Cube 450 vs. G4 400

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von carnix, 19. Oktober 2000.

  1. carnix

    carnix New Member

    Stehe kurz vor dem Kauf. Entweder Cube 450 oder G4 400. Hat jemand eine Empfehlung ? Wie sieht es mit der Erweiterbarkeit (andere Platte, Grafikkarte etc.)des Cube aus ?? mail to cn@inkomm.de

    carsten
     
  2. Budberlin

    Budberlin New Member

    Grafikkarte und Festplatte können ausgewechselt werden. Hatte selbst in meinem cube eine 30GB IBM mit 2MB cache und 7200 RPM (sehr schnell!)
    Der cube ist eigentlich genial! Freue mich auch schon auf mein neues Gerät.
    Allerdings: achte beim Kauf, und lasse es DIr vom Händler explitzit bestätigen, dass DEIN cube nicht das "Einschlafproblem" (s. u. im Forum) hat!!!
    Meinen habe ich heute abgegeben und bekomme in den nächsten Tagen ein neues Gerät!
     
  3. pandora

    pandora New Member

    Wenn ich nochmal die Wahl hätte, würde ich mich für den Power Mac G4 400 entscheiden. Stell' doch mal die Frage in diesem Forum, wer einen Cube mit TFT-Bildschirm gekauft hat, und dieser dann auch von Anfang an lief& Ich glaube es gibt niemanden, nur Apple versucht es noch irgendwie zu "vertuschen", anstatt eine große Rückrufaktion zu starten. Unter www.macfixit.com findest du ein seitenlanges Forum mit unzähligen Cube-Besitzern die alle das gleiche Problem haben! Leider habe ich mich auch von diesem wunderschönen Design blenden lassen. Ja, er gehört wirklich ins Museum of Art, allerdings leider zur Zeit nur da hin. Wenn du Dich doch für einen Cube entscheidest, schau dir den Rechner unbedingt vorher an. Alle Modelle haben nämlich an verschiedenen Stellen, mehr oder weniger auffallende Kratzer/Sprünge.
     
  4. Budberlin

    Budberlin New Member

    Völlig richtig mit den Kratzern - und das freche ist, dass apple sagt, das sei produktionsbedingt und müsse so sein.
    Aber trotzdem: mein Händler hätte mir im Austausch auch einen G4 gegeben, aber ich möchte doch meinen cube. Allerdings mit der Vorrausetzung, dass der Händler den nächsten auf Herz und Nieren im "Dauertest" checkt!
     
  5. LeRoi

    LeRoi New Member

    mich auf's Büro!»).
    I.
     
  6. Budberlin

    Budberlin New Member

    Von Lammentieren kann gar keine Rede sein. Nur davon, dass man von einem fast 8000 Mark teuren Rechner erwartet, dass er funktioniert!
    Und bitte lese die einzelnen Beiträge genauer:es ist doch die Rede davon, dass der cube ein spitzen Teil ist! Er müsste nur noch problemlos "laufen"
    Ich freue mich schon auf mein Austauschgerät!!!
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Da ich beides besitze, kann ich dir eigentlich auch beides empfehlen. Wenn du aber wirklich auf Erweiterungen wie ein 2. Festplatte oder eine vielleicht irgendwann mal ein schnelleren Prozessor, dann müsstest du den G4 400 wählen. Aber wenn du am Arbeitsplatz nicht genug Platz hast oder wert auf Edels Disgned legst, dann wäre es der Cube. Jedoch hat der Cube da einige Macken und darum musst du deinen Rechner wirklich vorführen lassen, denn sonst geht es dir wie mir und du stehst 2 Wochen später wieder beim Händler um das Gerät auszutauschen. Ausserdem gibt es beim G4 400 die Möglichkeit ein internes Ziplaufwerk einzubauen, um Datenbackups zu machen. Du kannst bei ihm auch noch 3 weiter PCI-Karten wie zum Beispiel eine SCSI-Karte einbauen.
    So mehr kann ich dir nun wirklich nicht mehr helfen. Du kannst nun von 2 Punkten ausgehen: Erweitern??? Dann G4 400 ; Disgned??? Dann Cube.
    Viel Spass beim überlegen=)
     

Diese Seite empfehlen