D-Box aufnahmen ruckeln in MPEG Streamclip ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von disdoph, 9. Juni 2005.

  1. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo,

    hab da ein kleines Probleme.

    Ich benutze meine D-Box2 (Neutrino-Linux) um Filme aufzunehmen. Hab das nach einer Anleitung so eingestellt, dass mein Powermac einen Ordner als NFS-Share freigibt und ich direkt an der D-Box2 aufnehmen kann (verbunden per Netzwerk).

    Weiterbearbeitung mache ich dann mit MPEG-Streamclip. Und hier liegt manchmal das Problem.

    Manche aufnahmen ruckeln in MPEG-Streamclip. Es kommt zu Bildhängern, Video und Ton bleiben aber synchron. Was mir in diesen Zusammenhang auch noch aufgefallen ist, die Prozessorlast ist extrem hoch, vor- und rückspulen dauert ewig.

    Ach ja, die Dateien werden als .ts gespeichert.

    Woran kann das liegen, wie könnte ich Abhilfe schaffen?

    Bin dankbar für jeden Tipp!!!!!

    Tom
     
  2. cblasi

    cblasi New Member

    Hi,

    schau die mal dboX-TV an. Cooles Prog :)

    HTH,
    Christiano
     
  3. disdoph

    disdoph New Member

    Hab ich auch schon benutzt, läuft aber unter Tiger nicht mehr richtig, zumindest momentan.

    Da hatte ich das Problem aber auch schon immer wieder.

    Grüsse!

    Tom
     
  4. cblasi

    cblasi New Member

    dboX-TV 0.4.3 läuft ohne probleme bei mir unter Tiger. Bei mir kommen bei der Aufnahme *.VOB und die laufen unter QTPro, VLC oder MPlayer ohne ruckeln.

    HTH,
    Christiano
     
  5. apoc7

    apoc7 New Member

    Was haste denn für einen Rechner? Ist der auch flott genug? Bei meinem G4/400 ruckelt es auch. Bei den Einstellungen kann man aber ne Option für "langsame" Rechner aktivieren.

    Schneidest Du während der Aufnahme bzw. während was aufgenommen wird?
     
  6. disdoph

    disdoph New Member

    Hab einen G5 1.8Ghz Dual, an dem sollte es dann eigentlich nicht liegen.

    Wie gesagt, das ist nur bei manchen Aufnahmen so. Ob Direktaufnahme oder auch bei DBox-TV. Der Film ruckelt und verursacht bei MPEG-Streamclip extrem hohe Prozessorlast. :confused:
     
  7. cblasi

    cblasi New Member

    Hi,

    mal ne ganz blöde Frage:

    passiert das ruckeln nur mit MPEG-Streamclip oder auch mit VLC/MPlayer oder QT7 mit MPEG ?

    Ich benutze MPEG-Streamclip 1.3.1 ohne Probleme.

    Noch eine Frange:

    Du kannst doch per VLC das Bild der der Dbox direckt aud den G5 streamen, ruckelt da das Bild auch ?

    oder was passiert wenn Du den Film per NFS auf die Dbox streams ? ruckel da auch das Bild ?

    //Christiano
     
  8. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Solange es nur die Darstellung in mpegstreamclip betrifft geht das ja noch. Habe ich auch, es friert fast ein wenn ich in einem HDTV Film hin und herspule. Offenbar rödelt die Platte dabei ganz enorm und sucht die I Frames.
     
  9. disdoph

    disdoph New Member

    Hallo,

    hab jetzt mal mit VLC und MPlayer getestet, nur Video mit MPEG-Streamclip demuxed in headed MPEG2 und aiff. Da ruckelt nix. Mit Qt ging es nicht, das Programm stürzt nach einiger Zeit ab, wenn ich das MPEG2-File öffne (hab die MPEG2-Komponente).

    Streamen mit VLC auf den Mac und auch per NFS auf die DBox2 hab ich noch nicht probiert.

    Komische Sache. Es war nämlich auch schon so, dass das Ruckeln auch nach demuxen nicht weg war und ebenfalls bei VLC .. auftrat.

    Schönes Wochenende!

    Tom
     

Diese Seite empfehlen