Cube bootet nicht: disk0/s5: I/O error. hilfe!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cornflakegirl, 6. Mai 2006.

  1. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    hilfe cube bootet plötzlich nicht mehr. nach start erscheint kurz grauer apple-bildschirm, dann schwarzer Monitor, kurz drauf die meldung:

    disk0/s5: I/O error.
    -sh-2.05b#

    wer kann helfen?

    in letzter zeit war ständig der speicherplatz zu knapp auf der platte, hatte aber einiges gelöscht und so sind jetzt ca. 1,1 GB frei.

    auf der HD waren ein 9er system + MAC OSX installiert. von einer alten system-cd (9er) fährt der Rechner noch hoch.

    ist die hd defekt? fragen über fragen..
    was ist zu tun?

    danke für jeden tipp!
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Ich hatte nie einen solchen Fehler. Vorallem das I/O erscheint mir merkwürdig. Wenn Du von der System-CD startest, wird die Festplatte dann auf dem Schreibtisch angezeigt? Wenn nein, wird die Festplatte im Programm "Laufwerke konfigurieren" (OS 9) oder "Festplattendienstprogramm" (OS X) angezeigt?
     
  3. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    ich hatte bisher auch noch nie solch einen fehler, und dann auch noch in dos-ähnlicher optik...??
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

    Wird die Festplatte auf dem Schreibtisch angezeigt? Wenn ja, würde ich das Programm "Erste Hilfe" laufen lassen (Festplatte reparieren) und dann nochmals versuchen von der Festplatte zu starten.

    Ach ja, kannst Du OS 9 starten?
     
  5. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    kann nur von cd starten. das 9 ist auf der gleichen hd wie OSX installiert. ich hab nur die system-cds von 9.0 zur hand, ob ich damit die erste hilfe laufen lassen sollte..?
     
  6. morty

    morty New Member

    probiere mal von der 9 ner CD zu starten
    "C" taste dabei gedrückt halten

    Du kannst auch von System CD OSX aus die erste hilfe starten lassen

    wenn du noch viel mit OS9 arbeitest, wäre es auch besser, das du dafür eine eigene Partition machen würdest (geht nur bei neuinstallation oder mit weiterer, externer FP, wo man dann verschiebn - kopieren könnte) und dann das OS9 zum arbeiten ein reinrassiges 9 ner wäre, ohne das OSX darauf, in classic zugreifen darf (weiteres OS9 dann auf der Partition mit OSX kopieren und als Classic in den systemeinstellungen zuteilen)

    ich denke, das die FP einfach ZU voll ist, 1 - 2 GB HD frei, IST zu wenig
    das mindeste ist 10-20% der festplattengröße FREI zu haben

    OSX hat bei mir teilweise auslagerungsdateien von 7 - 10 GB Größe , trotz 4 GB RAM

    ich weis ja nicht, wie groß die FP im CUBE ist, aber bis 128 GB kannst du da hereinbauen (eine SEHR leise Samsung Spinpoint kostet ca 70€) und dann wird die FP wohl nicht mehr zu knapp werden ... und schneller wird der rechner dadurch auch noch :nicken:
     
  7. Mathias

    Mathias New Member

    :nicken: :nicken: :nicken:
     

Diese Seite empfehlen