1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Crash durch Fontstress?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gigantor, 2. Dezember 2004.

  1. gigantor

    gigantor New Member

    Ich habe im Systemfontsordner den Zeichensatz "Lucida Grande" gelöscht und -schwups- fährt die Kiste nicht mehr hoch, bzw, er fährt hoch und lädt gerade noch den Finder-Balken oben. Mehr passiert nicht. Der Balken blinkt und mehr gibt's nicht. Ich kann auch nix anklicken oder so. ;(
    Ich habe auch versucht, im "gesicherten Modus" (mit gedrückter Umschalttaste) hochzufahren, aber da fährt er *gar nicht* mit hoch. Kann jemand helfen?

    Danke schön!
     
  2. bus

    bus New Member

    Das war wirklich keine gute Idee. Ohne, dass du in der BSD-Konsole (Anmeldung mit >console — kein Passwort) den Font irgendwie wieder dort hineinbekommst oder durch starten von einem anderen (vollständigen) System, musst du das Ding wohl neu aufsetzen. Hier in /Library/Fonts/ installierte Fonts sollten etikettiert werden, dann dürfen neu hinzugekommene (z.B. durch Office) auch mal gelöscht werden. In /System/Library/Fonts/ sollte gar nichts verändert werden.
     

Diese Seite empfehlen