Da geht der doch einfach aus...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von StefMac, 26. Februar 2001.

  1. StefMac

    StefMac New Member

    Hallo!

    Ich hab einen 5 Mon. alten iMac DV+ und so langsam bekomm ich ein oder zwei graue Haare mehr.
    Nach diversen kleinen Ärgernissen ist der Kleine ja nun der Meinung, er müßte sich während des Betriebes einfach komplett ausschalten.
    Nein, der Stecker wackelt nicht und ich hab auch nicht auf den Ausknopf gedrückt, das kann er ganz allein, mal nach 10 Minuten Betrieb, mal nach 1 Stunde, je nach Laune.

    Kann ich ihm das auch irgendwie wieder abgewöhnen??

    Bin für jede erzieherische Maßnahme dankbar.
    StefMac
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    da hilft nur die harte methode. nehme einen holzhammer und ziehe ihm mal eins über!
    zu wenig info von dir. geht einfach der strom aus oder fährt er sich selber runter? bei ersterem muss irgendwas am netzteil wackeln oder defekt sein. sonst fällt mir auch nix ein.
     
  3. harry wolf

    harry wolf New Member

    hi,

    könnte am Netzteil liegen, am Lüfter, zu heiß, Software-fehler
    -> Was passiert genau?
    Sonst mal über System CD laufen lassen. Was dann?
    Gibt so Kontrollleistenmodul zum Temparatur messen.
    Kontrollfeld Energiesparen schon mal gecheckt? Nehme ich mal an, oder?

    Na ja, ich hoffe es ist kein Hradware-Fehler .....

    ciao

    harry
     
  4. Macsimum

    Macsimum New Member

    Außerdem Kontrollfeld Computer Ein/Aus checken. Wüßte zwar nicht, daß sich das von selbst einstellt, aber beim Mac ist alles möglich ;-)
     
  5. Karin

    Karin New Member

    Hallo,
    endlich habe ich jemanden gefunden der das selbe Problem hat wie ich. Alle halten mich schon für verückt!
    Mein iMac ist ungefähr gleich alt und schaltet sich seit 1 Woche nicht nur aus wann er will, sondern er schaltet sich auch noch an wann er will.

    Ich habe nun aber schon festgestellt, dass er sich auch einschaltet (oder ausschaltet) wenn ich am Gehäuse wackel, allerdings passiert es ja auch bei völliger Ruhe! Komisch, komisch....!

    Kann mir langsam auch nicht mehr helfen. Ich werd die Woche mal beim Händler nachfragen, schließlich ist noch Garantie drauf falls es an der Hardware liegt.

    Geb dir dann bescheid wenn sich was ergeben hat!

    Grüße!
    Karin
     
  6. StefMac

    StefMac New Member

    Hi!

    Kannst du Sprüche wie: dann drück doch nicht auf den Einschaltknopf
    auch nicht mehr hören?!

    Naja, jedenfalls hat sich rausgestellt, daß mein Netzteil defekt ist.
    Anschalten tut sich meiner allerdings noch nicht von allein (soweit ich das mitbekommen hab, gucke ja nicht alle 5 Minuten drauf).

    Viel Glück jedenfalls mit deinem.

    Stefanie
     
  7. StefMac

    StefMac New Member

    ach ja, P.S.: Mein Haendler hat ja auf meine Fehlerschilderung nur wissend mit dem Kopf genickt und um Hergabe zwecks Reparatur gebeten...... war mir ja eine Spur zu verständnisvoll. Ob da sowieso der Wurm drin ist????
     
  8. Crustaceae

    Crustaceae New Member

    Meiner ist sechs Monate und nur ein Mal von selbst angegeangen - zum Glück aber noch niemals ungewollt aus.

    den Einschaltvorgang schreibe ich aber meiner Katze zu, die nächtens über die Tastatur gelaufen ist...wahrscheinlich trat sie da auf Einschaltköpfchen!

    Gute Nacht,
    Boris
     

Diese Seite empfehlen