Consumer Mac ohne Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von RPep, 11. Februar 2004.

  1. RPep

    RPep New Member

    Diesen Artikel habe ich gerade bei Apfeltalk.de gelesen...

    Ich glaube so ein Konzept würde genug Käufer finden... was meint Ihr?

    Es spricht eigentlich ja einiges dagegen, daß man seinen Monitor (wie beim iMac) bei einem Rechnerneukauf nicht weiterbenutzen kann...

    http://www.apfeltalk.de/showthread.php?threadid=1064

    Viele Grüße
    Ralf
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Dafür bin ich schon lange ;)

    Einen eMac ohne Monitor zum Preis eines eMacs. Dafür hat man dann die Möglichkeit einen beliebigen Monitor anzuschliessen oder die Grafikkarte auszutauschen. Aber natürlich mit G4. Sonst kauft ja gar niemand mehr iMacs oder eMacs ;)

    Gruss
    Kalle
     
  3. apoc7

    apoc7 New Member

    Ja... einen G5 Cube .... da wäre ich dafür.... :sabber:
     
  4. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Cube G5... klaaar! Für 2500€ n Single 1.8, verkauft sich bestimmt ähnlich gut wie der Ur-Cube ;)

    Gruss
    Kalle

    P.S. Wenn dann in ner Limited Edition für 5000€ :party:
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Oder eine limitierte Version gratis an Apple-Fans, die nachweislich 10 oder Switcher haben.

    Das wär doch auch mal ein Anreiz.
     
  6. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Können sie nicht machen, sonst wird die ganze Welt geswitcht und Apple is Pleite :)

    Gruss
    Kalle
     
  7. Marks.

    Marks. New Member

    spricht ein neuer Consumer-Mac ohne Monitor neue Käuferschichten an, ja oder nein?

    Meiner Ansicht nach ja, aber es würden auch einige potentielle e/iMac-Käufer auf diesen günstigen Mac switchen.

    Aber ich möchte wetten, es gibt einen Prototyp, der - falls ihm eine Marktchance attestiert wird, flugs auf demselben erscheint.

    Cube zum eMac-Preis, mit DVI + ADC-Ausgang - das müssts bringen.:tongue:
     

Diese Seite empfehlen