CPU upgrade

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von trickydicky, 20. April 2003.

  1. trickydicky

    trickydicky New Member

    ich habe ein G4 450 Dual und möchte upgraden mit einer Karte. Kann ich die alter CPU verkaufen? Kann ich Sie einfach entfernen?
    Gibt es irgend wo tipps.?
     
  2. Taipan

    Taipan New Member

  3. Flip

    Flip New Member

  4. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

  5. Aschie

    Aschie New Member

    Ich weiß nicht, ob das in deinem Fall sinnvoll ist. Nachdem du ja einen 450er Dual hast, bringt dir ein 800Mhz oder 1Ghz Single-Proz meiner Meinung nach nicht so rasend viel. Ich glaube, es wäre evtl. besser, auf OSX umzustellen, weil es den Doppelprozessor besser ausnutzt. Sonnet bietet leider nur einen Doppelprozessor mit 500Mhz an. Das bringt in deinem Fall praktisch garnichts. Vielleicht bringt's was, in einer Apple-Werkstatt mal nachzufragen, was z. B. ein 867er DoProz kostet. Aber ich vermute, das ist seeeehr teuer.

    Grüße
     
  6. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Hallo Aschie,
    Du schreibst:
    > Vielleicht bringt's was, in einer Apple-Werkstatt mal nachzufragen, was z. B. ein 867er DoProz kostet.<

    Meinst Du der original Apple Dual 867 läuft da drin? Der hat doch 133 MHz Ram und der 450 Dual nur 100 Mhz. Ich weiss nicht, aber meiner Meinung nach gibt das einen Knopf. Wobei ich absolut kein Fachmann bin! Ich vermute es nur und lasse mich gerne belehren.
    Gruss Hans
     
  7. TomPo

    TomPo Active Member

    http://www.powerlogix-europe.com/powerforce133.htm

    Die DualCPU-Karten (2x867) von Power Logix kosten knapp 800 tEURos + Steuer, berechnet werden 17,5%. Viel billiger (wenn überhaupt) dürften die Apple Karten nicht sein, wenn es die denn einzeln nachzukaufen gibt.
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    es ist abhängig von den programmen die du einsetzt, welche karte sich für dich lohnt.
    wenn du beruflich viel programme nutzt, die den dual-prozessor verwenden (das sind auch unter os x nicht sehr viele), dann lohnt sich eine dual-karte, z.b. von powerlogix

    hier findest du entsprechende karten:
    http://www.firewire-revolution.de/catalog/default.php

    wenn der einbau gut funktioniert hat und es keine probleme gibt, kannst du die alten prozessoren ja bei ebay verkaufen.
     
  9. TomV

    TomV New Member

    Es ist sowiso gut zu überlegen ob man dem alten Mac noch ein neues Herz spendieren will. Es lohnt sich meiner Meinung nach nur selten (zB wenn man in viel RAM und alte und/oder spezielle Peripherie investiert hat, oder der Upgrade extrem billig ist).
    Ich hab früher oft gerade noch bezahlbare Upgradekarten gekauft. (Angefangen beim MacSE...) Rückblickend wäre eigentlich immer das verkaufen der Hardware und Neuanschaffung schlussendlich günstiger gekommen, denn eine nicht 100% kompatible Upgrademaschine zu verkaufen ist nicht so einfach wie eine "Originale".
    Ich würde dazu raten mal abzuwarten, obwohl es natürlich verlockend ist mit nur "wenig" Kapital den Rechner megaherzmässig in die fordere Liga zu hieven. Dabei vergisst man natürlich, dass die Performance nicht nur der Megaherzleistung des/r Prozessors/en abhängt, sondern auch von der Leistung des Restsystems (Bustakt, Grafikkarte etc etc etc.)

    Für 2450E (2x 1.25) gibts bereits einen ab Stange. (oder den 1GHz für 1740E).
    Jenachdem was man für den Gebrauchten rausholen kann (500-800E???), ist die Differenz glaub ich langsam tragbar, insbesondere wenn man die neue bessere Peripherie anschaut.)

    Gruss
    Tom

     
  10. Aschie

    Aschie New Member

    @Hans

    >Meinst Du der original Apple Dual 867 läuft da drin?

    Oh, gute Frage. Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Das mit dem Busttakt habe ich nicht berücksichtigt. Ich denke mal, du bist auf der sicheren Seite, wenn du dir mal die Links von TomPo und mac_the_mighty anschaust.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen