CUPS in Tiger: nur eine Beta!!!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 2. Mai 2005.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Jetzt habe ich aber wohl doch eine Schwäche in Tiger entdeckt: die CUPS-Druckertreiber in Tiger sind eine ausgesprochen schlechte Beta-Version (CUPS/Gimp-print 5 Beta 2). Warum hat man die wohl überhaupt da verwendet?

    Nicht, dass ich grundsätzlich etwas gegen Betas hätte, aber diese Treiber können z.B. nicht mehr als eine Kopie eines Dokumentes gleichzeitig drucken. Sobald man auf eine höhere Zahl an Druckexemplaren geht, wird trotzdem nur eine Kopie ausgedruckt. Puuh.

    Hat jemand auch dieses Problem? Bei mir tritt es auf mit dem HP LaserJet 4L.
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Gimp-print 5.x beta 2 ist m.E. - insbesondere für Vieldrucker - unbrauchbar.

    Ich habe jetzt selbst eine Lösung gefunden: ich habe CUPS 4.x parallel draufgespielt, aber die Treiber waren erst am nächsten Tag wirklich ansprechbar (warum auch immer).

    Ich habe also jetzt die CUPS-Treiber von 4.x, 5.x beta 2 und daneben noch die Foomatic-Treiber. Letztere sind aber wegen der verwaschenen Druckqualität auch nicht zu empfehlen.

    Danke für alle Anregungen... ;-)
     
  3. QNX

    QNX New Member

    :D

    Wir tun was wir können!
     
  4. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    War da eben eine menschliche Stimme? Hallo?

    Hallo! Hier bin ich! Hier unten!

    :D
     
  5. QNX

    QNX New Member

    Ne Ne

    :cool:
     

Diese Seite empfehlen