CPU-Upgrade bei Dual-G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MiniMac, 18. Januar 2004.

  1. MiniMac

    MiniMac New Member

    bei Sonnet und Co sehe ich immer nur superschnelle Single-CPU-Upgradekarten ... kann ich die in meinem Dual-450er statt der beiden CPUs einbauen oder müsste ich zwei Upgrades einstecken - was sich platzmäßig nicht ausgehen wird?

    Gibt's jemanden, der davon abraten würde, von 2*450 MHz auf 1,25 GHz aufzurüsten?

    mM
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wie immer bei solchen Fragen rate ich Dir dringend davon ab, den Prozessor auszutauschen. Diese Upgrades sind viel zu teuer für die gebotene Leistung. Zudem bekommst Du nie die Leistung eines echten 1.25GHz, weil ja neben dem Prozessor vor allem das Mainboard bzw. die Speicheranbindung und die restliche Hardware wie HD und vor allem GraKa eine wesentliche Rolle spielen und den neuen Prozessor ausbremsen.

    Ich selber habe das nur ein einziges Mal in meinem Leben gemacht und geschworen, nie wieder den Prozessor upzugraden. Bringt wirklich nichts. Alte Hardware bleibt alt, auch ein neuer Prozessor ist kein Jungbrunnen.

    Dein Geld ist viel besser in einem neuen G5 angelegt. Obwohl mein G4/933 noch einigermassen zeitgemäss ist, spare ich jetzt schon auf einen neuen G5 Dual 3.2 GHz :D

    Gruss
    Andreas
     
  3. MiniMac

    MiniMac New Member

    Und wenn 800Euro oder so über meinem Budget liegen?

    Sonst keine Meinung? (bitte nicht böse sein, AndreasG)

    mM
     
  4. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Es gab doch grad letzte Woche einen Thread über dieses Thema, wo einer die Benchmarks verglichen hat. Das sah gar nicht mal so übel aus, soweit ich das beurteilen kann.

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=81301

    Ich finde es nicht so daneben, eine Prozzi-Upgradekarte zu kaufen, wenn man grad das Geld nicht hat für nen G5. Ich für meinen Teil hab mir meinen G5/533 eine 1,4 GHz bestellt und freu mich sehr drauf. Ich erwarte keine dreifache Geschwindigkeit, aber ein bisschen Speed wirds schon geben :)
    Und der G5 kommt dann nächstes Jahr!

    Zu deinem Problem, ob ein Single-Upgrade für einen Dual auch geht, kann ich lieder nichts sagen.
     
  5. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Meine Erfahrungen mit Upgrades sind durchweg positiv.
    Man muss halt immer einen Mittelweg zu Preis und Leistung finden.

    Ich habe meinen Digital Audio von 733MHz auf 1.47GHz gebracht und bin zufrieden. Natürlich ist der Speicher und das Board noch das alte, aber so lahm sind die nun auch wieder nicht. Mal abgesehen davon werden die neuen auch nur bei Spitzenbelastung ausgereizt.
    Im Vergleich zu einem ähnlich flotten MDD G4 kann ich bei Spielen keinen Unterschied feststellen. Lahmer kommt mein alter graphit G4 nicht daher.

    Du kannst auch problemslos Deinen Fual auf einen schnellen Single bringen. Kein Problem.
     
  6. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Was ist ein Fual?

    :D
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    miniMac, das mit dem Prozessor-Upgrade wird funktionieren, weil der Anschluss auf der Platine, auf den die Prozessorkarte gesteckt wird, immer der gleiche ist, egal ob Single- oder Dual-G4. Zu beachten ist, dass du den alten Kühlkörper nicht weiter benutzen kannst, die neue Karte also einen eigenen haben muss.

    Wie oben schon gesagt: Zuviel Leistungsgewinn darfst du nicht erwarten. Denn erstens hast du ja schon einen Dual und machst daraus einen Single-Prozessor. Und der dann neugeborene G4/1,25 GHz wird nie so schnell sein wie ein richtiger G4/1,25.

    Im übrigen hätte ich Interesse an der Dual-Prozessorkarte.
    ;)
     
  8. Thomi

    Thomi New Member

    Powerlogix stellt doch Dualkarten her, solche mit 1.2 und 1.4 GHz. Auf der Seite von Powerlogix sind auch deutsche und ein Schweizer Geschäft angegeben, wo man die Teile kaufen kann.
    Hat das schon jemand versucht?

    www.powerlogix.com
     
  9. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Und ist es dann eigentlich prizipiell möglich meinen ollen G4 400 mi den 2 G4 450 prozzis von MiniMac auszustatten? Wenn er mir die verscherbeln täte wäre das Upgrade natürlich nochmals weniger teuer.
     
  10. tc-one

    tc-one New Member

    So viel lahmer sind die alten Mac nicht, ob das ding nen FSB von 133 oder 167 (G4 1,25-1,4) macht net soviel aus. Bei den erzielten Gebrauchtpreisen bei ebay lohnt sich ein prozi upgrade meist finaziell nicht.
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Leichenfledderer! Ich war zuerst da!
     
  12. MiniMac

    MiniMac New Member

    Das wär's!! - Wenn bloß der Preis nicht wäre ...

    Powerlogix ist ja auch nicht von gestern und hat seine Preise scheinbar knallhart auf mich abgestimmt: Wenn ich meinen Dual-G4 von 2*450MHz auf 2*1200MHz bringe *und* einen ATA100-Controller einbaue *und* eine schnellere Grafikkarte ... dann bin ich ziemlich genau bei dem Preis eines neuen MDD-Modells bei eBay.

    Sch...
    ... mein Budget (= Ehefrau v 1.0) erlaubt mir das nie!

    mM
     
  13. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    Und? Mich würde ja hauptsächlich nur mal interessieren ob es grundsätzlich geht, oder ob möglicherweise die Motherboards verschieden sind, so daß man die Dualprozzikarte in einen Singlerechner gar nicht einbaue kann? Will mich doch nicht vordrängen...:)
     
  14. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Es geht, da die Prozessorplatinen die gleichen Anschlüsse haben, egal ob Single- oder Dualprozessor. Die Mainboards sind also identisch. Man braucht nur einen anderen Kühlkörper.
     
  15. Pelix

    Pelix New Member

    Du kannst ausserdem noch damit rechnen, dass du für eine Dual 450 Pozessorkarte bei ebay noch gut 100€ bekommst.
    Grüße
    Felix
     
  16. Jan.Bochert

    Jan.Bochert New Member

    oder von mir. (oder von oli...) :wink:
     

Diese Seite empfehlen