cube und erweiterung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von curious, 10. Oktober 2001.

  1. curious

    curious New Member

    Ahemm...Wahrscheinlich ein uralter thema...

    hat der Cube Einschränkungen hinsichtlich der Erweiterung bei Grafik/Video Karten und wie siehts mit Ram und internen festplatten aus ?
    Eignet sich der Cube bedingt für Videoschnitt (für kleinere projekte,
    keine professionellen Größenordnungen)?

    gruß
    curious
     
  2. mackevin

    mackevin Active Member

    Wo bekommst Du denn noch einen her? $ bzw. ¬?

    Gruß
    mackevin
     
  3. curious

    curious New Member

    @ mackevin
    Hmm, ne frage ist auch ne antwort
    bei e-bay und diversen Kleinanzeigenseiten werden immer welche angeboten.
    Bin selbst mit PB G4 / Titan und G4 867 ganz gut bestückt.
    Ein Freund von mir will halt <Videoschnitt machen. (s.o)
    und ich cheque die technischen Voraussetzungen für Ihn aus.
    Sollte der Cube (klein und fein, muß kein "lauter" G4er sein) okay sein, muß er halt suchen...

    gruß
    curious
     
  4. bender

    bender New Member

    hi,

    ja, der cube hat einschränkungen. er hat nur einen "dezidierten" agp-steckplatz, was bedeutet, das nicht jede grafikkarte passt. da der cube ja ziemlich klein ist, müssen das die grafikkarten auch sein, damit noch alles ins gehäuse passt ;-).
    zum beispiel gibts von der ATI Radeon eine spezielle version für den cube, und da es den ja im apple-store damals auch mit ne GeForce2 gab, dürfte es da auch eine passende Version geben.

    gruß
    bender
     
  5. SRALPH

    SRALPH New Member

    schau mal in die aktuelle macwelt,da steht auf seite 38 ff etwas über grafikkarten und auf seite 41 speziell etwas über den cube!
    RALPH
     
  6. spock

    spock New Member

    zu den Grafikkarten wurde ja bereits das wichtigste gesagt - am besten ist wohl die Radeon für den Cube (hat auch ADC);
    Festplatte ist auswechselbar - 100GB sind zur Zeit wohl das Maximum;
    RAM max. wäre 3x512 GB = 1.5 GB;
    Videoschnitt ist mit der Maschine möglich - natürlich nicht auf Profiniveau......

    Gruß, spock
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    hi spock,
    das alles hört sich gut an,jetzt muss apple nur einen neuen cube mit über 700mhz hervor zaubern zu einen günstigen preis und ich werde mir auch einen kaufen,finde die idee des cube hervorragend und leise ist er auch,was für den privaten user sehr vorteilhaft ist oder macht er doch bissl lärm?
    RALPH
     
  8. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hallo Ralph
    >...oder macht er doch bissl lärm?
    kommt ganz auf die Festplatte an. Das ist die einzige lärmquelle. Es sei denn die Grafikkarte (Rage 128 hat keinen) hat einen lauten Lüfter.

    MMH
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    dagegen ist mein g3 bestimmt eine baustelle :)
     
  10. spock

    spock New Member

    hoffmicha hat recht; habe selber eine 45 GB IBM-Platte im Cube, die deutlich lauter als die originale Maxtor ist - trotzdem besser als jeder "Föhn"; die Taktung ist relativ gesehen natürlich inzwischen dürftig - absolut jedoch für fast alle Anwendungen völlig ausreichend (vielleicht gibt´s ja irgendwann Prozessor-Upgrade-Lösungen ?!)
    neue Rechner sind nicht immer besser........
     
  11. curious

    curious New Member

    Thanks an alle hier für die Infos

    gruß
    curious
     
  12. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    Erweiterung bei Grafik/Video Karten -> Radeon32 MB Sonderform
    Videoschnett nur extern.
    RAM -> z.Z. 1,5 GB verbaut (reicht erst mal)
    Festplatte -> Kabel ab, Cube auf den Kopf gestellt, Innenkäfig rausnehmen, mit T8 Steckschlüssel 3 Schrauben lösen, Airporttür öffnen,2 Kabel ab, Platte rausziehen und dann von der Platte die untere Schiene gleich auf die neue schrauben, neue Platten reinschieben ...
    Gerade erst 10 Stunden her, alles einfach und Easy. Tip Klasse statt Masse einbauen, also besser eine kleine leise als eine laute große Platte.
    Fujitsu Picobird SilentDrive mit 5400rpm ist nahezu nicht hörbar, außer beim lesen und schreiben, aber angenehmes Geräusch.
    Wer schon mal eine Fujitsu Notebookplatte beim arbeiten gehört hat wird die Geräuschkulisse kennen.

    Joern
     
  13. hoffmicha

    hoffmicha New Member

    Hallo Spock
    Wenn man nicht die volle Performance braucht kann man die Festplatte auch in einen leiseren Modus betreiben. Vom Heiseverlag gibt es ein Tool MACaam (oder so), womit man die Platte beruhigen kann. Leise = langsammer / Lauter = schneller.
    Da das Programm keinen Neustart erfordert, kann man je nach bedarf umschalten.

    MMH
     
  14. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    was willst Du denn erweitern ?

    Ram-> möglich
    Grafik-> AGP (mit einschränkungen) möglich: ATI Radeon oder Nvida sind doch super, was will man mehr ?
    HD->möglich, außerdem kann man über FW ext. Platten anklemmen

    Ansonsten gibts ne Menge USB und FW Geräte. Was muß man denn schon als PCI Karte haben ? Meist kann man das anders lösen und für Videoschnitt ist der Cube gut (mach ich auch)

    Geiler Rechner, leise und chic, für alles zu gebrauchen außer PCI Kram

    Tobias
     
  15. bender

    bender New Member

    gibts bei NVidia auch ne Spezialversion oder kann man da jede nehmen ?!?

    und sind Risse im Gehäuse "normal" ? Ich meine jetzt nicht die Nahtstellen ..

    gruß
    bender
     
  16. curious

    curious New Member

    @Cosmic Alien

    hey danke für die Antwort
    Klar, denke ich auch mittlerweise...
    ext. Firewireplatte und ext. Videowandler sind sehr gute Lösung.
    Wieviel FireWireanschlüsse hat der Cube (habe bis jetzt noch keinen
    Link zu techn. Datenblatt des Cubes gefunden...)?

    gruß

    curious
     
  17. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    was für ein ext. Videowandler ?
    Du meinst so ein Formac Ding ?
    Ok, brauche ich nicht, habe die Kamera dran, die wandelt auch.

    2 FireWire Anschlüsse hat der Cube, wie jeder Rechner, aber Du kannst doch einen Hub anklemmen, bzw. ext. geräte haben meist 2 Ports zum durchschleifen.
     
  18. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Risse nein, Nahtstellen an den 4 ecken ja.
    Was Du meinst sind die Materialfehler meist vorn schräg, leider ja, kann man aber rauspolieren. Wenn es zu stark ist, tauscht Apple das Gehäuse kostenlos (in der Garantie) aus !

    Ich glaube Du kannst ´ne DOS Nvidea nehmen und umflashen und die im Cube betreiben, natürlich gibt es extra Cube Versionen. Ob alle passen weiß ich nicht.
    Beachte das nur die Mac Karten einen ADC Anschluß haben, DOSen nicht (falls Du ein Apple LCD hast)
    Auch das Blech an der karte mußt Du bei einer nortmalen Version ändern.
    wie gesagt, es gibt Cube Versionen, nur die sind teurer.

    Tobias
     
  19. bender

    bender New Member

    raus polieren ? wie ? womit ?
     
  20. bender

    bender New Member

Diese Seite empfehlen