CocoDonkey ist zurück!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikropu, 4. Januar 2003.

  1. uerland

    uerland New Member

    Öhm....bei mir klappt das wohl alles mit dem mldonkey-Ordner, allerdings meckert er, dass er die gtklib brauch. Die kann ich aber nich "installieren" da er keinen "system host" findet. Oder was fürn host müsst ich da manuell angeben ?
     
  2. mikropu

    mikropu New Member

    also so leicht scheint es nicht zu gehen.

    Wenn ich genau wie im terminal vorgehe, also "cd mldonkey..." eingebe, komme ich nicht in das mldonkey-verzeichniss.
    Richtig geschrieben hab ich´s nun, funktionieren tuts nicht.
    Und ordner einfach reinziehen geht auch nicht.

    Uralt? lolo....aber echt. Damals gab es wohl noch kein copy´n paste..hm?

    ;D

    putte
     
  3. baltar

    baltar New Member

    Die Preview 0.25 gabs ja schon einige Zeit im Netz.

    Mach dir lieber die Arbeit, installier X Windows u. nutze die "richtige" mldonkey Gui.

    MfG
     
  4. mikropu

    mikropu New Member

  5. mikropu

    mikropu New Member

    Die 0.25 preview war doch sehr buggy, jedoch schön anzusehen. Wenn die finale 0.25 nun wirklich fein arbeitet sehe ich keinen grund das herkömmliche webinterface zu nutzen. (abgesehen von den preferences)

    Jedoch - was es mit dm XWindows gui auf sich hat würde mich sehr interessieren.
    Hast´n screenshot?

    Baltar - Lust auf ´ne anleitung?

    ;)

    putte
     
  6. Torti

    Torti New Member

    Also ich bekomme es nicht hin. Habe alles so installiert, wie es auf http://www.donkeyonthemac.de.vu/ beschrieben steht (ist ja nicht wirklich schwer), aber CocoDonkey meldet beim Versuch, zum Local Daemon zu verbinden erst dies:

    <TT>No local Donkey running

    Do you want to launch the local Donkey?

    Problem: Connection is refused</TT>

    Dann das:

    <TT>Unable to launch the local Donkey

    Cannot connect</TT>

    Isch krisch Plack!
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    ich bleib beim Browser-Interface - das sieht seit 2.0.1 super aus.
     
  8. baltar

    baltar New Member

    Viele Anleitung für die mldonkey Gui ist nicht Nötig.

    Zwei Links, welche ich schon mal gepostet habe:

    http://hosting.xlnet.net/pc/baltar/esel.jpg

    Mit einem Blick auf die Gui sowie
    Werbung für mein Lieblings mldonkey Forum http://mldonkey.org/

    Zurück zum Gui Install.

    Diese ScheiXXX Schritt für Schritt Anleitungen sorgen zwar dafür das mldonkey läuft, aber die Gui nicht, obwohl das die selben Schritte sind.

    Also wenn mldonkey läuft.....

    X-Windows Starten.
    1XKlick Installer für X gibt es bei:
    http://www.osxgnu.org/ (jaja dort wird weiterverlinkt, aber die Seite ist 1A für Darwin Gnu Software!)

    Am besten als Rootless Bildschirm.
    In einem Term Fenster welches auch nur ein "Terminal" ist in den mldonkey Ordner Wechseln u.
    ./mldonkey_gui_started_for_macosx
    eingeben.
    Und schon hat man "die" Beste Gui für den Esel Betriebssystemweit überhaupt!

    Der Vorteil wenn man diese leichten Schritte von Hand macht, ist das fast alle "Fertige" Darwin Software so oder so ähnlich, zum laufen gebracht werden kann.

    Und wenn man Ehrlich ist, 1XKlicken kann doch jeder :))))

    MfG

    PS: Die Anleitung auf http://www.donkeyonthemac.de.vu/ ist für Einsteiger zwar gut, aber wenn ich sehe das mldonkey bei den Applications (Programme) u. nicht im USER Ordner liegt, dreht sich mir der Magen um!
     
  9. mikropu

    mikropu New Member

    danke baltar :)

    Wenn ich bei osxgnu.org bin - wie heißt denn dieses xwindow-dingsens überhaupt?
    Das einzige das ich sehe ist "PBXwindowspatch", und das lässt sich hier bisher nicht herunterladen. (?)

    hmm...

    putte
     
  10. mikropu

    mikropu New Member

    nee, ich finds nicht.
     
  11. baltar

    baltar New Member

    Hi,

    Platz 1:
    XFree86Complete-4.2-10.2
    Downloaden u. per Klick Installieren....

    MfG
     
  12. uerland

    uerland New Member

    Unterstützt diese GUI denn auch Overnet Clients ? Also kann man z.b. sehen mit welchen man verbunden ist ?

    *immernochmit9k/sxwindowslad* =)
     
  13. bachaus

    bachaus New Member

    @ baltar

    welche prog. müssen zu vor noch installiert werden?

    Habe mal was gelesen von Fink 0.5
    wie sieht es mit den Dev. Tools aus?

    oder läuft X11 ohne diese Progies?

    bachaus
     
  14. baltar

    baltar New Member

    Nein, nur mldonkey Standart.
    Overnet läuft ja sozusagen unter mldonkey so mit. Wenns läuft braucht man sowieso nichts mehr zu machen....

    Zur GUI:
    Es wird Angezeigt wieviel % das File verfügbar ist, von wem, welcher Client, u.s.w. Auch das Server Handling ist jetzt Buntie Klickie. Auch kann man Listen mit Client Namen erstellen u. nachsehen was der "Type" so anbietet.
    Sehr Interessant sind auch die Überprüfung der verfügbaren Quellen sowie ein Retry Connect auf alle Clients die Online sind. Ideal wenn Teil zu 100 % Verfügbar ist und man nur noch 0.01% ziehen muss :)))

    Es gäbe zu der GUI noch viel mehr zu Schreiben, deshalb einfach mal Testen.

    MfG
     
  15. baltar

    baltar New Member

    Hier einfach noch ein Bild.

    http://hosting.xlnet.net/pc/baltar/esel2.jpg

    (Die 4 Files in der Liste sind Extrem schlecht verteilt, der Rest aus der Liste war schon Fertig :)))) )

    MfG

    PS: Die GUI für X-Windows ist schon Uralt!
     
  16. mikropu

    mikropu New Member

    Ja um gottes willen!!

    Was ist dieses XDarwin denn für´n ding?!?!

    :EEK:

    Copy´n paste geht nicht, zudem hat es wohl eine andere tastatureinstellung.
    (jedenfalls macht es mir quasi X für ein U vor..hihi)
    Boah ist das störrisch!

    ist das so normal, baltar?

    hartkrass!

    putte
     
  17. mikropu

    mikropu New Member

    baltar - das ist doch nicht dein ernst, oder? ;)

    Wie wechsle ich in den donkey-ordner - genau wie im terminal?
    Und wo? In einem dieser "xterm"-fenster?
    Oder im Login-fenster?

    Also bisher bocken sich hier beide, ich komm´noch nicht mal in den donkey-ordner.
    (schon mit "cd ...." oder?)

    tschuldi, aber vielleicht bin ich ja auch einfach nur zu blöde.

    putte
     
  18. baltar

    baltar New Member

    X-Gui ist für 2 Maustasten ausgelegt.

    Optisch natürlich kein Aqua, obwohl, im Rootless Modus kann man es (Optisch) ertragen.

    Copy Paste von Aqua nach X-Windows geht nicht (soweit ich weiß) Normal laufen unter Unix/Linux sowieso keine 2 Fester-Manager. So was gibts nur bei OSX :)

    Nebenbei, X-Windows als Vollbild ist Computer Pur! Stimmt aber auch nicht, erst wenn man in der Darwin Konsole ohne Maus-Klick-Möglichkeit ist, nutzt man einen Computer *Breitgrins*

    MfG
     
  19. mikropu

    mikropu New Member

    und wie komme ich in das verzeichniss in welchem sich mein donkey befindet???????
     
  20. baltar

    baltar New Member

    Login oder XTerm EGAL, beides sind Terminals welche auf deine Eingaben warten. Von dort einfach ins mldonkey Verzeichniss wechseln, natürlich Pfad beachten....
    (Wenn du nicht weißt wo du bist "pwd" eingeben)

    MfG
     

Diese Seite empfehlen