Cocoa eFax und 10.2.3 mit MiniVigor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacmachtSpass, 16. Januar 2003.

  1. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Hallo Gemeide,

    hat schon jemand mit dieser Kombination gefaxt? Wenn ja, was muss man wo wie einstellen? Ich krieg's einfach nicht hin...

    Danke, Volker
     
  2. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Womit faxt ihr denn so unter X?
     
  3. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Page Sender !!!!!!!!!
    Tolles Programm, endlich ohne Probleme faxen.
    Ich bin schwer begeistert davon !
    Gestern runter geladen, paar Tests und das Teil bezahlt(nicht ganz 30.-)
    Damit kannst Du aus allen Programmen, aus denen Du drucken kannst, mit Page Sender das entsprechende Dokument als E-mail
    oder als Fax senden.

    "Herzlich willkommen zu Page Sender!
    Version 2.3.1 (14. Januar 2003)

    Faxen oder mailen (PDF) Sie alles was unter Mac OS X gedruckt werden kann.
    Mit Page Sender ist das Versenden und Empfangen von Faxen und Mails ein Kinderspiel.
    Page Sender kann Dokumente als Fax senden und empfangen indem es auf ein Fax Modem oder aber auch auf Internet Faxdienste wie eFax, jConnect oder EasyLink zugreift.
    Page Sender E-mail Ausdrucke können als PDFs auf Windows, Mac OS, oder Linux Plattformen gelesen werden."

    Gruß
    Thomas
     
  4. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Wollte ich auch gerade fragen. Das funktioniert auch mit ISDN und dem Minivigor problemlos?

    V.
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

  6. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Habe gerade den Beta-Treiber probiert. Nix ging. Der hatte eine Halbwertzeit von ca. 2 Minuten. Jetzt geht (außer Fax) wieder alles.

    V.
     
  7. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Trotzdem Danke! Die arbeiten an den Treibern. Und noch habe ich ein paar Tauben für den Erstfall im Schlag.

    V.
     
  8. MacmachtSpass

    MacmachtSpass New Member

    Hast du einen Lösungsvorschlag?
     

Diese Seite empfehlen