Computer im selben Raum wie Waschmaschine?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maccelerator, 8. Oktober 2008.

  1. maccelerator

    maccelerator Member

    Ich soll Freunde bei ihrer neuen Wohnungseinrichtung beraten - nun haben sie vor, einen kleinen Server (PowerMac 1.8) im selben Raum wie eine 4x pro Woche laufende Waschmaschine zu betreiben (6 m2 Raum, ca. 3,85 hoch, keine Ablüfter laufen) und ich kann eigentlich nur davon abraten.
    Wer hat zu sowas Infos oder Erfahrungen und ginge das eventuell doch, was gibt es zu beachten?
     
  2. edwin

    edwin New Member

    Den Rechner nicht auf dem Boden zu installieren. Sollte die Waschmaschine auslaufen...
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo
    Ich denke, das hängt davon ab, ob der Auslauf der WM direkt in den Kanal mündet oder in ein Waschbecken läuft. In letzterem Fall entsteht beim Waschen durch die offen abfließende Lauge hohe Luftfeuchte mit aggressiven Rückständen. Das dürfte dem Rechner im gleichen Raum auf Dauer nicht besonders gut bekommen.

    MACaerer
     
  4. daholzmichel

    daholzmichel New Member

    Also ich habe seit 3 Jahren einen server im Keller in meiner Waschküche stehen/hängen incl. 16 port gigabitswitch und patchpannel in einem servergehäuse welches ich an der Wand befestigt habe . Weder die Kabelverbindungen noch die Hardware im rechner haben jemals irgenwelche mucken gemacht.
    Da der Rechner selbst solange er läuft quasi seine eigene Heizung ist sollte der sich in der Raumluft befindliche Wasserdampf überall niederschlagen , aber mit sicherheit nicht im , bzw. am warmen Gehäuse.
    Diese wird sich immer am kältesten Punkt im Raum Niederschlagen , welches die Aussenwände sein sollten.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo daHolzmichel
    Grundsätzlich gebe ich dir recht. Allerdings darf man nicht vergessen, dass in der Raumluft nicht nur Feuchte sondern auch aggressive Laugen- und Waschmittel-Rückstände sind. Diese werden vom Rechner zur Kühlung angesaugt und durch die empfindlichen Elektronik-Bauteile geblasen. Wie erwähnt sehe ich aber nur dann ein Problem, wenn die Lauge offen abläuft.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen