CSV mit Exel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mamma-Mo, 26. Februar 2005.

  1. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    Hi!
    Ich hab da ein kleines prob:

    Ich hab auf meinem PB Exel druff und wollte ne CSV Datei für mein Adress-Book machen. Tja in der Anleitung steht, dass man das File als CSV (Comma delimited) speichern soll. Das hab ich auch getan, aber nix da. Es hat trotzdem ";" als Trennzeichen benutzt.

    Weiss jemand Rat?
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    versuche es mal mit DIF (Data Interchange Format).
    Hier kommt jedes Element in eine neue Zeile.

    Gruß
    Pahe
     
  3. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    ok, aber ein adressbuch verlangt folgendes:

    First Name,Last Name,Email Address

    somit muss es in einer Zeile stehen..... oder hab ich dich falsch verstanden?

    gruß matze
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    ist damit noch nicht gesagt. Eine aufzählende Beschreibung legt zwar logisch den Schluß nahe. Wenn der Beschreiber sich um das Format aber nicht gekümmert hat, sagt das noch gar nichts. Wenn die Software 'Delimitertolerant' ist und das sollte Import- bzw. Exportsoftware immer sein, so sollte sie auch andere Delimiter wie Semikolon oder Zeilenschaltung richtig interpretieren können.
    Probleme sind nur Delimiter, die auch im Text vorkommen können und hier ist wohl das Komma am problembehaftetsten von den genannten.

    Empfehle erst die alten Daten sichern und dann auszuprobieren.

    Gruß
    Pahe
     
  5. mactoken

    mactoken New Member

    Und wie wär's, wenn Du in der Textdatei, die beim Export entstanden ist, per Suchen-und-Ersetzen die ";" durch "," ersetzt? Sollte mit BBEdit gut gehen.
     
  6. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @mactoken

    Kann ich nur zustimmen, wenn die Vorgabe kommagetrannt zwingend vorschreibt.
    Würde aber vorschlagen, vorher eventuell in dem Adressbestand vorkommende Kommata durch ein anderes Zeichen zu ersetzen (sicher ist sicher) sonst könnte beim Import einiges durcheinandergeraten und so etwas ist hinterher schwer zu beseitigen.

    Als Editor kann auch mal 'SubEthaEdit' herhalten eine Alternative.

    Gruß
    Pahe
     
  7. Mamma-Mo

    Mamma-Mo New Member

    cool danke....werd ich mich mal drum kümmern..... trotzdem verstehe ich nicht so ganz, warum exel es nicht so speichert, wie ich es will.... naja MS halt ;-)
     
  8. SC50

    SC50 New Member

    Das liegt an der deutschen Spracheinstellung. Das Komma ist für die Trennung von Zahlen reserviert.
     
  9. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @SC50

    -genau. Deshalb habe ich auch geraten, vor dem Ersetzen der Semikolons in Kommata, die evtl. schon vorhandenen Kommata durch eine anderes Trennzeichen zu ersetzen, um Adressbook nicht durcheinanderzubringen.

    Aber die Importoptionen könnte Excel durchaus auch als Exportoptionen anbieten. Wieder mal nicht zu Ende gedacht oder ein weiterer Versuch proprietär zu bleiben.

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen