classic erkennt neues Volume nicht

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von michaelg4mac, 17. Juli 2002.

  1. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Moin,

    folgende Problematik:
    Ich habe mir für meinen G4 eine neue Festplatte (WesternDigital, 40GB, 5400 U/min, ATA 100) gekauft. Bislang hatte ich die ursprüngliche 10GB Festplatte als Master und eine 15 GB (IBM, 7200 U/min, ATA 100) als Slave eingebaut. Die Slave-HD hatte zwei Partitionen, eine mit OS X 10.1.5, eine mit OS 9.2.2. Die Master-HD habe ich jetzt durch die neue 40GB HD ersetzt, die ebenfalls als Master gejumpert ist. Dort habe ich OS X 10.1.5 neu aufgespielt und es funzt (eigentlich) super.
    Nach langer Zeit habe ich jetzt mal wieder von OS 9.2.2 gebootet, also von einer der Partitionen der Slave HD. OS 9 erkennt nun nicht die neue Festplatte. Wenn ich in "Laufwerke konfigurieren" schaue, sagt mir das Programm "Volume nicht aktiviert". Klicke ich "Volumes aktivieren" kriege ich die Meldung "Ein Volume konnte nicht aktiviert werden". Den Grund, warum das nicht geht, blieb Mac OS mir bislang schuldig.
    Die HD an sich ist, lt. meinem Mac Fachhändler, für den Mac geeignet. Sonst hätte ich wahrscheinlich auch schon vorher Probleme gehabt.
    Habe ich vielleicht beim Installieren von OS X schon irgendwas falsch gemacht. Formartiert ist die HD auf HFS+, also dem Standart für Macs.

    Wer kann helfen?

    Vielen Dank im Voraus
    Michael
     
  2. michaelg4mac

    michaelg4mac New Member

    Moin,

    folgende Problematik:
    Ich habe mir für meinen G4 eine neue Festplatte (WesternDigital, 40GB, 5400 U/min, ATA 100) gekauft. Bislang hatte ich die ursprüngliche 10GB Festplatte als Master und eine 15 GB (IBM, 7200 U/min, ATA 100) als Slave eingebaut. Die Slave-HD hatte zwei Partitionen, eine mit OS X 10.1.5, eine mit OS 9.2.2. Die Master-HD habe ich jetzt durch die neue 40GB HD ersetzt, die ebenfalls als Master gejumpert ist. Dort habe ich OS X 10.1.5 neu aufgespielt und es funzt (eigentlich) super.
    Nach langer Zeit habe ich jetzt mal wieder von OS 9.2.2 gebootet, also von einer der Partitionen der Slave HD. OS 9 erkennt nun nicht die neue Festplatte. Wenn ich in "Laufwerke konfigurieren" schaue, sagt mir das Programm "Volume nicht aktiviert". Klicke ich "Volumes aktivieren" kriege ich die Meldung "Ein Volume konnte nicht aktiviert werden". Den Grund, warum das nicht geht, blieb Mac OS mir bislang schuldig.
    Die HD an sich ist, lt. meinem Mac Fachhändler, für den Mac geeignet. Sonst hätte ich wahrscheinlich auch schon vorher Probleme gehabt.
    Habe ich vielleicht beim Installieren von OS X schon irgendwas falsch gemacht. Formartiert ist die HD auf HFS+, also dem Standart für Macs.

    Wer kann helfen?

    Vielen Dank im Voraus
    Michael
     

Diese Seite empfehlen