D-Link DBT-120 und Headset Plantronic M3000

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Islaorca, 6. August 2005.

  1. Islaorca

    Islaorca New Member

    Ich kriege es nicht auf die Reihe:

    1) Habe den DBT120 in die Tastatur eingesteckt
    2) Headset angeschaltet
    3) BT Assistenten gestartet und als Gerät "Andere Geräte" eingegeben
    4) M3000 wird ERKANNT, und drücke weiter
    5) Meldung:

    "Das Headset kann nicht konfiguriert werden. Headsets werden von Ihrer Bluetooth Hardware nicht unterstützt"
    6) Ende

    Was ist hier los? Wo ist mein Fehler oder kann der das M3000 nicht ab?

    Habe übrigens 10.3.8.
     
  2. Pahe

    Pahe New Member

    Sieh mal nach, ob bei dem Headset eine CD mit Treiber dabei ist oder andernfalls auf der Hersteller-Webseite ob dort einer erhältlich ist.

    Für Headsets brauchst Du einen Treiber, der die Verbindung vom Bluetooth-Puffer zum Sound-Codec herstellt.

    Der Mac-Bluetooth-Treiber ist im wesentlichen nur für das Protokoll zwischen den Geräten zuständig. Er bietet dazu noch eine Verbindung zum Dateisystem. Alles andere ist Sache des Herstellers derartiger Geräte.
     
  3. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Hi,

    ein Verkäufer von Gravis erklärte mir vorige Tage, dass man bei apple einen Bluetooth -Download machen muß, um den D-Link mit dem Headset zu verbinden.

    Gruß Bernd
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  5. Islaorca

    Islaorca New Member

    ES HAT GEHOLFEN.

    Das M3000 konnte nach Firmware-Update konfiguriert werden. Jetzt kann ich´s mal mit skype probieren.

    Danke euch allen und dir, rotweinfreund, für den Link.:D
     

Diese Seite empfehlen