CMS Probelme PC Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von beatrix, 3. Dezember 2003.

  1. beatrix

    beatrix New Member

    Hallo und guten Morgen,
    ich habe für einen verein ein kostenloses CMS genutzt. www.conpresso.de. In der Annahme, das ein Mac zumindest alles kann, was ein windows pc auch kann, hab ich im Mac gar nicht getestet, ob das CMS funktioniert. Nun stelle ich entsetzt fest, das der Mac den HTMLEditor zum Schreiben von Text nicht nutzen kann, da mit Active X Controls gearbeitet wird. Nun meine Frage. Kennt jemand eine Lösung??? Gibt es vielleicht Active Xcontrols für den Mac zum installieren???
    Oder gibt es eine günstige Möglichkeit in PHP einen HTML Editor zu stricken, der in das Conpresso CMS eingepasst werden kann??
    Über Tipps wäre ich ziemlich froh
    Beatrix
     
  2. beatrix

    beatrix New Member

    :confused: Hallo noch mal,
    ÄHM! Ich weiß jetzt nicht genau woran es liegt, ist die Frage hier falsch plaziert oder ist sie zu doof oder gibt es sonst einen Grund warum mir kein Mensch aus meiner tiefsten Krise seit der Nutzung des windows und mac (zugegeben neue Nutzerin) hilft.
    :confused: :confused: :confused:
    Beatrix
     
  3. Macziege

    Macziege New Member

    http://selfhtml.teamone.de/ [url]http://selfaktuell.teamone.de/extras/download.shtml

    http://www.codingmonkeys.de/subethaedit/

    http://www.hilfdirselbst.ch/[/URL]

    Hi Beatrix,

    ich habe selber noch keine Erfahrung mit der Erstellung von Wesites machen können. Vielleicht helfen Dir Die Links weiter, die ich mal vorsorglich gespeichert hatte.

    Du solltest vielleicht den Titel Deines Postings umstellen. Es gibt genug Websitekönner im Forum. CMS ist hier wenigeer bekant.

    Willkommen im Forum
    Klaus
     
  4. alf

    alf New Member

    Warum sollten Content Management Systeme nicht bekannt sein? Ich finde allerdings, dass es wenig für ein CMS spricht, wenn es ein bestimmtes Betriebssystem voraussetzt - und es steht ja sogar auf deren Seite:
    Integrierter WYSIWYG-Editor

    "Über den integrierten WYSIWYG-Editor (ab Internet Explorer 5 auf Microsoft-Betriebssystem) lassen sich Artikel schnell erstellen, bearbeiten und formatieren, Linka, Bilder und Tabellen integrieren."

    Du hast demnach schlechte Karten oder du suchst dir ein anderes freies CMS. Je nach dem, wie groß dein Bedarf ist, könnte ja auch ein Newsscript ausreichen.
     
  5. beatrix

    beatrix New Member

    Hallo und Guten Morgen,
    tja, dumm gelaufen. Kennst du denn vielleicht ein kostenloses CMS, was auf beiden Betriebssystemen läuft?? Und dann auch noch im Internet Explorer??
    Nein ich glaube es muß schon ein CMS sein, geschützer Bereich, Suchfunktionen und eben den Wysiwyg Editor. Klappt auch alles auf beiden Systemen, da ist conpresso schon klasse. Aber eben der Editor nicht, ich dachte, vielleicht gibt es die Möglichkeit einen Wysiwyg Editor einzubinden, der auf beiden Systemen läuft und ansonsten das CMS weiter zu nutzen.

    Gruß
    Beatrix
     
  6. RaMa

    RaMa New Member

    hi

    suche auch gerade so ein teil...

    http://www.bris.ac.uk/is/projects/cms/ttw/ttw.html#os
    http://sourceforge.net/projects/dreaming/

    http://www.contentmanager.de/

    letzteres ist eine plattform für fragen...

    ra.ma.
     
  7. Achmed

    Achmed New Member

    Es gibt folgende interessante cms´se:

    mamboserver
    typo3
    phpcms
    opencms
     
  8. alf

    alf New Member

Diese Seite empfehlen