Corel Draw 8 stürtzt ab!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von scissorhands, 8. November 2000.

  1. scissorhands

    scissorhands New Member

    Wer kann mir helfen? Ich habe das Problem, daß Corel Draw 8 sehr oft mit dem Fehler 2 schließt, wenn man ein Textobjekt anklickt und zu bearbeiten versucht. Woran könnte das liegen? Habe ich vielleicht zu viele Schriftarten installiert (bei Windows ja schonmal ein Problem) oder was?
     
  2. MACrama

    MACrama New Member

    hallo

    so wie du das schreibst kann es nur an einer schrift liegen, womöglich beschädigt..deaktivier mal alle schriften, und teste dann ob es wieder abstürzt..

    ansonsten könnt ich dir noch raten, die speicherzuweisung zu erhöhen...

    P.S: du arbeitest freiwillig mit corel??? und das auf einem mac????
     
  3. Andreas

    Andreas New Member

    Das kenne ich auch. Wenn man erst auf Text geht und danach das Textobjekt anklickt, gab es bei mir keinen Absturz.
    Habe bisher vergeblich versucht, über 8.0.2 auf 8.0.3 zu updaten.
     
  4. Guenther

    Guenther New Member

    Was erwartest Du von einem PC Programm? Frag mal einen Windows User, wie oft Corel Draw auf seiner Kiste abstürzt. Kleiner Tip: benutz die Funktion mit dem Text erst gar nicht, dann hast Du keine Probleme. So oder so ähnliche Antworten bekommst Du übrigens auch von leidgeplagten PC Usern. Nimm halt ein Mac Programm, dann geht´s auch (meistens)

    Günther
     
  5. macuser

    macuser New Member

    Bei mir hat ein Update auf 8.0.2 einiges geholfen. Weiß nicht mehr, wo ich das her hatte (war bei .de nicht zu finden) US-Patches gehen nicht! Ich hatte damals einfach beim Support angerufen, die hatten mir einen Pfad für ein deutsches Update angegeben (ich glaube auf corel.nl).
    Falls Mac OS 8.5 - Fontmanager-Update einspielen oder auf 8.6 updaten.
    Trotz alledem: Corel bleibt Corel nimm halt besser FH o. Illu beides bombenfest.
     
  6. scissorhands

    scissorhands New Member

    Danke für Deinen Tip, obwohl ich nicht glaube, daß meine Einladungen, Grußkarten usw. ohne Text besonders gut ankommen. Das war wirklich ein Tip, wie er einem PC User würdig ist. Wie schon gesagt habe ich selbst sehr lange auf dem PC mit Corel Draw gearbeitet und keine Probleme gehabt. Leider gehöre ich nicht zu den Leuten, die gerne über tausend Mark für ein Adobe Programm ausgeben oder ihren Computer mit Raupkopien vollstopfen.
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    *ggg* sowas von...

    OK. Wenn du keine Raubkopien willst, so sei es von mir aus...
    Du musst dir ja auch nicht gleich immer die neusten Versionen von allen Adobe Programmen haben.
    Doch mit Corel kommst du garantiert nicht weit. Ich habe Corel auch schon verwendet, als ich noch einen PC hatte. Doch heute lache ich nur noch darüber.
    OK, wenn du wirklich nur so ab und zu mal ein Grusskärtchen auf deinem Mac schreibst dann reicht das. Dann kannst du es aber fast genauso gut auch in Word erledigen... *gg*
    Ich empfehle dir für so einen Zweck allerdings Macromedia FreeHand (9.0 ist die neuste Version). Es ist zwar nicht optimal. Denn eigentlich würde man in FreeHand nur Logos etc (Vektorgrafiken) erstellen und die anschliessend mit dem Text in QuarkXPress oder InDesign kombinieren.
    Ich glaube allerdings nicht, dass du dir ein 3000 DM teures Quark oder 1500 DM teures InDesign leisten willst..

    Gruss Wolli
     

Diese Seite empfehlen