Computer Geschichte

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Harlekin, 26. April 2002.

  1. Harlekin

    Harlekin Gast

    Servus @ all

    heute Morgen war im Macwelt MorgenMagazin der nachstehende Artikel zu lesen.
    Frage dazu: Was ist mit Konrad Zuse - War nicht er es, welcher 1941 den ersten Computer gebaut hatte, mit Schaltkreisen auf Roehrenbasis und binaerem Rechensystem?
    Zuse taucht in der Liste der TopTen nicht auf, wieso?

    "Das Magazin Computer Edge hat eine Liste mit den zehn wichtigsten Persönlichkeiten in der Geschichte der Computerindustrie aufgestellt. Apple-Gründer und -CEO Steve Jobs landete dabei auf dem dritten Platz. Obwohl er selbst nie etwas Bedeutendes erfunden oder programmiert habe, kann man ihn als die treibende Kraft hinter der Entwicklung des ersten Computers sehen, den nicht nur Technik-Spezialisten bedienen konnten, gab die Zeitung zur Begründung ihrer Wahl. Dabei ging Computer Edge weit in die Historie zurück und nannte den Apple II als den ersten Computer für "Normalanwender". Zu Jobs Verdiensten gehöre es zudem, die grafische Benutzeroberfläche und den Einsatz der Maus populär gemacht zu haben, Konzepte, die Xerox entwickelt aber nicht zur Markrtreife gebracht hat. Die Top-Ten-Liste führen vor Steve Jobs die Mathematiker George Boole und Blaise Pascal an. Auf den Plätzen vier bis zehn folgen Walter Brattain (Erfinder des Transistors), Tim Berners-Lee, Jack Kilby (Erfinder des integrierten Schaltkreises, Physik-Nobelpreis 2000), Hermann Hollerieth (Gründer von IBM), Bill Gates (Ja, der auch...), Charles Babbbage und Bill Atkinson (einer der Väter des Mac)."

    Gruss Harlekin

    .
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    es ist immer so eine sache mit diesen listen...
    zuse kennt doch niemand, drum steht er nicht drauf...

    ra.ma.
     
  3. grufti

    grufti New Member

    das wird von Macwelt noch bewusst totgeschwiegen. Geht aber am Montag wieder ins Deutsche Museum zurück, wenn der neue Forumsserver da ist...

    Obwohl, läuft doch seit zwei Wochen wieder echt flott hier.
     
  4. Tambo

    Tambo New Member

    >wieder echt flott<

    *hüstelhüstel*

    gruss tAmbo
     
  5. grufti

    grufti New Member

    nö, wenn ich das vergleiche mit dem Zeitpunkt unserer "Palastrevolution"...

    Bin echt zufrieden, und wenn ich mal klammheimlich bei der Konkurrenz reinschaue, merke ich kaum einen Unterschied.

    Sicher haben die Techniker beim ersten Versuch den Server zu tauschen, doch ganz erhebliche Bugs rausgeschmissen.
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    grufti grufti grufti......

    Das ist der gleiche Fehler, den auch schon MacGhost gemacht hat. Noch drei solcher Postings und PM mit Team legt sich trotz Regenwolken und abgebranntem Augustiner wieder hin...

    Die ganze Story hier (letzte Einträge ;-)
    http://62.96.227.71/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=24537
     
  7. grufti

    grufti New Member

    ...ist doch die Tragik meines Lebens, dass ich eine so grundehrliche Haut bin...

    Und so bin ich mir aber auch genauso sicher, dass unser Vertrauen in die hochheiligen Versprechen unserer MW-Freunde deswegen jetzt nicht enttäuscht wird...
    Klar darf, kann und soll das alles noch besser und nicht nur schneller werden.

    Und mit Recht stinkst unseren Münchnern jetzt eh, dass der grundsätzliche Fehler erst gefunden worden ist, als man uns schon einen neuen Server versprochen hat.
    Das war Strafe genug.

    Aber jetzt nochmal draufhauen?
    Ich tät's ja gern, aber die zwei Seelen in der Brust von so einem Zwilling wie mir?
    Am 6. Mai wird die Situation neu überdacht. Aber dann.... wehe...

    Gruß
    ...und PM: enttäusch mich ja nicht. Sonst kriegst du vom macixus was auf die Ohren, und des net wie!
     
  8. Der Computer ist im 17. Jarhundert erfunden worden :)
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    >und PM: enttäusch mich ja nicht. Sonst kriegst du vom macixus was auf die Ohren<

    Auch das ist kontraproduktiv, wie wir Linken sagen.

    Denn: die Folge ist, PM zittert wie Espenlaub, der Torx fällt runter, die Weisse aus der Hand, der iPod mit Rhythm&Blues eiert und es wird dann ois nix Gescheits ;-)
     
  10. grufti

    grufti New Member

    s richten....

    Also, be cool, du klein's nervöses Nordlichtle!

    PS: ist "links" für dich der medienwirksame Rechtsdenker mit den nichtgefärbten Haaren?
     
  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hey, du bist ja ein Bayern-Profiler! :)
    Genau so sehe ich das auch, oide Wuaschthaut! (das ist allerhöchste bayerische Lobesformel)

    P.S. Nee, die Nichtfärber stehen in der Mitte und im Mittelpunkt und damit allem und jedem im Wege ;-)
    Da sind wir echten Linken ganz anders! Lass dir das mal vom ugh erklären, der steht der Roten Sonne noch viel näher als ich, hehe.
     
  12. terkil

    terkil Gast

    Der erste "Computer" wurde von den Chinesen erfunden, vor ca. 3000 Jahren.

    Das waren diese Dinger, wo man die Kugeln so hin und her schiebt, zum addieren und subtrahiern usw.

    Komm bloß momentan nicht drauf, wie die Teile heißen.....
     
  13. terkil

    terkil Gast

    Ahhhh, ich glaub, jetzt hab ich's !!

    ABAKUS :)
     
  14. grufti

    grufti New Member

  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    doch doch ;-)
    Auf dem Bild ist er allerdings nicht mehr drauf - er was das Zugmuli :))
     
  16. Nein, das war kein Computer sondern ein Abakus - er konnte nicht selbstständig rechnen - dieses dämliche Gerät aus dem 17. Jarhundert konnte das sehr wohl - ich muß nur nach Hause kommen, und den Namen rausfinden :)
     
  17. terkil

    terkil Gast

    @ugh
    du meinst sicher diese "Wunderschreibmaschine", aber da saß ein Zwerg drin, der das schrieb, was man ihm sagte, bzw. Rechenaufgaben löste und die auf ein Blatt Papier krakelte.
     
  18. grufti

    grufti New Member

    auf.
    Bin ja auch kein Schwarzer. Und kein Roter. Und kein Gelber. Und kein Brauner schon erst recht nicht...
    Bin eher einer, den sowieso keiner Ernst nimmt. So ein normaler Mensch halt.

    Aber eigentlich ging's jetzt ja um alte Computer. Um den Abakus oder den MW-Server zum Beispiel. Und der war garantiert kein linker Vogel nicht.

    Und? was fällt meinem Klassenkämpfer jetzt dazu ein? Ugh muß erst daheim nachschauen, wie ich grad gelesen hab...
    Also!
    ;-)
     
  19. Josef S.

    Josef S. New Member

    Diese Liste stammt aus den USA, ist also gespickt mit billigstem und blindestem Nationalismus. Der Franzose Pascal macht eine geradezu unerklärliche Ausnahme. Daß Leibniz (Hannover) fehlt, dem die binäre Schreibweise einfiel, ist kein Wunder. Da darf dann auch Zuse unter den Tisch fallen.
     
  20. SKoenig

    SKoenig New Member

Diese Seite empfehlen