Cube: RAM und Harddisc

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lorenz23, 19. April 2001.

  1. lorenz23

    lorenz23 New Member

    hi,

    möchte meinen cube etwas aufrüsten und habe ein paar fragen:

    1. muß ich beim kauf des RAM (sollte ein 256 mb sein..) auf etwas achten? welche sind 100% kompatibel?

    2. hätte gerne eine größere harddisc, da ich viel mit videoschnitt arbeite. derzeit ists 20 GB, ich glaube, serienmäßig sind die HDs quantum fireballs. welche HDs kann ich noch in den cube einbauen? oder nur diesen typ?

    bitte um hilfe!
    danke :) Lorenz
     
  2. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    1. Ich würde dir PC133-222 empfehlen. Sind abwärtskompatibel. d.h. wenn du den Cube mal nichtmehr brauchst, kannst du den Ramriegel weiterverwenden.
    2.Ich glaube, du kannst alle 3.5" IDE Platten in den Cube einbauen (Ich weiss nicht recht, ob die grösse 3.5" stimmt)z.b.IBM Deskstar 75 GB.
    Der Einbau der Festplatte ist jedoch ziemlich mühsam.

    Gruss
     
  3. Karl

    Karl New Member

    Zur HD:
    Serienmässig ist im ("kleinen") Cube eine 20 GB Platte von Maxtor drinnen. Die ist nahezu nicht hörbar(es gibt auch anderes von Maxtor).
    Im letzten Macwelt ist ein Plattentest, da schneidet die Quantum punkto Lärm gut ab. Von den grossen Platten dürfte IBM aber auch Maxtor ganz gut sein.
    Der Einbau scheint mir nicht sehr kompliziert zu sein. Irgendwo bei Apple--->Support--->Tech Info Library gibt es auch eine bebilderte Einbauanleitung.
    Karl
     
  4. mackevin

    mackevin Active Member

  5. Karl

    Karl New Member

  6. spock

    spock New Member

    Hi lorenz23 !
    Was Du vorhast, habe ich bereits getan :
    HD - IBM DTLA 307045 , 640 MB RAM (ist eine 3,5" Platte = handelsüblich)
    Das mit der HD ist eigentlich nicht schwer, du brauchst jedoch für die Schrauben unbedingt die passenden TORX-Bits -
    für die Gehäuseschrauben TORX 10, f.d. Festplattenkühlkörper TORX 9;
    Die IBM Platte ist erheblich lauter (kannst evtl. ja eine mit 5400 U/min nehmen) als die originale Maxtor; es gibt bei heise.de jedoch jetzt auch für´n Mac das Soundmanagement-Tool MacAAM, das bringt eine Menge "Beruhigung"; beim RAM kannst Du mit Markenriegeln ebenfalls wenig verkehrt machen (auch mit Firmware-Update 4.1.8 keine Probs).

    Viel Erfolg, es lohnt sich, Gruß, spock
     
  7. FHK

    FHK New Member

    Kannst du mal den kompletten Link zu MacAAM bei heise nennen? Ich habe es dort nicht gefunden.

    Danke
    FHK
     
  8. spock

    spock New Member

    Hi !
    Tja , da bin ich jetzt selber etwas ratlos - ich finde es dort auch nicht mehr; ich will nicht hoffen, dass es irgendwelche ernsten Gründe dafür gibt, werde den Autor (Matthias Withopf / c´t ) mal anmailen;
    ich schicke Dir dieses Miniprogramm per eMail.

    Gruß, spock
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

  10. spock

    spock New Member

    @FHK

    Ich hab´s gefunden und auch gleich die Info von der c´t Redaktion mitgepostet :

    Matthias Withopf schrieb :

    <Das Programm ist zu finden auf:
    http://www.heise.de/ct/ftp/ctsi.shtml

    Es ist fuer alle Festplatten geeignet, die AAM unterstuetzen, die neueren
    IBM-Platten tun das.
    Mit der Garantie gibt's kein Problem, der Hersteller hat dieses nuetzliche
    Feature ja eingebaut,
    damit man es benutzen kann.

    Gruss,
    Matthias Withopf>
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich setze in meinem G4 Tower eine Maxtor Platte mit 60 GB ein, man hört sie nicht, sie hat 5400 upm und hat 500,- gekostet. Schnell genug ist sie allemal. Du kannst Dir nach dem Plattentausch überlegen, die alte Platte in ein Firewiregehäuse einzubauen und so einfach weiterverwenden. Ist bestimmt nicht unpraktisch, denn bei Videoschnitt hat man doch auch gerne etwas mehr Platz, um eventuell mal ein paar Daten auszulagern.
    Mit dem RAM würde ich mir einen Mac-Händler suchen, dann läuft man auch keine Gefahr, daß es der Baustein mal nicht tut. Viel Erfolg beim Umrüsten und viel Spass mit dem aufgemotzten Cube!
     
  12. spock

    spock New Member

    Nur ist der Tower schon wegen des Lüfters nicht mit dem Cube zu vergleichen;
    die von dir angegebene Maxtorplatte ist in diesem Falle jedoch ganz geeignet (nimmt Apple im Cube ja auch)
     
  13. Taubgewordener

    Taubgewordener New Member

    Achte auf jeden Fall auf Eines: Kaufe Deinen RAM nicht bei DSP-Info - den Fehler hatte ich gemacht. Die verschicken 3-3-3 RAM, der meinen Cube abgeschossen hat (startete nicht mehr) und das auch noch zu einen ungünstigen Preis(dafür dass es 3-3-3 ist).
     
  14. cube500

    cube500 New Member

    moin,

    habe in meinen Cube 2x128 MB Infinion PC133 eingebaut.Die laufen sogar mit 2-2-2 Speed obwohl als 133 3-3-3 angegeben.

    Habe meine alte HD gegen eine Fujitsu MPG3409 (40GB)ausgetauscht.
    Diese HD ist sehr leise und schneller als die alte.
    Ich habe mich vorher in einer älteren CT Ausgabe umgeschaut .Dort war die Fujitsu neben einer Seagate die leiseste HD.
    Die Seagate kann ich nicht empfehlen.Die von mir getestete hatte ein unangenehmes leises brummiges Betriebsgeräusch.
    Die IBM Platten sind schneller aber auch leider deutlich lauter.(hörbarer leiser Pfeifton)

    Mit der Fujitsu bin ich sehr zufrieden.Damit hört sich der Cube wie eine ganz ganz leise "vorsich hinrauschende Zentralheizung" an.

    Cube500
     
  15. lorenz23

    lorenz23 New Member

    danke liebe leute für eure hilfe, hab mich entschieden, erstanden und bereits eingebaut: es ist doch die IBM platte geworden (preis für 75 Gig war zu verlockend..) und ich bemerke nichts, daß sie lauter oder leiser ist wie die maxor. ram hab ich einen 133er 256 riegel reingesteckt. läuft alles wie geschmiert und leise wie zuvor :)

    beste grüße, und vielen dank!!!
    :) Lorenz
     
  16. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Vorsicht mit billigem Speicher vom DOSen Höker, der lief nicht in meinem Cube.
    Habe vom Mac Händler (macmemory) gutes Ram bekommen.
    Eine Maxtor 80gig ist schnell und absolut lautlos im Cube.
    Läuft prima.

    Übrigens kann man die Radeon für den Cube einzeln kaufen, die hat auch keinen Lüfter. Entweder im Store oder beim Händler (meine von sendamac)

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen