cube und leiser luefter, homemade

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gasborn, 19. Januar 2004.

  1. gasborn

    gasborn Gast

  2. dominikohneplan

    dominikohneplan New Member

    Hallo

    Der CUBE hat doch unten eine Halterung /Bohrung fuer nen 120mm Luefter, oder? Wieso hat er da keinen drehzahlgeregelten rangebaut?

    Alternativ kann man doch welche von den Lueftungsloechern erweitern und da mit Abstandsschrauben den Luefter drunterschrauben. Von Noeiseblocker (der auf den Bildern) gibts auch einen transparenten 120er.

    Und: Es gibt diese ROSA Zeug auch in weiß - dann siehts vielleicht nicht ganz so schlimm aus??


    DOM
     
  3. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Den Schaumstoff würde ich gar nicht empfehlen. Die Kühlung zur GraKa und zum DC Board ist sehr wichtig und geht so fast flöten.

    Der Cube hat original eine Aufnahme für einen flachen (10mm hohen) 80mm Lüfter. Ein Anschluß ist auch auf dem Cube BVoard dafür vorhanden, jedoch ein mini Stecker der so kaum erhältlich ist.

    Bei z.B. einer Powerlogix CPU Karte liegt ein passender Lüfter bei.
    Dieser (und alle anderen internen) sind mir aber zu laut.

    Die Lösung ist viel einfacher :)

    Ich habe ein 100mm Loch in meine Schreibtischplatte gebohrt (mit passendem Forstnerbohrer geht das 100% sauber). Dahinter noch ein 40mm Loch für die Kabel. Unter dem Tisch sitzt mit Adapter ein 120mm Lüfter der sehr langsam dreht. Die Lüftungsöffnunf hinten im Cube habe ich mit transparenter Folie verschlossen.

    So steht der Cube mitten auf dem Schreibtisch und wird von unten gekühlt. Klappt besser als alle internen Lüfter. Außerdem gehen alle Kabel direkt unter dem Cube durch den Tisch, es schaut nichts mehr hinten und auf der Tischplatte heraus. Sehr sauber und sehr leise.

    Alles schön aufgeräumt, auch der Monitor und der ext. Brenner haben Kabeldurchgänge auf dem Tisch.
     

Diese Seite empfehlen