Corel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von eribula, 21. Dezember 2002.

  1. eribula

    eribula New Member

    Hab mir grade die Demo von Corel 11 runtergeladen. Würde es gerne auf dem Mac weiterverwenden, weil ich es vom PC her kenne (Version 8). Und nach dem positiven Test in der Macwelt ...

    Jedenfalls hat es doch ziemlich gestockt. Besonders bei PhotoPaint. Bei CorelDraw ging es ja noch, aber als ich mit Paint in einer 30kb-Grafik rummalte da war ich schon ziemlich geschockt.

    Ist mein TiBook 667 etwa zu schwach schon zu schwach auf der Brust?? Das kann es ja wohl nicht sein, oder? Hat irgendwer Erfahrung mit Corel?
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    habe das Corel 10 und muss sagen das es Superlahm ist, wie auch die 8er Version fuer das klassische OS.
    Ich habe inzwischen mich unter OSX auf RagTime Privat eingeschossen was die Draw Funktion betrifft und fuer Photos nehme ich Photoshop Elements 2.
    Unter dem klassischen OS Photoshop Elements 1, Canvas6 (war letztens in einer MacZeitung als Vollversion), Freehand7 und auch RagTime Privat.
    Corel8 war nicht nur lahm sodern schmierte auch regelmaessig ab.

    Joern
     
  3. eribula

    eribula New Member

    Also bei mir hat inzwischen ein erneuter Systemstart geholfen. Es ist zwar immer noch nicht pfeilschnell, aber es läßt sich damit arbeiten und ich hab meine gewohnte Umgegebung. Entgegen der Aussage des Corel-Supports kann ich auch meine alten Daten übernehmen. Und bei einem Studentenpreis von 130 Euro kann ich glaub ich zugreifen.
     

Diese Seite empfehlen