CUPS unter Panther

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von benster77, 15. Juni 2005.

  1. benster77

    benster77 New Member

    Hallo zusammen,

    ich versuche hier gerade krampfhaft einen Brother MFC 3820CN unter Mac OS 10.3.9 zum drucken zu bewegen. Obwohl es die Rendevous oder Bonjour-Technologie unterstützt, kann er mein iBook den Drucker nicht erkennen.

    Jetzt habe ich mit einem anderen Gerät mit Tiger den Drucker mit der CUPS-Technologie zum laufen bekommen.

    Kann ich diese auch unter Panther installieren? und wenn ja, wie mache ich das und wo finde ich eine Installationsversion?

    Gruß, benster
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    unter http://127.0.0.1:631/printers könntest du mit cups deine drucker verwalten. aber es gibt anscheinend keinen cups-treiber für deinen drucker....
     
  3. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    da mein HP Laserjet 4L (sowohl unter GIMP 5.00 beta 2 als auch als Postscriptdrucker) öfters mal spinnt, habe ich gleich die o.g. Steuerung ausprobiert. Leider werde ich nach namen und Kennwort gefragt, was ich auch immer brav eingebe, aber die authetifizierung schlägt fehl. habe ich da was falsch verstanden (der mac will doch meinen administratornamen und mein Kennwort, oder was)?

    vielleicht spinnts ja auch, weil ich ein parallel-> usb von gravis dazwischen setzen musste, denn der 4 L hat nur den parallel-port, nicht aber mein g4 iMac.

    greetz und danke

    DeepSleep
     
  4. RSC

    RSC ahnungslose

    das mit dem passwort kenne ich...


    schauu hier: http://www.hilfdirselbst.ch/foren/viewtopic.php?v=1&forum_id=19&topic_id=24209


    hier im forum gabs auch schon ein thread zum thema, nur die suche hier ist zum heulen.....
     
  5. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    :klimper::klimper:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    da die Forumssuche nicht sehr ergiebig ist, hier der Originaltext von Usires:

    Cups reparieren
    Drucksystem per Terminal wieder freischalten


    Von Dirk Steiger (03.06.2004)
    Cups ist vor allem für Netz-Drucker und bei gemeinsam genutzten Mac-OS-X-Druckern eine große Hilfe, können über das Unix-Tool doch auch Windows-Rechner per SMB auf einen solchen Netz-Drucker zugreifen. Seit Mac-OS X 10.3.3 lässt sich die Web-Konfiguration für Cups (http://127.0.0.1:631) allerdings nicht mehr bedienen, denn das System erkennt die Passwörter von Administrations-Konten nicht mehr.

    Grund hierfür ist eine Änderungen in der Passwort-Authentifizierung, die Apple mit dem Update auf Mac-OS X 10.3.3 eingeführt hat. Statt des bisherigen Übergabeschematas nutzt Mac-OS X nun die sicherere "ShadowHash"-Methode, bei der das Benutzerpasswort in einer verschlüsselten Form vorliegt. Cups erwartet aber immer noch ein Passwort nach dem alten Prinzip. Folge: Ein Admin kann Cups nicht mehr konfigurieren.
    Damit Cups mit den neuen ShadowHash-Passwörtern zurecht kommt, ist ein kleiner Ausflug ins Terminal fällig. Öffnen Sie mit folgendem Befehl die Konfigurations-Text-Datei von Cups:
    sudo pico /etc/cups/cups.conf
    Nach Eingabe des Befehls müssen Sie sich dem System gegenüber mit einem Admin-Passwort identifizieren. Scrollen Sie im Texteditor "pico" nun bis zum Ende der Konfigurationsdatei, benutzen Sie dazu die Tastenkombination Ctrl + V zum blättern. Suchen Sie den folgenden Abschnitt:
    #Encryption RequiredAuthType BasicAuthClass System
    Ersetzen Sie in diesem Block den Begriff "Basic" gegen das Schlüsselwort "ShadowHash", achten Sie dabei auf die richtige Schreibweise wie hier angegeben. Speichern Sie mit Ctrl + X die Datei, anschließend beendet sich "pico" automatisch. Damit sich Cups mit den aktualisierten Einstellungen starten kann, booten Sie den Mac einfach neu.
     
  7. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    :biggrin::cool::biggrin:

    vielen dank rsc!

    werde ich heute abend ausgiebig testen. muss leider los.
    lg
    deepsleep
     
  8. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    und natürlich vielen Dank an Macci :nicken::nicken::nicken:

    war so auf rsc's ankündigung der antwort fixiert, dass ich überhauptsgargarnicht gemerkt habe, dass das usires-zitat von dir stammt.

    greetz
    deepsleep

    *derseinemnamewohlwiedermalalleehremacht* :sleep::sleep::sleep:
     
  9. Macci

    Macci ausgewandert.


    viel wichtiger ist doch: funktionierts jetzt?
     
  10. DeepSleep

    DeepSleep New Member

    NEIN:frown:

    leider zeigt mir der editor eine leere datei, in der ich folglich auch nichts suchen oder ändern kann. da muss ich woll erst mal rauskriegen, wo die cups.conf denn wirklich steckt oder ob sie unter Tiger auch noch so heißt.

    auf der terminalebene bin ich völlig neu, will heißen: habe (noch) keinen plan von diesen unixsachen. jetzt muss ich mich erst mal für 14 stunden ausklinken und anderem widmen.

    so long
    deepsleep
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Tiger???

    Dann vergiß alles, was da oben steht, das betrifft nämlich nur den Panther!!!

    :shake:
     
  12. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  13. RSC

    RSC ahnungslose

    gings mir auch so. aber es ist leichter, als du denkst ;)
     

Diese Seite empfehlen