Cube läuft unter X zu langsam

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macgee, 17. August 2002.

  1. macgee

    macgee New Member

    Hi,
    hab da meine Probleme mit dem guten CUBE, unter 9.2.2 kann man wunderbar zügig
    arbeiten, unter 10.1.5 wirds zur Qual. Speicher 448 MB-RAM, Partitionsgröße 3 GB fürs
    Xer System. Aufruf von AppleWorks dauert 14 Sek. Startzeit für iTunes 7 Sek., genauso
    für PalmDesktop, aber
    unter einem 2. Benutzer mit gleichen Admin-Rechten machts wieder Spass: AppleWorks
    braucht 3 Sek., iTunes und andere sind nach 2 Sek. startklar. Auch der Bildaufbau oder
    Surfen im internet geht schneller
    wer kann Tipps geben, was ist falsch eingestellt ?
     
  2. mac67

    mac67 New Member

    hi,
    arbeite hier mit G4 733 MHZ und 648 MB RAM!
    OS X ist langsam !!! Du machst da nix falsch!!!!
    Bin auch wieder auf 9.2.2 umgestiegen! Warte mal ab was jaguar bringt!
     
  3. macgee

    macgee New Member

    dass das 10er langsamer läuft als das 9er ist klar, aber warum laufen
    die Programme unter einem 2. Nutzer auf der gleichen Partition wesentlich
    schneller ? und zwar so wesentlich, daß man ohne Sanduhr arbeiten kann ?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    ist echt unverständlich.War das von Anfang an so?
     
  5. macgee

    macgee New Member

    wollte meinen Sohnemann teilhaben lassen und hab mich dann gewundert, daß
    plötzlich alles so schnell lief. alle Einstellungen sind aber gleich und daher das
    große Fragezeichen. Dass Appleworks 14 Sek. braucht bis es startklar ist kann
    nicht normal sein, da verliert man die Lust am Cube
    Hallo gratefulmac,
    hab Deine Frage nicht korrekt beantwortet: ich arbeite seit 1 Jahr auf X, den 2 Nutzer
    hab ich vor einer Woche eingerichtet
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    mal die üblichen Utilities (MacJanitor usw.) laufen lassen?
     
  7. macgee

    macgee New Member

    vom 9er aus nur mal Erste Hilfe , wobei ich nicht weiß, ob dies auf die innere
    Struktur Einfluß nehmen kann
     
  8. charly68

    charly68 Gast

    der 2 nutzer ist nur benutzer und nicht als admin eingerichtet?
     
  9. macgee

    macgee New Member

    mit Admin-Rechten und Zugriff auf alles
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    das X langsam ist das ist bekannt, aber wenn es unter schiedlich unter zwei Benutzern auf einem Rechner läuft, dann würde ich mal vermuten, das ich bei dem ersten zuviel Datenmüll wie Logfiles usw. angesammelt haben.
    Des weiteren ist unter X die Performance der Platte sehr wichtig, habe hier den Vergleich zwischen G3-400 SCSI , iMac 400 (20 GB Maxtor) und Cube 450 mit 40 GB Fujitsu.
    Beim Starten des Systems und der Programme ist der G3 der schnellste, das System liegt auf einer 10.000rpm Platte mit 8MB Cache.
    Nach dem Umbau des Cubes von der serienmäßigen 20 GB Maxtor auf die Fujitsu gab es schon einen gewaltigen Unterschied zu spüren.
    Aber selbst wenn eine schnelle Platte vollgemüllt ist wird die langsam.
    Daher MacJanitor und etwas wie Xoptimize probieren.
    3 GB sind ganz schön wenig für X.

    Joern
     
  11. macgee

    macgee New Member

    arbeiten tu ich hauptsächlich mit einem CAD-Programm auf 9.2.2, Daten
    werden auf gesonderten Partitionen gelagert.
    Für X sind von den 3 GB sind lediglich 2,13 GB benutzt . Das hat der 2. Nutzer
    aber auch zur Verfügung. Ich werd mich jetzt mal auf die Suche machen
    nach MacJanitor und dann sehnwirmal
    merci
     
  12. quick

    quick New Member

  13. etnies

    etnies New Member

    " daß man ohne Sanduhr arbeiten kann"

    ... du hast x auf ner dose drauf?! :) oder hast du neben dem mac ne sanduhr stehen :)
     
  14. macgee

    macgee New Member

    allen mal recht herzlichen Dank, der Lautlose läuft gut.
    Habe auch einen Fehler festgestellt, AppleWorks war in
    einem Applications-Ordner beim User-Ordner untergebracht,
    dies ist wohl nicht im Sinne des Erfinders gewesen.
    Forum-find ich gut
     
  15. buergi

    buergi New Member

    Ich bin zwar nicht sicher. In diesem Forum habe ich glaublich gelesen, dass der Schriftenverwaltung ATI unter 9.x das System sehr verlangsamt. Gruss Werner
     
  16. macgee

    macgee New Member

    Hi,
    hab da meine Probleme mit dem guten CUBE, unter 9.2.2 kann man wunderbar zügig
    arbeiten, unter 10.1.5 wirds zur Qual. Speicher 448 MB-RAM, Partitionsgröße 3 GB fürs
    Xer System. Aufruf von AppleWorks dauert 14 Sek. Startzeit für iTunes 7 Sek., genauso
    für PalmDesktop, aber
    unter einem 2. Benutzer mit gleichen Admin-Rechten machts wieder Spass: AppleWorks
    braucht 3 Sek., iTunes und andere sind nach 2 Sek. startklar. Auch der Bildaufbau oder
    Surfen im internet geht schneller
    wer kann Tipps geben, was ist falsch eingestellt ?
     
  17. mac67

    mac67 New Member

    hi,
    arbeite hier mit G4 733 MHZ und 648 MB RAM!
    OS X ist langsam !!! Du machst da nix falsch!!!!
    Bin auch wieder auf 9.2.2 umgestiegen! Warte mal ab was jaguar bringt!
     
  18. macgee

    macgee New Member

    dass das 10er langsamer läuft als das 9er ist klar, aber warum laufen
    die Programme unter einem 2. Nutzer auf der gleichen Partition wesentlich
    schneller ? und zwar so wesentlich, daß man ohne Sanduhr arbeiten kann ?
     
  19. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    ist echt unverständlich.War das von Anfang an so?
     
  20. macgee

    macgee New Member

    wollte meinen Sohnemann teilhaben lassen und hab mich dann gewundert, daß
    plötzlich alles so schnell lief. alle Einstellungen sind aber gleich und daher das
    große Fragezeichen. Dass Appleworks 14 Sek. braucht bis es startklar ist kann
    nicht normal sein, da verliert man die Lust am Cube
    Hallo gratefulmac,
    hab Deine Frage nicht korrekt beantwortet: ich arbeite seit 1 Jahr auf X, den 2 Nutzer
    hab ich vor einer Woche eingerichtet
     

Diese Seite empfehlen