Classic-Umgebung und Hardwarezugriff

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Heiko1985, 28. August 2005.

  1. Heiko1985

    Heiko1985 New Member

    Hallo zusammen.

    (Ich bin zu diesem Thema über die Suchfunktion leider nur unzureichend fündig geworden.)

    Kürzlich wurde mir (der ich von Windoof korrumpiert bin) folgende Frage gestellt:
    Inwiefern können Programme, die in OS X in der Classic-Umgebung gestartet wurden, auf angeschlossene Hardware zugreifen?
    Ich selbst hab immer mal wieder gehört, dass es da irgendwie zu Problemen kommen kann. Leider weiß ich darüber nichts Konkretes.

    Im Wesentlichen geht es darum: Der Herr, der mich fragte, möchte evtl. von OS 9.2.2 auf 10.4 umsteigen, dabei aber sein altes Schreibprogramm Ragtime 3 auch weiterhin verwenden bzw. die alten Dokumente (ohne Konvertierung in Ragtime 5) drucken können.

    Bitte helft mir bei der Beantwortung dieser Frage! Ist der Zugriff auf den Drucker generell nicht möglich? Oder brauche ich nur ein paar zusätzliche Treiber? Oder doch anders?

    Danke für Antworten, Gruß, Heiko1985
     
  2. Bathelt

    Bathelt New Member

    Die Frage ist ganz einfach zu beantworten - kein Programm und somit auch nicht die Clasic Umgebung können direkt auf die Hardware zugreifen - ist eben ein UNIX

    Zu deiner Frage:
    Ragtime 3 läuft problemlos in der Clasicumgebung. Wenn der angeschlossene Drucker unter OS9 gelaufen ist, gibt es auch mit hoher Warscheinlichkeit einen Treiber für OSX.

    Die Besonderheit bei der Verwendung des Drucker - du mußt den Drucker sowohl unter OS9 als auch unter OSX instalieren oder du umgehst die Situation indem du unter OS9 eine PDF Datei ausgibst und diese unter OSX ausdruckst - das läßt sich über eine Ordneraktion auch automatisieren...

    Empfehlen würde ich jedoch einen anderen Weg. Besorge ein Update von Ragtime (soweit ich weiß gibt es für Privatanwender sogar eine kostenlose Version) - dann benötigst du weder Clasic noch Ragtime 3
     
  3. Heiko1985

    Heiko1985 New Member

    Danke für die Info!
    Das bedeutet also, ich muss nur den Druckertreiber auch in der Classic-Umgebung installieren, und dann kann ich von dort aus drucken? Das wär ja einfach. ;)



    Bitte erklär mir noch, wie das mit der automatischen PDF-Umwandlung geht....
     

Diese Seite empfehlen