D-Box 2 mit Linux am Mac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von H2OKOPF, 1. Dezember 2002.

  1. H2OKOPF

    H2OKOPF New Member

    Hallo,

    hab vor ein paar Tagen in diesem Forum die Frage gestellt was die beste Lösung ist seinem Mac als Videorecorder zu nutzen. Leider bekam ich nur eine kurze Antwort.

    Nun mein zweiter Versuch nachdem ich mal ein bisschen nachgeforscht habe.

    Man findet mitlerweile im Internet Anleitungen wie man sich auf eine D-Box 2 Linux draufspielen lassen kann. Damit soll es auch möglich sein, die MPEG-Streams übers Netzwerk aufzunehmen. Wäre das nicht DIE Lösung überhaupt?

    Weiss jemand mehr dazu?
     
  2. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ob die D-Box mit Linux läuft das weiss ich nicht - aber wenn es gehen sollte, dann wäre DAS
    http://www.videolan.org/
    das fehlende Verbindungsstück zwischen Mac und D-Box.

    Schreib mir mal falls es klappt - würde mich interessieren.

    Bye
     
  3. H2OKOPF

    H2OKOPF New Member

    Spezielle Linux Derivate laufen auf der D-Box schon.

    Ob das klappt kann ich nicht sagen, will´s mir ja erst holen wenn ich genau weiss dass es klappt!
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    schau Dir als Alternative mal den VDR an,

    cadsoft.de/people/kls/vdr/download.htm

    läuft auf Linux, ist der genialste Festplattenrekorder den ich kenne.
     
  5. mausbiber

    mausbiber New Member

    Wo gibt es denn Links die das mit Linux auf der d-box beschreiben?
    Du hast doch besimmt recherchiert oder?
     
  6. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

Diese Seite empfehlen