Classic nachträglich installieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von enibas, 24. April 2005.

  1. enibas

    enibas New Member

    Hallo,

    ich habe bisher zwei Partitionen auf meinem G4/733 (Quicksilver): OS 9.2 und OS 10.3. Da ich immer noch sehr viel mit Quark 4 arbeiten muß, läuft der Rechner mit OS 9 als Startvolumen. Über Photoshop CS, Webserver, MySQL und PHP bin ich aber immer häufiger auch mit OS X unterwegs. Jetzt nervt mich das ständige hin und her, vor allem bei verschiedenen Mail-Zugängen verliert man schnell den Überblick.

    Deshalb möchte ich eigentlich standardmäßig unter X arbeiten und für Quark 4 die Classic-Umgebung nutzen. Aber ich scheitere bereits an der nachträglichen Installation. Ich möchte einen möglichst abgespeckten Systemordner anlegen. Wie mache ich das?

    Folgendes ist vorhanden:
    Mac OS X Panther 3 Installations-CDs + 1 CD Xcode Tools, zum G4 gehören 4 CDs Software Restore, 2 CDs Softwareinstallation (englisch und deutsch), 1 CD Hardware Test

    Probiert habe ich von der Softwareinstallations-CD den Systemordner (OS 9) zu kopieren. Wenn ich diesen als Classic starten will, werden zuerst irgendwelche Dateien von Classic aktualisiert und dann kommt eine Fehlermeldung:
    "Die Systemsoftware auf dem Startvolumen funktioniert nur auf dem ursprünglichen Medium, aber nicht nach dem Kopieren auf andere Medien."

    Was soll ich tun?

    Grüße von der ratlosen Sabine
     
  2. Eigentlich reicht es wenn du den systemordner von der aktuellen os9 partition auf die osx partition kopierst. (Nicht veschieben, richtig kopieren)
     
  3. enibas

    enibas New Member

    Genau das wollte ich eigentlich vermeiden, weil ich befürchte, mir damit alle möglichen Probleme einzuhandeln. Denn dieses System läuft schon über mehrere Jahre und enthält haufenweise Erweiterungen, die ich für ein Mini-Classic so nicht mehr brauche.

    Gruß, Sabine
     

Diese Seite empfehlen