Compilation in iTunes

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von t_heinirch, 12. Mai 2005.

  1. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Hallo,

    kann mir bitte jemand erklären, was es mit dieser Funktion genau auf sich hat?

    Also ich habe das so verstanden:

    Ich markiere die Lieder eines Albums, vornehmlich einen Soundtrack und definiere diese Songs als Compilation.
    Der Vorteil soll doch nun sein, dass das Feld "Artist" bzw. "Interpret" nicht in der Übersicht erscheinen.

    Im iTunes am Mac sind die aber nach wie vor alle sichtbar. Oder werden dir nur am ipod ausgeblendet?

    Für eine Aufklärung wäre ich euch dankbar.

    Thomas
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Compilation hat früher Sammlung geheissen. Ich sehe den Hauptvorteil darin, dass Titel einer gemeinsamen Compilation in einem Ordner innerhalb des iTunes-Ordners abgelegt werden mit dem Namen dr Compilation. Damit ist zumindestens dort mehr Ordnung. In iTunes langen mir die Playlists vollständig. Was ich mir aber immer noch dringend wünsche sind
    - Ordner für Playlists wie in iPhoto
    - die Möglichkeit Songs zusammenzufassen, damit sie ohne Gap gespielt werden. Das geht bisher nur beim Import von CD - sollte aber auch für Lieder im iTunes-Store gehen...
     
  3. mpb

    mpb New Member

    Das genau ist bei meinen Macs nicht der Fall: Alle Interpreten aus einer Compilation verschwinden sowohl in iTunes 4.8 als auch auf dem iPod (neueste Firmware, vorher funktionierte das nicht) aus der Interpretenliste - und das ist auch der Sinn dieser Funktion.
     
  4. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Das verstehe ich nicht, also ich meine ich habe die neuste Firmware auf meinem iPod der 3. Generation und definitv iTunes 4.8

    Die Lieder sind als Compilation markiert, werden aber als Interpreten in der Übersicht bei iTunes angezeigt.

    Kann ich vielleicht noch irgendwo was einstellen???

    Thomas
     
  5. TomPo

    TomPo Active Member

    Stimmt, wenn eine CD "Compiliert" ist, verschwinden die Interpreten aus der iTunes-Liste. Stimmt auch, dass das der Sinn dieser Sache ist.
    Aber was hat die Firmware damit zu tun?? Meines Wissens nach funktioniert das schon so lange so gut, wie es die Compilation gibt.
     
  6. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Hat du in den iTunes-Einstellungen auch die Funktion "Compilations in der Übersicht zusammenfassen" aktiviert?
    Das wäre mein Lösungsgedanke. Bei mir sind die Interpreten nicht extra nochmal Aufgeführt. In der Übersicht müsste in der Interpreten-Spalte dann eine Zeile "Compilations" erscheinen. Wenn du darauf klickst, siehst du alle Compilations in der Album-Spalte.
     
  7. mpb

    mpb New Member

    iTunes Einstellungen - Allgemein - Compilations in der Übersicht gruppieren
     
  8. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Genau so gehts!

    Ansonsten ist es meines Wissens so, dass dies auf dem iPod NICHT funktioniert. Zumindest nicht an meinem (iPod G4 20 GB mit iPod-Software 3.0.2).
     
  9. mpb

    mpb New Member

    Bei meinem iPod photo 60GB funktioniert das seit dem „iPod Updater 2005-03-23“ Firmwareupdate.
     
  10. t_heinirch

    t_heinirch New Member

    Oh, das mit den Einstellungen habe ich bestimmt übersehen.

    Danke für eure Hilfe, werde ich gleich heute Abend ausprobieren, wenn ich am Rechner bin.

    Schönes Wochenende euch allen.

    Thomas
     
  11. BorDeauX

    BorDeauX Member

    Eigenartig, dann sollte es bei mir doch auch funktionieren...muss ich den Updater wohl nochmal laufen lassen.
     
  12. mpb

    mpb New Member

    Möglicherweise geht das nur mit dem iPod photo: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=301172
     
  13. Soundbwoy

    Soundbwoy New Member

    Wie fies ist das denn?
    Warum gibts dieses Firmware Update nur für den iPod Photo?
    Ich habe einen 4G iPod und stehe doof da ?!?

    Gruß, Micha
     

Diese Seite empfehlen