crash

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von akiem, 18. Juli 2004.

  1. akiem

    akiem New Member

    imac 2
    os 10.3.4

    jetzt zum 3. mal innerhalb 3 monaten. einfrieren des macs mit untenstehender meldung, nichts geht mehr. neustart und alles läuft wieder normal. ist nicht nachvollziehbar da es in 3 verschiedenen anwendungen passiert ist.

    kennt das problem jemand?
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Kannst ja mal die mitgelieferte Hardware-Test-CD durchlaufen lassen (ausführlicher Test), vielleicht ist ein RAM-Modul im Eimer.

    Gute Besserung.
     
  3. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... ich glaube dass haben die jungs von apple extra eingebaut damit die macuser nicht gar so übermütig werden. :D

    ... hatte ich in den letzten 5-6 monaten auch so 3-4 mal. komischerweise aber nur auf dem cube und dem G5. auf dem ibook überhaupt nicht. dafür wird das ibook von tag zu tag langsamer und ich weiss nicht woran es liegt.
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ich hatte das selbe problem mit einer größeren datei die auf einem externen laufwerk war. egal mit welchem programm ich die datei öffnen bzw bearbeiten wollte ist der mac in die knie gegangen. ein kopieren auf die interne platte hat dieses problem gelöst.
     
  5. Olley

    Olley Gast

    über nacht laufen lassen ohne ruhezustand hast du schon getestet oder?
     
  6. soma

    soma Member

    Hatte genau diese Fehlermeldung beim Start von Classic auf meinem PowerBook G4/800 unter 10.3.4. Hab nach mehrmaliger Fehlermeldung OS9 einfach nicht mehr aufgerufen. Ist natürlich auch keine Lösung. Würd mich auch interessieren, was das eigentlich ist.

    soma
     
  7. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    yepp ..... alle drei rechner laufen rund um die uhr. ausgeschaltet wird nur wenns notwendig ist oder nach irgendwelchen updates oder neuinstallationen. irgendwie denke ich es liegt an adobe cs.

    ...oh stop - ich sehe gerade du schreibst ohne ruhezustand. ist das wichtig. die rechner legen sich alle nach 30 minuten schlafen.
     
  8. akiem

    akiem New Member

    ja, er läuft eigentlich immer durch, ausser ich bin am nächsten tag nicht da. wie gesagt es ist auch nicht nachvollziehbar, da es immer in verschiedenen aktivitäten passierte. das ärgerlichste heute in ps und da war die arbeit von 1 stunde hinüber. hardwaredefekt schliesse ich aus, ramriegel sind getestet. das übliche wie rechte reparieren, pram, prüfprogramm hatte ich jeweils nach dem neustart gemacht. hat aber nichts gebracht.

    ich kann es mir nicht erklären.
     
  9. starwatcher

    starwatcher New Member

    ich bin da auch nur laie, aber ein kurzer hinweis: intern wird alles mit protokolliert und dateien abgelegt, die man sich über die konsole anschauen kann.
    Kate ist da wohl fit und kann vielleicht was aus diesen konsollogs auslesen. Mit etwas glück kommst du dem fehler auf die spur....
     
  10. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Und den How-to-Bereich willst du ja bestimmt nicht betreten ... :klimper:
     
  11. turik

    turik New Member

    Hängt eine externe Platte dran. Firewire?
    Die war bei mir eine Fehlerquelle.
     
  12. Olley

    Olley Gast

    ja, ist wichtig.
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    ja, weil des Nächtens die cronjobs durchgeführt werden. (die täglichen 3:15, die wöchentlichen samstags 5:15 und die monatlichen ähem vergessen)

    dabei entrümpelt sich das OS X von selbst von diversem Ballast. das gehtz natürlich nur wenn der rechner wirklich läuft, also kein Ruhezustand.

    Mit MacJanitor kannst du diese Cronjobs per mausklick von hand starten. sollte man wenigstens einmal im Monat machen...
     
  14. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... oh sche..s ich war bis heute der meinung das die cronjobs auch ausgeführt werden wenn der rechner am schlafen ist. (nicht ausgeschaltet sondern nur im ruhemodus) dem ist dann wohl nicht so ????????
     
  15. soma

    soma Member

    Der Tip mit der FireWire-Platte traf ins Schwarze bei mir. Abgesteckert und Problem ist weg.

    Verstehen tu ichs zwar nicht, ist aber egal. Mein Classic läuft wieder.

    Danke

    soma
     
  16. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö. ;-)
    da ist wohl ein nachträglicher Putz überfällig ;-)
     
  17. Thine

    Thine mit Eisenschwein

    Ist MacJanitor Freeware, kawi? Sollte ich mir anschaffen, weil es einfach zu laut ist, wenn der Rechner die Nacht durchläuft.
     
  18. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ich hab schon alle umgestellt. danke :) heut nacht gehts rund.
     
  19. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ..in berlin ists immer laut :) und vor allem in deiner ecke :D
     
  20. akiem

    akiem New Member

    externe firewire kann es nicht sein, da sie nicht angestöpselt war. wird nur bei bedarf zur sicherung angeschlossen.
     

Diese Seite empfehlen