Compac IPAQ

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mfuchs, 30. März 2001.

  1. Mfuchs

    Mfuchs New Member

    Jetzt muß ich mal Dampf ablassen. So eine miese Abkupferei. Compac hat sich wirklich was "tolles" einfallen lassen. Die ham ihre Mistkisten einfach hochkant gedreht, einen silbernen Wulst rausgucken lassen, und jetzt kommts: die Nennen das Ding "IPAQ" auf DENGLISCH: eipäck. Ich kann nur hoffen, das Apple sich das nicht gefallen lässt. Diese einfallslosen Stümper.
    Mir dreht sich echt der Magen um. *würg*
     
  2. TwoFace

    TwoFace New Member

    lol, apples designer und werbestrategen arbeiten nun mal für die gesammte branche, ganz zu schweigen von den programmierern...
     
  3. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Wo ist Dein Problem?
    Bei Apple gibt es keinen PocketPC (bzw. Newton) und Palm´s- und Visor´s- und Sony´s- usw.. PocketPCs sind doch alle Hochkannt!?
    Apple hat halt eine Trendwelle "erzeugt" und alle surfen darauf mit.
    Bleib cool - wir wissen doch wer die Trends setzt.

    Michael
     
  4. Maccer

    Maccer Gast

    ja, so ist es! Alle stellen Computer her und nur Apple macht was neues (iMac) und siehe da - ein voller Erfolg und andere machen jetzt plötzlich auch "bondiBlue" -Gehäuse.....
     
  5. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hi
    Als Tipp kann ich allen nur das Buch "Apple Design - The Work of the Apple Design Group" empfehlen. Da findet man alle "neuen" Sachen der Computer-Industrie.
    z.B: Einen Vorgänger zum Web-Telefon, den Slim- bzw. Net-Computer, Webpad, ein Entwurf der den heutigen Motorola StarTac Modellen mehr als ähnlich sieht..... usw.
    Apple ist halt Design fixiert und immer 5 Jahre voraus (mindestens).

    Schönes Wochenende
    Michael
     
  6. Mfuchs

    Mfuchs New Member

    Jetzt muß ich mal Dampf ablassen. So eine miese Abkupferei. Compac hat sich wirklich was "tolles" einfallen lassen. Die ham ihre Mistkisten einfach hochkant gedreht, einen silbernen Wulst rausgucken lassen, und jetzt kommts: die Nennen das Ding "IPAQ" auf DENGLISCH: eipäck. Ich kann nur hoffen, das Apple sich das nicht gefallen lässt. Diese einfallslosen Stümper.
    Mir dreht sich echt der Magen um. *würg*
     
  7. TwoFace

    TwoFace New Member

    lol, apples designer und werbestrategen arbeiten nun mal für die gesammte branche, ganz zu schweigen von den programmierern...
     
  8. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Wo ist Dein Problem?
    Bei Apple gibt es keinen PocketPC (bzw. Newton) und Palm´s- und Visor´s- und Sony´s- usw.. PocketPCs sind doch alle Hochkannt!?
    Apple hat halt eine Trendwelle "erzeugt" und alle surfen darauf mit.
    Bleib cool - wir wissen doch wer die Trends setzt.

    Michael
     
  9. Maccer

    Maccer Gast

    ja, so ist es! Alle stellen Computer her und nur Apple macht was neues (iMac) und siehe da - ein voller Erfolg und andere machen jetzt plötzlich auch "bondiBlue" -Gehäuse.....
     
  10. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hi
    Als Tipp kann ich allen nur das Buch "Apple Design - The Work of the Apple Design Group" empfehlen. Da findet man alle "neuen" Sachen der Computer-Industrie.
    z.B: Einen Vorgänger zum Web-Telefon, den Slim- bzw. Net-Computer, Webpad, ein Entwurf der den heutigen Motorola StarTac Modellen mehr als ähnlich sieht..... usw.
    Apple ist halt Design fixiert und immer 5 Jahre voraus (mindestens).

    Schönes Wochenende
    Michael
     

Diese Seite empfehlen