Classic deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von newby, 5. Juni 2004.

  1. newby

    newby New Member

    Ich hab auf meinem PowerBook derzeit 10.3.4 am laufen.
    Weil ich vor einiger Zeit grad mal lustig war, hab ich Classic (OS 9.2) noch zusätzlich installiert. Möchte das jetzt aber nicht mehr!
    Wie kann ich das deinstallieren?
     
  2. gelu56

    gelu56 New Member

    Vorausgesetzt Du hast Classic und OS X auf einer Partition installiert:
    Dann mußt Du die Ordner <Application (Mac OS 9)> und <Systemordner> (der mit der 9 auf dem Icon) in den Papierkorb legen und trashen. Das war es schon.
    Hast Du OS 9 auf eigener Partition installiert, dann mußt Du nur diese Partition löschen (über Festplattendienstprogramm), oder deren Inhalt in den Papierkorb entsorgen.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich würde den OS 9 systemordner vorher noch auf CD als backup brennen.
    Wenn du mal irgendwann wider erwarten doch classic benötigen solltest brtauchst dus dann nicht erneut zu installieren, sondern kannst einfach den OS 9 ordner per drag&drop übernehmen
     
  4. newby

    newby New Member

    vielen Dank!

    @ kawi

    Danke für den Tipp, aber ich werds wohl Trashen! Hab mir das irgendwie zerschossen, das hat immer 5 Minuten zum Starten gebraucht
     
  5. newby

    newby New Member

    moment!

    Es funzt nicht!

    Panther hat folgendes gesagt, als ich den OS 9 Systemordner löschen wollte:

    "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da "Systemordner" vom System benötigt wird"
     
  6. gelu56

    gelu56 New Member

    <<Panther hat folgendes gesagt, als ich den OS 9 Systemordner löschen wollte:
    "Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da "Systemordner" vom System benötigt wird">>

    Versuche es mal so:
    Den Ordner in den Papierkorb schieben, ohne zu löschen. Danach Neustart unter OS X, dann sollte es mit dem Löschen klappen.
     
  7. newby

    newby New Member

    Wollte das eigentlich so machen, aber diese Fehlermeldung erscheint bereits, wenn ich den OS 9 Systemordner in den Papierkorb ziehe!
     
  8. gelu56

    gelu56 New Member

    Kann es sein daß Classic aktiv ist?
    Oder hast Du davon gestartet?
    Wenn beides "nein", dann versuch einmal den <Finder> im <Systemordner> aus diesen Ordner zu nehmen. Damit gibt es kein funktionierendes Classic mehr!
    Dann sollte es wirklich mit dem Löschen klappen …
    Viel Glück
     
  9. mkummer

    mkummer New Member

    Das Problem hatte ich auch. ich glaube ich habe das problem umgangen, indem ich den 9er Systemordner umbenannt habe, dann aus/eingeloggt und dann gelöscht...
     
  10. newby

    newby New Member

    sorry! funktioniert nicht!

    soll ich versuchen, den Ordner mit aller Gewalt löschen?
    Also im Terminal den Ordner nach /dev/null verschieben?
     
  11. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Auf ins Terminal:

    su rm

    und dann "Classic" auf das Terminalfenster ziehen.

    Passwort eingeben. Weg.

    Aber Achtung: mit diesem Befehl kann man ALLES loswerden, auch Dinge, die man besser nicht löschen sollte. Also wirklich nur anwenden, wenn man weiß, was man tut!
     
  12. su ist Super User, also System Admin und Root.
    Wenn jemand noch kein Root-Account hat, kann er diesen nicht aktivieren.

    Zum anderen heisst der Befehl su rm -r (die zu löschende Datei)

    Als Admin gibts du folgendes im Terminal ein

    sudo rm -r (den Classic Ordner dahinterziehen)

    Mit Return und Admin-Passwort bestätigen.
     
  13. newby

    newby New Member

    was man unter SU und Root usw. versteht ist mir schon klar!
    Aber ich mach mir sorgen, dass mein System dann nicht mehr funktioniert! Panther wird diese Fehlermeldung wohl nicht zum Spaß ausgeben, oder?
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    panther gibt die fehlermeldung aus weil der OS 9 ordner in den systemeinstellungen -> Classic als Classic ordner eingerstellt ist.
    Leider kann man den da nicht entfernen sondern nur hinzufügen.
    Jetzt ist der also dort als Classic ordner registriert und somit "gesperrt" ihn zu löschen, weil "vom system benötigt"
    Außerdem sind ja auch sämtliche Fonts von da auch unter OS X gemounted ... Deswegen ist die "harte Tour" erforderlich die man mit einem sofortigen neustart abschließen sollte.
     
  15. newby

    newby New Member

    Classic ist jetzt weg und OS X bringt keine Fehler!
    Ich bin erleichtert!

    DANKE
     
  16. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    In UNIX können und manchmal müssen Befehle durch Optionen eingeschränkt werden. Der rm (remove) Befehl funktioniert aber auch ohne -r.

    Dass Root aktiviert sein muss, stimmt natürlich.
     
  17. Stimmt auch
     
  18. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Wofür steht eigentlich das "do" in sudo ? Bedeutet das sinngemäß, dass man eben nur für eine einzige Aktion SU wird und danach wieder Schlicht-User ist?
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    <spekulier>
    do = Tu/mache = Tu so als ob
    </spekulier>

    käme dem tatsächlichen doch nahe oder?
     
  20. teorema67

    teorema67 New Member

    Oder so: Den Inhalt des Systemordners in den Papierkorb schieben, neu starten, Papierkorb entleeren und dann den leeren Systemordner löschen.

    OS 9 legt noch einen dritten Ordner auf Festplattenebene an: *Dokumente*. Unter OS X hat der da nix zu suchen. Am besten den noch benötigten Inhalt in die user directory verschieben und dann den leeren *Dokumente* Ordner löschen.

    Ach ja, sudo = superuser do <command> . Man bleibt superuser, solange man innerhalb kurzer Zeit ein neues Kommando folgen lässt. Nach (weiß nicht genau) 1 oder 2 Min. idle kommt kann eine neue Password-Abfrage.

    Gruß!
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen