ConvertToQT

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TMT, 1. Oktober 2003.

  1. TMT

    TMT New Member

    Ich habe jetzt nochmal den Film mit dem Programm ConvertToQT in eine mov-Datei gewandelt. Jetzt sieht das schon ganz anders aus als wie gestern, wo ich das schonmal probiert habe.
    Ich habe jetzt eine .mov-Datei, eine Datei ohne Dateiendung und eine .mp3-Datei.

    Muss ich jetzt in ffmpegX im Tab Audio "Audio hinzufügen" anwenden, damit der Sound hinzugefügt wird, oder ist der schon in der .mov drin?
     
  2. TMT

    TMT New Member

    Ich habe das jetzt mal mit dem Audio hinzufügen gemacht. Jetzt ist der Balken beim Konvertieren schon bei 102%!

    Ist das rechtens?
     
  3. TMT

    TMT New Member

    Jetzt ist das Ganze bei 104%

    Im Ordner ist eine .wav-Datei, eine MP2-Datei und eine m1v-Datei...

    In der Info steht zur Zeit folgendes:


    ## Component Manager: attempting to find symbols in a component alias of type (regR/carP/x!bt)
    INFO: [mpeg2enc] VCD default options selected
    INFO: [mpeg2enc] Selecting VCD output profile
    INFO: [mpeg2enc] Assuming norm PAL
    INFO: [mpeg2enc] Encoding MPEG-1 video to /Users/*****.m1v
    INFO: [mpeg2enc] Horizontal size: 352 pel
    INFO: [mpeg2enc] Vertical size: 288 pel
    INFO: [mpeg2enc] Aspect ratio code: 8 = 1:0.9375 (4:3 PAL/SECAM for 720x578/352x288 images)
    INFO: [mpeg2enc] Frame rate code: 3 = 25.0 (PAL/SECAM VIDEO / converted FILM)
    INFO: [mpeg2enc] Bitrate: 1151 KBit/s
    INFO: [mpeg2enc] Field order for input: none/progressive
    INFO: [mpeg2enc] New Sequence every 9999 Mbytes
    INFO: [mpeg2enc] Assuming non-video stream of 230 Kbps
    INFO: [mpeg2enc] Search radius: 16
    INFO: [mpeg2enc] GOP SIZE RANGE 9 TO 15
    INFO: [mpeg2enc] Setting colour/gamma parameters to "PAL B/G"
    INFO: [mpeg2enc] Progressive format frames = 1
    INFO: [mpeg2enc] mpeg1 - setting intra_dc_precision = 0
    INFO: [mpeg2enc] Using default unmodified quantization matrices
    INFO: [mpeg2enc] Buffering 39 frames
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for QUANTIZER!
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for MOTION!
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for TRANSFORM!
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for PREDICTION!
    INFO: [mpeg2enc] Guesstimated final muxed size = 1145204562
    ## Component Manager: attempting to find symbols in a component alias of type (regR/carP/x!bt)
    INFO: Opened WAV file, freq = 48000 Hz, channels = 1, bits = 16
    INFO: format = 0x1, audio length = 636438528 bytes
    INFO: slots/frame = 731
    INFO: frac SpF=0.429, tot bitrate=224 kbps, s freq=44.1 kHz
    INFO: Fractional number of slots, padding required
    INFO: System is big endian


    Ich habe eingestellt, dass ich die Avi-Datei auf 2 CDs haben möchte.

    Mal schauen, was draus wird. Ist jetzt aber schon eine Weile bei 104%....
     
  4. TMT

    TMT New Member

    Also bei AviRay und ConvertToQt ist der Ton zeitversetzt zum Bild. Habe das Ganze mal trotzdem mit ffmpegX durchlaufen lassen.

    Bei 104% hat er aufgehört (finished).
    Jetzt habe ich 2 .bin und 2 .cue Dateien.

    Wenn ich mir diese beiden anschaue, so höre ich zwar nur den Ton, aber das Bild bleibt schwarz. Bevor ich was brenne, will ich nachfragen, ob das so in Ordnung ist?
    Wenn ja, welche von den Daten soll ich mit Toast brennen?
     
  5. TMT

    TMT New Member

    Ich habe jetzt nochmal den Film mit dem Programm ConvertToQT in eine mov-Datei gewandelt. Jetzt sieht das schon ganz anders aus als wie gestern, wo ich das schonmal probiert habe.
    Ich habe jetzt eine .mov-Datei, eine Datei ohne Dateiendung und eine .mp3-Datei.

    Muss ich jetzt in ffmpegX im Tab Audio "Audio hinzufügen" anwenden, damit der Sound hinzugefügt wird, oder ist der schon in der .mov drin?
     
  6. TMT

    TMT New Member

    Ich habe das jetzt mal mit dem Audio hinzufügen gemacht. Jetzt ist der Balken beim Konvertieren schon bei 102%!

    Ist das rechtens?
     
  7. TMT

    TMT New Member

    Jetzt ist das Ganze bei 104%

    Im Ordner ist eine .wav-Datei, eine MP2-Datei und eine m1v-Datei...

    In der Info steht zur Zeit folgendes:


    ## Component Manager: attempting to find symbols in a component alias of type (regR/carP/x!bt)
    INFO: [mpeg2enc] VCD default options selected
    INFO: [mpeg2enc] Selecting VCD output profile
    INFO: [mpeg2enc] Assuming norm PAL
    INFO: [mpeg2enc] Encoding MPEG-1 video to /Users/*****.m1v
    INFO: [mpeg2enc] Horizontal size: 352 pel
    INFO: [mpeg2enc] Vertical size: 288 pel
    INFO: [mpeg2enc] Aspect ratio code: 8 = 1:0.9375 (4:3 PAL/SECAM for 720x578/352x288 images)
    INFO: [mpeg2enc] Frame rate code: 3 = 25.0 (PAL/SECAM VIDEO / converted FILM)
    INFO: [mpeg2enc] Bitrate: 1151 KBit/s
    INFO: [mpeg2enc] Field order for input: none/progressive
    INFO: [mpeg2enc] New Sequence every 9999 Mbytes
    INFO: [mpeg2enc] Assuming non-video stream of 230 Kbps
    INFO: [mpeg2enc] Search radius: 16
    INFO: [mpeg2enc] GOP SIZE RANGE 9 TO 15
    INFO: [mpeg2enc] Setting colour/gamma parameters to "PAL B/G"
    INFO: [mpeg2enc] Progressive format frames = 1
    INFO: [mpeg2enc] mpeg1 - setting intra_dc_precision = 0
    INFO: [mpeg2enc] Using default unmodified quantization matrices
    INFO: [mpeg2enc] Buffering 39 frames
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for QUANTIZER!
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for MOTION!
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for TRANSFORM!
    INFO: [mpeg2enc] SETTING AltiVec for PREDICTION!
    INFO: [mpeg2enc] Guesstimated final muxed size = 1145204562
    ## Component Manager: attempting to find symbols in a component alias of type (regR/carP/x!bt)
    INFO: Opened WAV file, freq = 48000 Hz, channels = 1, bits = 16
    INFO: format = 0x1, audio length = 636438528 bytes
    INFO: slots/frame = 731
    INFO: frac SpF=0.429, tot bitrate=224 kbps, s freq=44.1 kHz
    INFO: Fractional number of slots, padding required
    INFO: System is big endian


    Ich habe eingestellt, dass ich die Avi-Datei auf 2 CDs haben möchte.

    Mal schauen, was draus wird. Ist jetzt aber schon eine Weile bei 104%....
     
  8. TMT

    TMT New Member

    Also bei AviRay und ConvertToQt ist der Ton zeitversetzt zum Bild. Habe das Ganze mal trotzdem mit ffmpegX durchlaufen lassen.

    Bei 104% hat er aufgehört (finished).
    Jetzt habe ich 2 .bin und 2 .cue Dateien.

    Wenn ich mir diese beiden anschaue, so höre ich zwar nur den Ton, aber das Bild bleibt schwarz. Bevor ich was brenne, will ich nachfragen, ob das so in Ordnung ist?
    Wenn ja, welche von den Daten soll ich mit Toast brennen?
     

Diese Seite empfehlen