Combo-LW als Ersatz für CDRW

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hutnik, 11. November 2002.

  1. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo fleißige Helfer,
    Ich bin stolzer Besitzer eines Powermac G4 466 mit CDRW.
    Ich such ein Combo-LW, damit ich mit auch mal eine DVD ansehen kann.
    Kennt jemand ein (internes) Combo-LW, dass auch ohne spezielle Kenntnisse mit DiskBurner und iTunes (alles OS 9.1) zusammenarbeitet und außerdem noch bootfähig ist?
    So ganz einfach einbauen und funktioniert?
    Vielen Dank schon im Voraus!

    Hutnik
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

  3. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für den Tip.
    Habe gelesen, aber so ganz schlau bin ich doch noch nicht. Gibt es hier jemanden mit Erfahrung?

    Hutnik
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s noch mit einem gepatchten Treiber, aber das ist wahrscheinlich auch nicht das, was Du willst.

    Mein Tip: Verzichte einfach auf die Brennmöglichkeiten von iTunes oder DiskBurner. Nimm Toast, der ist eh viel besser und kann einiges mehr, vor allem, wenn Du auch mal eine CD brennen möchtest, die auch auf PC's lesbar ist. Ich habe überhaupt noch nie mit iTunes gebrannt. Das braucht man wirklich nicht.

    Ein meiner Meinung nach ziemlich gutes Laufwerk aus der xlr8-Liste (kann aber weder iTunes noch Burner)

    Date Submitted: 10/31/2002
    Drive Type: Combo DVD-CDR
    Drive Interface: IDE
    Drive Brand: Philips
    Drive Model Number: CDRWDVD3210 (32x10x40x +12x DVD ROM)
    Driver Used: Apple Standard
    Mac Model: Apple G4 AGP Slot
    Mac OS Version: OS X
    Reader Comments: OS X 10.2.1
    Firmware P1.0
    Write/Rewrite/Read/DVD Read: 32/10/40/12
    Bootable
    Cost: about 130 Euros in Italy

    Gruss
    Andreas
     
  5. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für die Antwort.
    Mal ein ganz dummer Gedanke: Wenn ich nun mein internes Zip-Laufwerk ausbaue und dafür ein ganz normales DVD-Laufwerk einbaue (so ein Ding habe ich 'rumliegen, für Zip gibt es dann halt ein externes Gerät), kann ich dann mit dem Apple DVD-Player auch etwas sehn?

    Hutnik
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Zip-Schacht dürfte zu klein sein für ein DVD-Laufwerk. Für optische Laufwerke braucht's 5.25" (Zip ist 3.5"). Man könnte zwar das Gehäuse entsprechend aufweiten, aber das ist eine ziemliche Arbeit. Wurde hier im Forum auch schon mal diskutiert. Aber wenn Du das LW reinkriegst, müsste es klappen.
     
  7. hutnik

    hutnik New Member

    Ich habe mir das noch nicht genau angesehen, da ich gerade vor einem anderen Rechner sitze.
    Um die Möglichkeiten noch mehr zu erweitern kann ich ja das interne CDRW-Laufwerk ausbauen, ein (hoffentlich bootfähiges) DVD-Laufwerk einbauen und dann auf einen externen Brenner ausweichen + Toast kaufen. Ist leider nur die teuerste Variante.
    "Frisst" der Apple DVD-Player eigentlich alle DVD-Laufwerke oder ist er sehr wählerisch?
    Hutnik
     
  8. hutnik

    hutnik New Member

    Na das werden ich doch glatt tun...
    Hutnik
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Apple-DVD-Player ist sogar extrem wählerisch. Ohne Patch arbeitet der mit keinem fremden DVD-Laufwerk zusammen. Die Patches findest Du im Internet oder auch im Download-Archiv der Macwelt. Nur bei Mac's, die ab Fabrik mit einem DVD-Laufwerk daherkommen, funktioniert der DVD-Plyer problemlos.

    Alternativen gibt es für OS9 meines Wissens keine, mit OSX hingegen kannst Du VLC (VideoLanClient) verwenden. Der spielt alles ab, von der DVD bis zur SVCD.

    Gruss
    Andreas
     
  10. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo fleißige Helfer,
    Ich bin stolzer Besitzer eines Powermac G4 466 mit CDRW.
    Ich such ein Combo-LW, damit ich mit auch mal eine DVD ansehen kann.
    Kennt jemand ein (internes) Combo-LW, dass auch ohne spezielle Kenntnisse mit DiskBurner und iTunes (alles OS 9.1) zusammenarbeitet und außerdem noch bootfähig ist?
    So ganz einfach einbauen und funktioniert?
    Vielen Dank schon im Voraus!

    Hutnik
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

  12. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für den Tip.
    Habe gelesen, aber so ganz schlau bin ich doch noch nicht. Gibt es hier jemanden mit Erfahrung?

    Hutnik
     
  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    s noch mit einem gepatchten Treiber, aber das ist wahrscheinlich auch nicht das, was Du willst.

    Mein Tip: Verzichte einfach auf die Brennmöglichkeiten von iTunes oder DiskBurner. Nimm Toast, der ist eh viel besser und kann einiges mehr, vor allem, wenn Du auch mal eine CD brennen möchtest, die auch auf PC's lesbar ist. Ich habe überhaupt noch nie mit iTunes gebrannt. Das braucht man wirklich nicht.

    Ein meiner Meinung nach ziemlich gutes Laufwerk aus der xlr8-Liste (kann aber weder iTunes noch Burner)

    Date Submitted: 10/31/2002
    Drive Type: Combo DVD-CDR
    Drive Interface: IDE
    Drive Brand: Philips
    Drive Model Number: CDRWDVD3210 (32x10x40x +12x DVD ROM)
    Driver Used: Apple Standard
    Mac Model: Apple G4 AGP Slot
    Mac OS Version: OS X
    Reader Comments: OS X 10.2.1
    Firmware P1.0
    Write/Rewrite/Read/DVD Read: 32/10/40/12
    Bootable
    Cost: about 130 Euros in Italy

    Gruss
    Andreas
     
  14. hutnik

    hutnik New Member

    Danke für die Antwort.
    Mal ein ganz dummer Gedanke: Wenn ich nun mein internes Zip-Laufwerk ausbaue und dafür ein ganz normales DVD-Laufwerk einbaue (so ein Ding habe ich 'rumliegen, für Zip gibt es dann halt ein externes Gerät), kann ich dann mit dem Apple DVD-Player auch etwas sehn?

    Hutnik
     
  15. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Zip-Schacht dürfte zu klein sein für ein DVD-Laufwerk. Für optische Laufwerke braucht's 5.25" (Zip ist 3.5"). Man könnte zwar das Gehäuse entsprechend aufweiten, aber das ist eine ziemliche Arbeit. Wurde hier im Forum auch schon mal diskutiert. Aber wenn Du das LW reinkriegst, müsste es klappen.
     
  16. hutnik

    hutnik New Member

    Ich habe mir das noch nicht genau angesehen, da ich gerade vor einem anderen Rechner sitze.
    Um die Möglichkeiten noch mehr zu erweitern kann ich ja das interne CDRW-Laufwerk ausbauen, ein (hoffentlich bootfähiges) DVD-Laufwerk einbauen und dann auf einen externen Brenner ausweichen + Toast kaufen. Ist leider nur die teuerste Variante.
    "Frisst" der Apple DVD-Player eigentlich alle DVD-Laufwerke oder ist er sehr wählerisch?
    Hutnik
     
  17. hutnik

    hutnik New Member

    Na das werden ich doch glatt tun...
    Hutnik
     
  18. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der Apple-DVD-Player ist sogar extrem wählerisch. Ohne Patch arbeitet der mit keinem fremden DVD-Laufwerk zusammen. Die Patches findest Du im Internet oder auch im Download-Archiv der Macwelt. Nur bei Mac's, die ab Fabrik mit einem DVD-Laufwerk daherkommen, funktioniert der DVD-Plyer problemlos.

    Alternativen gibt es für OS9 meines Wissens keine, mit OSX hingegen kannst Du VLC (VideoLanClient) verwenden. Der spielt alles ab, von der DVD bis zur SVCD.

    Gruss
    Andreas
     
  19. hutnik

    hutnik New Member

    Hallo fleißige Helfer,
    Ich bin stolzer Besitzer eines Powermac G4 466 mit CDRW.
    Ich such ein Combo-LW, damit ich mit auch mal eine DVD ansehen kann.
    Kennt jemand ein (internes) Combo-LW, dass auch ohne spezielle Kenntnisse mit DiskBurner und iTunes (alles OS 9.1) zusammenarbeitet und außerdem noch bootfähig ist?
    So ganz einfach einbauen und funktioniert?
    Vielen Dank schon im Voraus!

    Hutnik
     
  20. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

Diese Seite empfehlen