Computer automatisch ausschalten geht nicht ...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sad mac, 21. Februar 2005.

  1. sad mac

    sad mac New Member

    Hallo Insassen,

    also, habe mir gestern Nacht noch eine Spiele-Demo runtersaugen wollen, war schon recht spät und die Datei gross (knappe 300 MB).
    Trotz Kabel gings aber recht langsam, also schnell mal ausgerechnet, wie lange der Mac noch laufen muss. Dann auf Einstellungen Energiesparen gegangen und den lieben Mac so eingestellt, dass er sich um 02.00 ausschalten soll.
    Heute früh nachgeschaut, Computer ist durchgelaufen :confused:

    Nochmal rein in die Einstellungen, alles futsch, kein Ausschalttermin vorgemerkt ...

    Nochmal zum Testen automatisch Ein- und Ausschalten aktiviert, Zeit gesetzt, Einstellungen gesperrt und beendet.

    Danach geich wieder in die Einstellungen gegangen, um nachzusehen, ob er sichs gemerkt hat....

    Fehlanzeige ;( , alles wieder jungfräulich ...

    Rechte überprüft und korrigieren lassen, Fehlanzeige.

    Kann das mit der P-Ram Batterie zusammenhängen? Zeit und Datum merkt er sich jedenfalls ...
    Festplatte in den Ruhezustand versetzen auf: NIE (aber das dürfte ja nichts damit zu tun haben, odr?) ...

    Ratlos ...

    Konfig: G4MDD DP867, OSX 10.3.8
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    >Festplatte in den Ruhezustand versetzen auf: NIE (aber das dürfte ja nichts damit zu tun haben, odr?)

    Hat damit nichts zu tun. Zudem wird die HD bestimmt nicht "schlafen gehen", solange noch auf die Harddisk geschrieben wird (wenn der Saugvorgang noch läuft).
    Die Ein- und Ausschaltzeiten sollte er sich trotzdem merken können. Lösch doch mal die com.apple.scheduler.plist-Einstellungsdatei in Deinen Prefs und gebe die Ein-/Ausschaltzeit erneut ein. Die Datei müsste dann neu erzeugt werden. Könnte sein, dass die defekt ist.
    Und solange der Rechner am Stromnetz hängt, kann auch die Pufferbatterie nicht so stark in Mitleidenschaft gezogen werden, als wenn man den Mac regelmässig kpl. vom Netz trennt. Habe bisher selbst noch nie eine Pbatt. wechseln müssen in all den Jahren.
     
  3. sad mac

    sad mac New Member

    @TomPo

    Danke!

    Werde ich heute gleich probieren.
    Das es an der P-Ram Batterie liegt, glaube ich auch nicht, kann mich auch nicht daran erinneren, je bei einem stationären Mac diese getauscht zu haben ...

    gruss,
    sad mac

    PS: die ganze Zeit laufen ist ganz schön anstrengend, stimmts :D
     
  4. sad mac

    sad mac New Member

    also, habe ich gelöscht. Problem nach wie vor vorhanden ...;(

    hat jemand noch einen Tip, ausser Neu-Installation?

    gruß,

    sad mac
     

Diese Seite empfehlen