einstellung nichts geändert habe. Und so auch möchte ich mal ein Classic Programm starten, dann musste ich feststellen, dass die Classic-Umgebung beendet wurde. Und ich startete die Classic-Umgebung wieder.

    Und es erschien nur das übliche Fenster, aber ohne mal Mac OS 9.2.2 zu starten. Und wartete lange... nichts geschah, so dass ich das Programm beenden musste.

    Und ich frage mich, wie ich es alles rückgängig machen kann? Eine Neuinstallation möchte ich noch bewahren und auf andere bessere Lösungen abwarten!!!

    PS. Safari ist noch eine Beta-Version. Aber ist es gerecht, dass so eine BetaVersion viele Schaden zufügen kann? Andere Beta-Versionen habe ich schon verwendet, Schaden ist meistens im Programm, aber nicht auch auf System beeinflussend...
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Scheint sich ja langsam tatsächlich zu bewahrheiten:
    1.) Heftig -- das Löschen des gesamten User-Ordners
    und

    2.)kaputtes Classic/kein Drucken mehr/kein Internet mehr.

    Für zweiteres gibts aber wohl ne Lösung:
    Das Problem soll wohl daher rühren, dass irgendwie ein wichtiger Symlink abhanden kommt, den man aber selber wieder anlegen kann:
    "ln -s /private/tmp /tmp".
    Bevor Du das jetzt in's Term hackst, kuck aber lieber mal nach, ob Dir der Link überhaupt fehlt&
    (Hab ich von der Apple Discussions-Seite)
     
  3. cpp

    cpp programmierKnecht

    habe gerade classic gestartet und alles läuft wie es soll. ich glaube es liegt vielleicht an der
    automatischen löschfunktion von safari, dass einige dinge aus deinem userordner verschwunden sind.

    cpp
     
  4. Anindo

    Anindo New Member


    Das habe ich gerade bei macnews aufgeschnappt:

    Zerstörerischer Bug in Apples Safari entdeckt
    Wer Downloads in Safari durchführt, sollte die Voreinstellungen der Download-Löschung auf "manually" belassen. Wird ein Download beendet, kann nach automatischer Löschung des Eintrags unter Umständen auch gleich der Benutzerordner von Mac OS X gelöscht werden. In einem Redaktionstest ließ sich Safari nach beendetem Download und Neustart des Browsers nicht mehr benutzen - die Applikation verabschiedete sich beim Startversuch prompt mit einem "unerwarteten Ende".




     
  5. justus

    justus New Member

    hatte exakt die gleichen Probleme nach Installation von Safari!
     

Diese Seite empfehlen