cube usb problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von dogo.mac, 28. September 2003.

  1. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Moin,

    ich habe ein Problem mit meinen Cube. USB ruckt manchmal. Ich weiß, ist schlecht formuliert, aber was besseres fällt mir einfach nicht ein. Immer wieder kommte es vor, das die Maus hängen bleibt und ich sie aus der Tastatur ziehen und wieder einstecken muss. Manchmal macht dann auch die Tastatur die gleichen zicken und muss auch neu ins 15" eingesteckt werden. Und zu allem Überfluss machen auch die Pro-Speaker zicken. Aus heiterem Himmel geben sie das Geräusch von sich, was sie auch von sich geben wenn man sie im Betrieb einsteckt. Wenn iTunes dann läuft, bleibt es an der Stelle des Liedes hängen und will erst durch drücken des Play/Pause-buttons wieder Musik machen. auch die lautstärke anzeige n der Menuleiste verändert sich dann, kann aber leider nicht genau sagen wie, da das immer nur ne halbe Sekunde lang dauert.

    Für Hilfe wäre ich echt dankbar, denn ich hab keine Ideen mehr.

    PS: X.2.8, aber das Prob schon seit .2.5
     
  2. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo,

    habe selbst den Cube, das Problem in den letzten knapp drei Jahren aber erst ein oder zwei mal gehabt.

    Immer wieder heißt es aber, Tastatur/Maus und vor allem die Pro Speaker nicht hinten in das Studio-Display zu stecken, sondern direkt an den Rechner bzw. über einen Hub direkt an den Rechner.

    Ich selbst hatte das Problem sowohl beim 15"-Display als auch jetzt am 17" nur sehr sehr sehr selten.

    Viele Grüße. Dirk
     
  3. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    Danke,
    hatte "früher" das problem nicht und bin deshalb auch noch nicht auf die Idee gekommen was an der usb verkabelung zu ändern, werd es aber mal probieren. also am besten die speaker an den rechner?
     
  4. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo,

    ja, ich würde erst mal nur die Speaker direkt an den rechner anschließen.

    Grüße. Dirk
     
  5. dogo.mac

    dogo.mac New Member

    wollt ich eben testen, aber die kabel sind zu kurz. jetzt hab ich tasta an den rechner gehängt. vieleicht hilft das ja schon.
    danke dom
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Schonmal in das Handbuch geguckt? Wahrscheinlich nicht, denn die Cube-Lautsprecher (du hast keine ProSpeaker, die laufen am Cube überhaupt nicht!) gehören unbedingt an den Rechner! Der Grund liegt daran, dass diese USB-Lauteprecher viel mehr Strom brauchen, als die USB-Specs zulassen! Daher hat Apple die USB-Ports am Cube stärker ausgelegt. Am Hub vom Moni aber darf nicht mehr als 500mA gezogen werden! Und eigentlich sind die Kabel doch lang genug, um sie direkt am Mac anzuschließen, oder hast du den auf den Boden gestellt???

    Zu den ProSpeaker: das sind Passivlautsprecher, die einen Verstärker brauchen und deshalb auch mit einem 2,5mm Klinkenstecker an G4s ab 2001 oder iMac G4 angeschlossen werden. Nur die haben einen eingebauten Verstärker!
     
  7. dirkb2001

    dirkb2001 New Member

    Hallo MacS,

    sorry, auf Seite 15 der Cube-Installationsanleitung steht:

    "Wichtig! Die Lautsprecher Ihres Computers weisen einen speziellen Strombedarf auf, der von den USB-Anschlüssen Ihres Computers und den USB-Anschlüssen von Apple Monitoren mit ADC-Anschluss unterstützt wird. Schließen Sie Ihre Lautsprecher nicht an andere USB-Geräte wie Ihre Tastatur oder externe USB-Hubs an, die nicht für die Unterstützung Ihrer Lautsprecher konzipiert wurden."


    Dass es bei vielen Problemen hilft, gerade die Speaker direkt an den Cube anzuschließen, ist eine andere Geschichte.

    Viele Grüße. ;)

    Dirk
     

Diese Seite empfehlen