Cookies löschen in IE geht nicht! Bitte hilfe

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macster24, 23. Dezember 2003.

  1. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hei alle!


    Ein bekannter von mir läßt sich nicht bekehren und arbeitet/surft weiterhin mit dem Explorer.

    Er hat folgendes Problem:

    Die Cookies lassen sich nicht mehr löschen. Sofort wenn IE aufgerufen wird versucht er eine Seite zu connecten (eine Dialer Seite). Das hatte er schonmal. Da half es die Cookies zu löschen und gut war. Doch das geht jetzt nicht mehr. Immer wenn man die Cookies löscht und dann ein neues Fenster öffnet sind alle wieder an ihrem Platz und IE versucht wieder diese Dialer Seite zu öffnen.

    Hat jemand eine Idee wo genau die cookies verborgen sind? Den Cookie Ordner oder die IE Prefs zu löschen funktioniert auch nicht.

    :confused:
     
  2. spatium

    spatium New Member

    ich hab mal nachgeschaut und bei mir gibts die probleme nicht. aber anstatt hier lang ne lösung zu suchen, würd ich deinem mitmenschen mal weismachen, dass microsoft die entwicklung des ie für mac sowieso einstellt - wie ich vernommen hab - und darum kannst den browser früher oder später sowieso kicken.
     
  3. schotti

    schotti Member

    dasselbe problem tritt bei mir auch auf.

    statt die cookies alle auszuwählen und dann zu löschen, öffne ich jetzt die entsprechende schaltfläche und drücke sofort auf "löschen" (ohne vorher etwas auszuwählen). damit wird immerhin das oberste aller cookies gelöscht. und falls dieses das letzte/das einzige ist, funktioniert nicht mal diese methode.

    ich bin sicher, dass das problem erst seit relativ kurzem auftritt. früher habe ich wie gesagt jeweils mit apfel-a alle cookies ausgewählt und auf einmal gelöscht!

    wieder ein grund, auf den ie zu verzichten! wenn's nur die paar wenigen seiten nicht gäbe, die safari immernoch nicht richtig darstellen will/kann!!
     

Diese Seite empfehlen