D-Link Router - nix geht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frankwatch, 14. Januar 2005.

  1. frankwatch

    frankwatch Gast

    tja, irgendwie muß ich da etwas gefummelt haben, jedenfalls seit ca. einem jahr keine probs mit dem teil gehabt - wireless ist nicht mehr, muß das 15 m ethernet-kabel an mein dsl-modem klemmen und an mein pismo, damit ich online sein kann.

    ich kann den router auch nicht mehr über den browser mit 191.168.0.1 öffnen, power ist an, wan und wlan leuchten auch, dhcp ist eingestellt, ip ist 192.168.0.100, netzwerk-status meldet: "es besteht eine verbindung über airport bzw. lucent pcmcia-karte zum internet" - wie schon geschrieben, ich komme in den router nicht mehr rein...

    habe jetzt schon zwei tage probiert, null chance !

    geht noch was, irgendwer nen tip, trick oder so oder ist das ding futsch ?
    thx
     
  2. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    hmmm keine ahnung.
    kann nur sagen: habe auch ständig stress mit dem d-link...
    werde ihn wohl bei gelegenheit einschicken...
    ich muss immer wieder zwdurch das ding komplett vom strom nehmen...weil sich das pb einfach nicht anmelden kann, obwohl absolut nix verstellt worden ist...
    kann´s ja eigentlich nicht sein, oder?! blödes ding... werde mir bei nächster gelegenheit ne gebrauchte airport base kaufen...bin dann hoffentlich alle sorgen los.. :rolleyes:
    sry das ich nicht behilflich sein kann... bin selber ratlos...
     
  3. Pattrik

    Pattrik New Member

    Als erstes würde ich feststellen wollen, ob der Router überhaupt eine Antwort gibt, und zwar auf beide von Dir angegebenen IP-Adressen im Terminal:
    ping 191.168.0.1
    oder halt
    ping 191.168.0.100

    wenn beide kein Ping zurückliefern ist entweder die Verbindung kaputt oder die IP ist falsch.

    Danach weiss man schonmal, ob die Verbindung steht, oder halt nicht.

    2. Wenn nicht und Du bist sicher, dass die IP's stimmen, dann den Router mal vom Strom nehmen. -> Hat der D-Link Router einen Reset-Knopf? Ausprobieren.

    Gib das Ergebnis mal bekannt, dann koennen wir weiterschauen.

    Gruß -Pattrik-
     
  4. frankwatch

    frankwatch Gast

    yes, zig pings geschickt übers terminal - nix, eben nur "connection confused" als antwort, zig mal auch schon resetted, dann müßte ich ihn doch eigentlich neu konfigurieren können - es geht aber nicht !

    auch schon zig mal vom strom genommen - ist es auch nicht !
    auch die kabel entfernt und wieder neu gesteckt - nichts !
    airport-karte und lucent-karte ausgebaut und wieder eingebaut, wieder probiert - NICHTS !

    *grübel*

    :devil:
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du gibst hier zwei verschiedene IPs an, welche ist es denn nun?

    micha
     
  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Wie kommst du jetzt auf die 191.168.0.100?
    Da war nie die Rede von.

    micha
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Versuch doch mal die 192.168.1.1 , oder die 10.0.1.1

    micha
     
  8. frankwatch

    frankwatch Gast

    192.168.0.100 ist MEINE ip-adresse, 192.168.0.1 ist die ROUTER-ip, ok ?

    mittlerweile habe ich auch mal die kabel des splitters gezogen und wieder gesteckt, in der hoffnung, daß er da vielleicht hängengeblieben ist - auch nix !

    mir fällt jetzt nichts mehr ein, was ich noch machen könnte...
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Per DHCP automatisch eingestellt, wie du geschrieben hast?

    Hast du den Netzwerknamen (SSID) beim WLAN versteckt und vergessen ihn im Computer anzugeben?

    Hast du am Router den Zugang auf bestimmte MAC-Adressen beschränkt und dabei irrtümlich die von der WLAN-Karte des Powerbook nicht angegeben (bzw. mit der vom Ethernet-Anschluss verwechselt)?

    Hast du eine Verschlüsselung des WLAN eingestellt, die beim Powerbook nicht mit der von der Basis übereinstimmt?

    Christian.
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Jetzt gibst du für den Router plötzlich eine ganz andere IP an. So sieht das auch schon ganz anders aus, allerdings so wie du's am Anfang geschrieben hast konnte es nicht funktionieren, da es zwei völlig verschiedene IP Bereiche waren. Deshalb meine Nachfrage.
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass du dich in deinem ersten posting verschrieben hast. Ist es sichergestellt, dass du dich beim pingen nicht verschrieben hast?
    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen die Hinweise von mac-christian einen nach dem anderen zu überprüfen.

    micha
     
  11. frankwatch

    frankwatch Gast

    micha,

    ich habe mich nicht verschrieben, meine ich, in den netzwerkeinstellungen steht:

    ip-adresse: 192.168.0.100
    router: 192.168.0.1

    ich habe auch die pings richtig geschrieben !
    _________________

    christian,

    "Per DHCP automatisch eingestellt, wie du geschrieben hast?"

    JA !

    "Hast du den Netzwerknamen (SSID) beim WLAN versteckt und vergessen ihn im Computer anzugeben?"

    WO IST DAS UND WIE MACHE ICH DAS ?

    "Hast du am Router den Zugang auf bestimmte MAC-Adressen beschränkt und dabei irrtümlich die von der WLAN-Karte des Powerbook nicht angegeben (bzw. mit der vom Ethernet-Anschluss verwechselt)?"

    ZWEI karten sind zugelassen, die airport-karte und die lucent-karte, NUR diese zwei karten sind im router eingetragen !

    "Hast du eine Verschlüsselung des WLAN eingestellt, die beim Powerbook nicht mit der von der Basis übereinstimmt?"

    NEIN, keine verschlüsselung eingegeben- habe ich NIE gemacht, die firewall im router reicht mir, die os x-firewall ist deaktiviert (dafür habe ich ja die im router), "little snitch" ist noch aktiviert !
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Na dann lies doch noch mal dein Eingangsposting. Zumindest da hast du dich doch wohl verschrieben. Es ist also nicht auszuschließen, dass du dich auch ein zweites mal verschrieben hast, oder? ;)

    micha
     
  13. frankwatch

    frankwatch Gast

    jetzt, geschnallt, hast recht !
    191..., ja, ist falsch, 192... ist richtig !
    192.168.0.1 - es öffnet sich kein pop-up-fenster im browser, wo ich mich einloggen kann,

    mist, elender...
     
  14. sp00k

    sp00k New Member

    verschrieben oder nicht verschrieben... das ist hier nicht die frage ;)

    Ich habe auch so ein D-Link Teil und kann nur davon abraten. Beim Pingen von mehreren servern gleichzeitig (z.B. bei online games) stürzt er immer ab. Auch einschicken brachte nichts... Aber item.

    Hast du schon ein langes Reset versucht? Es gibt scheinbar mehrere Reset Modi.
    So wies bei dir aussieht, bekommst du ja noch eine IP vom dhcp. Blockt evtl. eine Software Firewall? Hast du die gleiche Subnetmaske wie dein Router? (255.255.255.0)

    Gruss, flo
     
  15. frankwatch

    frankwatch Gast

    yes, auch schon "langes reset" gemacht - bringt auch nichts, und nochmal ja, gleiche subnet-maske und wie schon erwähnt, es lief nur die firewall des routers !

    gehe jetzt weg, schau morgen wieder rein, erstmal danke für eure tips...
     
  16. soma

    soma Member

    Wie ist denn little snitch bei dir eingestellt? Blockt das Ding irgendwas ab?

    soma
     
  17. frankwatch

    frankwatch Gast

    little snitch ist deaktiviert, firewall vom system auch !
    ich denke, das ist nicht das problem !

    ich kapiere einfach nicht, wieso eine verbindung zum www über airport besteht und trotzdem wird keine seite geöffnet, die netzwerkeinstellungen stimmen, vorhin konnte ich auch einen ping sende - mehr aber leider nicht, ich kann den router einfach nicht im safari öffnen,

    wieso kann ich nicht die router-einstellungen neu vornehmen, wenn das teil doch schon x-mal resetted wurde ?????
     
  18. Eduard

    Eduard New Member

    Steht das Teil nach dem Reset nicht auf Werkseinstellung? Er sollte dann nur mit der IP erreichbar sein, die im Handbuch als Werkseinstellung vorgegeben ist. Schon mal nen anderen Browser versucht, IE z.B.?
     
  19. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    tja...also selbst wenn du im schlimmsten fall dem router ne neue ip zugewiesen hast, dessen nummer du leider vergessen hast, wodurch er dann natürlich nicht antworten könnte, müsstest du ihn eigentlich nach nem reset über die werks-ip ansprechen können... sehr komisch...
    und das du dich über airport im richtigen netzwerk befindest ist auch sicher???
    -> ich meine, nicht das du nen signal hast, aber es ein anderes netzwerk ist?! irgendwas muss es ja sein...oder das teil ist wirklich fritten... :angry:
     
  20. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ...ups eddi war nen bissel schneller :D
    aber safari kann den d-link bei mir auch ansprechen...
     

Diese Seite empfehlen