Cube wacht nicht mehr auf!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von djhango, 30. Dezember 2000.

  1. djhango

    djhango New Member

    Hallo Leute,

    mit meinem neuen Cube 450 bin ich eigentlich sehr zufrieden. Allerdings wenn ich ihn in den "Ruhestand" versetze, wacht er öfters nicht mehr auf. So dass mir nur ein komplettes Ausschalten übrig bleibt und dies ist für das System sicherlich nicht gesund!
    Andererseits, wenn ich ihn, nach getaner Arbeit, über das Apple-Menü mal ganz ausschalten will, schaltet er nicht aus. So, dass mir auch hier nur ein Ausschalten über den An-aus-schalter übrig bleibt.
    Bei beiden Fällen bekomme ich dann beim erneuten Hochfahren die Meldung... dass ich den Cube nicht ordnungsgemäss ausgeschaltet haben.... Schlaumeier, das weiß ich auch... wenn es aber nicht anders geht. (Erinnert mich im Grunde an meine Windowserfahrungen... und diese Probleme wollte ich ja eigentlich durch den Kauf eines Macs nicht mehr begegnen)

    Vielleicht hat jemand von euch ja kurz vor Jahresende noch den richtigen Tipp

    Einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr wünscht euch
    djhango
     
  2. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    hoho wieder ein Cube-Problem!!!!!!

    Ich habe mir vor etwa 2 Monaten auch einen Cube gekauft. Meiner hatte das Problem, dass er von selbst in den Ruhezustand ging. Nach langen Diskussionen im Forum und dann nach Umtausch mit dem Händler geht meiner endlich(!!!!).

    Du solltest mal weiter hinten im Forum nachschauen. Und wen nichts hilft, geh zum Händler solange du Austauschrechte hast.

    Gruss und hoffentlich klappt's!!

    Ps: Bist du auch einer mit den obligatorischen Kratzer am Cubegehäuse???
     
  3. Frankie

    Frankie New Member

    Zumindest die Warnungmeldung kann man ganz einfach deaktivieren: im Kontrollfeld "Allgemeine Einstellungen"...

    Guten Rutsch

    Frankie
     
  4. djhango

    djhango New Member

    Danke für deine schnelle Antwort! Ich habe weiter hinten etwas über mögliche USB-Anschlüsse gelesen, welche die Ursache sein könnten. Probiere das jetzt mal aus.

    PS Eigentlich hat mein Cube nur einen kleinen Kratzer. Mit dem was ich hier schon alles gelesen habe, müsste ich mich mit einem einzigen Kratzer ja richtig glücklich schätzen.

    mfG, djhango
     
  5. MarcoS

    MarcoS New Member

    Hallo,
    kann es sein das der DC to DC Konverter nicht mehr in seiner Fassung sitzt? Bei einigen Cubes ist während des Transports die betreffende Platine aus Ihrer Fassung gerutscht. Du musst deswegen nicht unbedingt zum Händler. Am Ende der Graffikkarte steckt eine kleine Platine in einem Slot. Drücke einfach mal etwas nach. Vielleicht hilft das ja. Wenn Du ein Problem mit dem lokalosieren der Platine hast, schaue einmal in die neueste Computerzeitschrift CT! Dort ist auf Seite 162 ein Foto abgebildet.

    Gruss,
    Marco
     

Diese Seite empfehlen