codierprobleme mit iDVD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von armin.m, 25. Dezember 2005.

  1. armin.m

    armin.m New Member

    hallo,
    ich habe einen i-mac G5 1,8 (OS 10.3.9-1,25 GB ram)der die mediencodierung in i-DVD bei meinem derzeitigen filmprojekt immer im letzten stadium der audiocodierung abbricht d.h. er hängt sich auf !
    in der aktivitätenanzeige wird dann auch für i-DVD ein Systemfehler angezeigt.
    Filmlänge ist unter i-movie mit ca. 40 min. angegeben, codierqualität unter iDVD steht auf "besteualität"....
    ich hoffe sie haben einen rat...danke im voraus,
    armin maier
     
  2. LicetBovi

    LicetBovi New Member

    iDVD stellt sich beim Audiocodieren gerne mal tot, rechnet aber tatsächlich weiter.
    Wenn das Programm also nicht komplett verschwindet, gib ihm einfach noch ein bisschen Zeit.
     
  3. armin.m

    armin.m New Member

    ...ja schon aber doch nicht einen ganzen tag lang ....außerdem zeigt ja die aktivitätsanzeige auch für iDVD einen Systemfehler an nach ca 3 stunden....
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe genau dasselbe Problem mit iDVD 5. Es stellt sich dann nicht nur tot, sondern auch die Aktivitätsanzeige weist iDVD als "mausetot" aus: "Programm reagiert nicht mehr".

    Frage: wurde im Projekt eine Audiospur aus dem Originalfilm extrahiert? Wurde Musik aus dem iTMS verwendet? Welches Audiomaterial findet sich sonst?

    Eine erste Lösung KÖNNTE es sein, die Preference-Datei com.apple.iDVD.plst zu löschen. (Die liegt in der Library - einfach mit Spotlight suchen!)

    (P.S. Bitte nicht doppelt und dreifach posten...)
     
  5. armin.m

    armin.m New Member

    ..dankeschön "MacBelwinds" für den tipp...es sind tatsächlich extrahierte audiospuren dabei die unter mehrere schnitte gelegt sind ! aber das hat eigentlich bisher funktioniert ! die "plist-datei" habe ich schon gelöscht..ohne erfolg ! gibt´s sonst einen tipp ?
     
  6. JuliaB

    JuliaB New Member

    Genauso hatte ich es auch. Trotzdem wurde offenbar weitergerechnet und 'ne Stunde später war das Projekt fertig. Hatte auch extrahiertes Audio drin.

    Wie LicetBovi schon schrieb: warten....
     
  7. armin.m

    armin.m New Member

    ...alles klar leute..ich bin happy, denn es hat jetzt geklappt ! ich habe einige extrhierte audiodteien die auch z.T. überlappend angelegt waren entsprechend beschnitten, die "iDVD-plist-datei" nochmal gelöscht, das system runtergefahren und dann wurde das projekt innerhalb von 2 std. sauber produziert und auf DVD gebrannt ! dankeschön !
     

Diese Seite empfehlen