cube

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Roccodad, 26. Dezember 2004.

  1. Roccodad

    Roccodad New Member

    hallo,

    da ich mir einen Cube zulegen möchte (PowerMac G5 für meine paar privaten Sachen wohl unrentabel und auch wenig Platz)
    hab ich mal ne Frage an die Profis...
    reicht ein 450er G4 Cube mit ca 1-1,5 GB Ram für Photobearbeitung und zügiges Surfen sowie bissel Webdesign aus oder ist so ein Prozessorupgrade ,welche ja inzwischen bis 1,7 GHz angeboten werden, anzuraten.
    Großartige Graphikanforderungen in Sachen Spiele bestehen auch nicht.

    danke für Eure Tips, ob gleich mir bewußt ist, das unterschiedliche Meinungen vertreten werden.

    ciao Ralf
     
  2. alberti11

    alberti11 New Member

    Reicht auf alle Fälle!

    Nur wenn du regelmäßig Videos bearbeitest würde ich dir ein upgrade empfehlen. Nur das ist recht teuer- ca. 300 - 450 Euro; plus Grafikkarteca. 120 Euro.

    Dann lieber einen G5 iMac!

    Ali
     
  3. Roccodad

    Roccodad New Member

    danke Ali,

    den neuen iMac hab ich auch schon ins Kalkül gezogen,
    Problem ist nur,daß ich gerade erst ein Eizo 20" TFT DVI gekauft habe und meiner "Holden" nicht richtig begründen könnte,warum schon wieder ein neues Display sein muß ;)
     
  4. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi,
    wenn du schon ein TFT hast, würde ich mir den Cube lediglich mit ner Radeon 7000 aufrüsten; die hat DVI und VGA Schnittstelle. Bekommst du für ca 70 Euro.
    Einen Cube bekommst du mit Glück für 500 Euro; meistens muss man dann noch 2x 512 MB RAM für ca. 170 Euro reinkloppen. Na ja `ne 120 GB HD sollte man auch schon noch spendieren; Kostenpunkt ca. 80 Euro.
    Summa summarum landest du dann irgendwo zwischen 800 und 900 Euro.
    Wenn du für deinen Eizo TFT (FlexScan L885?) bei ebay noch 700-800 Euro kriegst...

    Dann kommst du schon an einen iMac G5

    Ali
     

Diese Seite empfehlen