CompactFlash Card PCMCIA Adapter

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacGhost, 28. Dezember 2002.

  1. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo,

    ich habe mal wieder Post von der Firma Pearl bekommen, son Katalog mit fast nur DOSenkram (verdammte Vergangenheit).
    Aber aus lauter Langeweile habe ich dann mal so durch geblaettert und bin auf CompactFlash PCMCIA Adapter fuer schlanke 14,90 gestossen.
    Waere ja optimal fuer mein Oldtimerbook, denn USB soll ja bei den 3400ern so Glueckspiel sein und dann das Problem das diese PCMCIA Karten ja nicht mehr mit einem Kabel geliefert werden sondern mit angegossenen Anschluessen und so kann man schon mal nicht mehr die Airportclone Karte gleichzeitig benutzen.
    Bei der Adapter handelt es sich scheinbar um eine PCMCIA Karte bei der die Pins nur durchgeschleift werden.
    Hat einer von Euch Erfahrung mit so etwas unter OS8 oder OS9 ???

    Joern
     
  2. macmaniacbd

    macmaniacbd New Member

    habe selber so nen pcmcia usb adapter von suntek für mein wallstreet powerbook. lief einwandfrei sogar OHNE treiber in os9. der hammer& auch unter x.

    sollte bei deinem adapter auch so sein.

    ich hatte an diesem adapter gleichzeitig nen graphik-tablett sowie ein flex-light. beide geräte haben ihren saft aus dem adapter gezogen. null problemo. musst mal schauen ob an deinem adapter auch ZWEI usb dran sind.

    nachteil: usb 2.0 (zumindest bei suntek) ging nicht so recht& und dann sind die teile SEHR zart zu behandeln. der usb-anschluss sitzt bei meiner card FEST an der card& ich wage garnicht daran zu denken wenn der mal abbrechen sollte.

    dies so meine erfahrung mit pcmcia usb-adaptern.
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    erst mal Danke fuer die Antwort, aber genau USB ist bei den 3400er scheinbar nicht unproblematisch, laut Apple Spezifikationen hat das erste G3 Powerbook mehr Strom fuer die PCMCIA Steckplaetze bekommen.
    Das 3400er ist ja das selbe Gehaeuse, aber leider doch der Vorgaenger.
    Daher dachte ich an den direkten Adapter ohne USB.
    Aber wenn USB Compact Flash Card ohne Treiber laeuft, sollte das bei der reinen PCMCIA Loesung wohl auch sein, denn meine Airportclone Karte wird ja auch auf dem Schreibtisch gemountet.

    Ach Versuch macht klug, werde ich bestellen und dann mal Rueckmeldung geben.
    Ist ja vielleicht fuer den einen oder anderen AltPowerBook Besitzer interessant.
    So kann man im Urlauf ja die Flashkarte schnell mal auf das Book leeren und und muss nicht das neueste Modell haben.
    Oder kann im Prinzip auch eine Kamera mit Flashcard benutzen die nur fuer PCs Treiber hat.

    Joern
     
  4. macmaniacbd

    macmaniacbd New Member

    der preis ist ja auch nicht die welt& annimiert doch zum austoben, nicht wahr?

    "Oder kann im Prinzip auch eine Kamera mit Flashcard benutzen die nur fuer PCs Treiber hat."

    GENAU! für diesen zweck habe ich mir das teil sogar eigentlich zugelegt& und kurz danach nen neuen mac mit usb& na ja.
     
  5. spock

    spock New Member

    ich habe nur konkrete Erfahrungen mit dem 1400er Powerbook - da gibt es Probleme mit PCMCIA-Adaptern auf USB oder Firewire wegen zuwenig Saft von seiten des Motherboards (Ethernet-Adapter und PCMCIA-Modemkarten funktionieren teilweise);

    - der PCMCIA-Compactflash-Adapter funktioniert jedoch auch im 1400er prima, sogar schneller als an anderen Rechnern die direkte USB-Übertragung von der Kamera, weil die PC-Karte ja direkt mit dem PCI-Bus verbunden ist;

    Gruß, spock
     

Diese Seite empfehlen