Computermusiker hier?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von brainless, 12. März 2003.

  1. brainless

    brainless New Member

    hi together.
    gibt es hier im forum jemanden, der halbwegs professionell musik am mac macht?
    habe mir grad einen gekauft(867x2 hoch laut).
    brauche jetzt noch midi-interface(8 i/o) und audiokarte oder -interface.
    da ich null erfahrung mit mac habe, würde ich mich sehr über anregungen freuen,
    zumal ich gehört habe, daß viele anwendungen noch nicht richtig sauber unter os x laufen sollen. wie es mit den interfaces ist, weiß ich nicht.
    zum seguenzen will ich logic 4.81 benutzen.
    grüsse,
    alex
     
  2. lightworker

    lightworker New Member

    hi alex,
    glückwunsch zum neuen rechner ;-)
    logic 4.8.1 läuft nicht unter X. erst ab 5 und neuerdings schn die 6er version. auf alle fälle ein emagic unitor (midi)
    kaufen. für den sund kann ich dir die emagic audiwerk8 empfehlen. läuft alles unter X und das beste: funzt einwandfrei mit logic ;-)
    rein zufällig hab ich ne audiowerk zu verkaufen ;-) bei interesse einfach mail an wiegand.torsten@t-online.de ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

    gruss

    torsten
     
  3. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Hi,
    ich mache überhaupt nicht "halbwegs profesionell" Musik, sondern eher als "engagierter Amateur", will heißen, hab schon einiges ausprobiert, getestet und mich informiert.
    Was Software unter X angeht, kann ich gar nix sagen bin noch "Neuner".
    Was Hardware angeht: auf der Apple-Seite sind auch Hardware-Komponenten marktübersichtsmäßig (was für ein Wort) zusammengefasst - einfach mal durchschauen. Was Audiointerfaces angeht, gibt es die Firmen Digidesign, Mark of the Unicorn (beide professionell, gut & teuer - S-Klasse) und M-Audio, RME, Hoontech (hab ich was vergessen?) in der Volks(wagen)-Klasse. Kommt drauf an was Du brauchst.
    Als Shop mit guten Preisen kann ich Thomann empfehlen.
    Salut
    S.
     
  4. Frankie

    Frankie New Member

    Hallo,

    was die Lautstärke des Macs angeht - es gibt seit kurzem ein Austauschprogramm (Netzteil+Lüfter, 20¬) von Apple, das die Lautstärke doch erheblich senken soll, manche Händler machen das sogar kostenlos. Logic 4.xx läuft noch nicht unter X, da solltest Du ein Upgrade auf 5.5 (Gold, Audio) oder 6.0 (Platinum) einplaneni. Der Vorteil von X sind wesentlich geringere Latenzzeiten und insgesamt eine bessere Integration von Audio und MIDI ins OS; Nachteil ist, daß viele PlugIns und andere MIDI-Software (z.B. Sounddiver) nicht laufen bzw. neu programmiert werden müssen - das kommt auf Deine ganz speziellen Bedürfnisse an. Mit Logic kann man unter X jedenfalls schon gut arbeiten.
    Da Emagic auch Hardware anbietet, würde ich mir da erstmal die Interfaceses anschauen, denn die arbeiten auf alle Fälle mit Logic unter 9 und X. Ansonsten sind aber die meisten namhaften Hersteller bestrebt, für ihre Sachen auch Treiber für X anzubieten (Edirol, Motu, Midiman...) Tests findest Du für ein geringes Entgelt bei http://www.keyboards.de. Bei Audio-Interfaces ist dann zuerst der Anschluß zu klären: PCI, Firewire (->Motu) oder wenn 2 bis 6 Kanäle reichen USB.
     
  5. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Ich erlaube mir einfach mal ein anderes Forum zusätzlich zu empfehlen und gelobe, dass ich dies auch bei entsprechender Gelegenheit anders herum ebenso machen werde:
    Unter http://www.falkemedia.com/cgi-bin/forum/forum.cgi? gehts ins MacLife-Forum, da gibt es eine eigene Unterkategorie Video&Musik.
     
  6. brainless

    brainless New Member

    hi together.
    gibt es hier im forum jemanden, der halbwegs professionell musik am mac macht?
    habe mir grad einen gekauft(867x2 hoch laut).
    brauche jetzt noch midi-interface(8 i/o) und audiokarte oder -interface.
    da ich null erfahrung mit mac habe, würde ich mich sehr über anregungen freuen,
    zumal ich gehört habe, daß viele anwendungen noch nicht richtig sauber unter os x laufen sollen. wie es mit den interfaces ist, weiß ich nicht.
    zum seguenzen will ich logic 4.81 benutzen.
    grüsse,
    alex
     
  7. lightworker

    lightworker New Member

    hi alex,
    glückwunsch zum neuen rechner ;-)
    logic 4.8.1 läuft nicht unter X. erst ab 5 und neuerdings schn die 6er version. auf alle fälle ein emagic unitor (midi)
    kaufen. für den sund kann ich dir die emagic audiwerk8 empfehlen. läuft alles unter X und das beste: funzt einwandfrei mit logic ;-)
    rein zufällig hab ich ne audiowerk zu verkaufen ;-) bei interesse einfach mail an wiegand.torsten@t-online.de ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

    gruss

    torsten
     
  8. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Hi,
    ich mache überhaupt nicht "halbwegs profesionell" Musik, sondern eher als "engagierter Amateur", will heißen, hab schon einiges ausprobiert, getestet und mich informiert.
    Was Software unter X angeht, kann ich gar nix sagen bin noch "Neuner".
    Was Hardware angeht: auf der Apple-Seite sind auch Hardware-Komponenten marktübersichtsmäßig (was für ein Wort) zusammengefasst - einfach mal durchschauen. Was Audiointerfaces angeht, gibt es die Firmen Digidesign, Mark of the Unicorn (beide professionell, gut & teuer - S-Klasse) und M-Audio, RME, Hoontech (hab ich was vergessen?) in der Volks(wagen)-Klasse. Kommt drauf an was Du brauchst.
    Als Shop mit guten Preisen kann ich Thomann empfehlen.
    Salut
    S.
     
  9. Frankie

    Frankie New Member

    Hallo,

    was die Lautstärke des Macs angeht - es gibt seit kurzem ein Austauschprogramm (Netzteil+Lüfter, 20¬) von Apple, das die Lautstärke doch erheblich senken soll, manche Händler machen das sogar kostenlos. Logic 4.xx läuft noch nicht unter X, da solltest Du ein Upgrade auf 5.5 (Gold, Audio) oder 6.0 (Platinum) einplaneni. Der Vorteil von X sind wesentlich geringere Latenzzeiten und insgesamt eine bessere Integration von Audio und MIDI ins OS; Nachteil ist, daß viele PlugIns und andere MIDI-Software (z.B. Sounddiver) nicht laufen bzw. neu programmiert werden müssen - das kommt auf Deine ganz speziellen Bedürfnisse an. Mit Logic kann man unter X jedenfalls schon gut arbeiten.
    Da Emagic auch Hardware anbietet, würde ich mir da erstmal die Interfaceses anschauen, denn die arbeiten auf alle Fälle mit Logic unter 9 und X. Ansonsten sind aber die meisten namhaften Hersteller bestrebt, für ihre Sachen auch Treiber für X anzubieten (Edirol, Motu, Midiman...) Tests findest Du für ein geringes Entgelt bei http://www.keyboards.de. Bei Audio-Interfaces ist dann zuerst der Anschluß zu klären: PCI, Firewire (->Motu) oder wenn 2 bis 6 Kanäle reichen USB.
     
  10. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Ich erlaube mir einfach mal ein anderes Forum zusätzlich zu empfehlen und gelobe, dass ich dies auch bei entsprechender Gelegenheit anders herum ebenso machen werde:
    Unter http://www.falkemedia.com/cgi-bin/forum/forum.cgi? gehts ins MacLife-Forum, da gibt es eine eigene Unterkategorie Video&Musik.
     
  11. brainless

    brainless New Member

    hallo.
    möchte mich bei allen für die tipps bedanken,
    werde jetzt also erst mal infos ziehen.
    gruß,
    alex
     
  12. anubis

    anubis New Member

    moin,
    ich bin tontechniker und arbeite NUR unter os9. ich benutze von emagic logic platinum 6, amt8, logic control und von rme das multiface + pci karte..
    ich kann dir nur empfehlen unter os9 audio/ midi recording zu betreiben !
    osx lohnt sich noch nicht !!

    schau mal bei http://www.emagic.de
    und bei http://www.rme-audio.de

    grüße..
     

Diese Seite empfehlen