Cocoa My SQL

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Bille, 23. Januar 2004.

  1. Bille

    Bille New Member

    hallo,
    ich wollte, Cocoa My SQL, erhältlich auf Macwelt Sonderheft OSX 10.3 installieren.
    Wie in dem kurzen Artikel zur Installation zu lesen war, muß ich bei Programmstart im Dialogfenster die Felder "Host", "User" und "Passwort" ausfüllen, d.h. im Feld Host "localhost", in "User" meinen Usernamen und in" Password" mein Password welches ich beim Anmelden unter MacOSX benutze.
    Leider funktioniert das aber nicht, das Programm verweigert mir den Zugriff, mit dieser Meldung : Unable to connect to host localhost.
    Be sure that the address is correct and that you have the necessary privileges. Ist der Eintrag"localhost" nur ein Platzhalter? und ich muß meinen "localhost" als realen Namen Eintragen, wen ja wo finde ich den?

    Wer klärt mich auf? Im Voraus schon vielen Dank
     
  2. ab

    ab New Member

    nee, in sql gibt es einen eigenen(!) root. der und sein password hat nix mit deinem os x root und password zu tun:

    erst muss mal sql selber installiert sein (auf der heft cd ist ein guter installer "complete mysql").

    teil davon ist auch "MySQL.prefPane". brauchst du, um dem sql-user "root" komfortabel ein password zu verpassen.

    (lies die anleitung, hat ein wenig zu viel chinesisch, ist aber gut)

    dann web sharing einschalten (system prefs -> sharing).

    jetzt solltest du mit cocoa anfangen können.

    ab
     
  3. Achmed

    Achmed New Member

    Hört sich eher danach an das die mysql gar nicht läuft.
    Ansonsten würde der login verweigert werden.
     
  4. Bille

    Bille New Member

    hallo,
    ich wollte, Cocoa My SQL, erhältlich auf Macwelt Sonderheft OSX 10.3 installieren.
    Wie in dem kurzen Artikel zur Installation zu lesen war, muß ich bei Programmstart im Dialogfenster die Felder "Host", "User" und "Passwort" ausfüllen, d.h. im Feld Host "localhost", in "User" meinen Usernamen und in" Password" mein Password welches ich beim Anmelden unter MacOSX benutze.
    Leider funktioniert das aber nicht, das Programm verweigert mir den Zugriff, mit dieser Meldung : Unable to connect to host localhost.
    Be sure that the address is correct and that you have the necessary privileges. Ist der Eintrag"localhost" nur ein Platzhalter? und ich muß meinen "localhost" als realen Namen Eintragen, wen ja wo finde ich den?

    Wer klärt mich auf? Im Voraus schon vielen Dank
     
  5. ab

    ab New Member

    nee, in sql gibt es einen eigenen(!) root. der und sein password hat nix mit deinem os x root und password zu tun:

    erst muss mal sql selber installiert sein (auf der heft cd ist ein guter installer "complete mysql").

    teil davon ist auch "MySQL.prefPane". brauchst du, um dem sql-user "root" komfortabel ein password zu verpassen.

    (lies die anleitung, hat ein wenig zu viel chinesisch, ist aber gut)

    dann web sharing einschalten (system prefs -> sharing).

    jetzt solltest du mit cocoa anfangen können.

    ab
     
  6. Achmed

    Achmed New Member

    Hört sich eher danach an das die mysql gar nicht läuft.
    Ansonsten würde der login verweigert werden.
     

Diese Seite empfehlen