da ist was faul

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maiden, 11. Februar 2005.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich weiß noch nicht was, aber nach dem gestrigen Update auf 10.3.8 habe ich noch immer keine Macken im System gefunden. Sogar der Monitor schaltet gleich auf die richtige Auflösung auf.
    Seltsam seltsam. Das war bis auf ein Mal noch nie so.

    Die Ruhe vor dem Sturm?:crazy:
    :rolleyes:
    :D
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    maiden, setz' dich mal lieber nicht so dicht ran. :bart:
     
  3. Taleung

    Taleung New Member

    dir kann man's aber auch nie recht machen....:D

    meckern wenn's nicht klappt und meckern wenn's klappt.... tztztzt....

    Vielleicht hat ja jemand eine Anleitung: Kernelpanic leicht gemacht...:D
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

  5. apoc7

    apoc7 New Member

    Genau, sein rechenr brütet was aus... und das wird ein ganz großes Ei, das er ihm legen wird... :D
     
  6. mifa

    mifa New Member

    Das hört sich aber gar nicht gut an. Hoffentlich überfordert dich die neue Situation nicht. So wie bei einem Knacki, der lange gesessen hat. Der findet sich in der Freiheit gar nicht mehr zurecht...:cool:
     
  7. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … haste ihn gestreichelt, vielleicht sogar S…?
    Schiet, jetze kreucht schon pewesches Denken in meinen Kopf.
     
  8. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Er meckert doch gar nich, er wundert sich doch nur. ;)

    @ maiden:
    Beruhige dich, alles wird gut. :)

    micha
     
  9. printecki

    printecki Schumi-Fan

    ...und da sag noch einer was gegen Microsoft :party:
     
  10. Taleung

    Taleung New Member

     
  11. Taleung

    Taleung New Member

    ACH SO!!

    Das hab ich dann immer falsch verstanden... Dann wundert er sich z.B. ueber Mail auch nur immer.... und schimpft nicht....:D

    Na dann ist ja alles gut.....:party:
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    was mich ja bisher schon wunderte war, daß die nach bisher fast ALLEN Updates auftauchenden Macken sich innerhalb zweier oder drei Wochen von selbst auflösen. Eine Erklärung hätte ich schon gerne dafür. Erklären kann ich es mir nicht. Da zickt die Kiste ein paar Tage rum und irgendwann löst sich der Knoten.
    Und diesmal - nix! Keine Mucken. Andere wiederum berichten über teils heftige Macken. Ist echt seltsam mit diesem System.
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das läuft diesmal andersrum - zwei Wochen läufts, aber dann...:devil:
    Vielleicht hast du diesmal das Netzwerkkabel andersrum am Mac gehabt :D
     
  14. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo maiden

    Alle machen Fehler! Die gescheiten immer neue. :D :D


    Vermutlich suchst du immer noch nach den alten bekannten Fehlern. Aber Apple ist so gescheit gewesen und hat ein paar neue eingebaut, die du noch gar nicht gemerkt hast.

    Gruss GU
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    dann besteht also Hoffnung, daß die gewohnten Umstände eintreten?
     
  16. apoc7

    apoc7 New Member

    Genau. In acht Wochen buggt das System so rum, das alle schnell den Tiger kaufen :D
     
  17. starwatcher

    starwatcher New Member

    dat teil is weiblich (jedenfalls mein imac): schöne rundungen, teuer und undurchschaubar. Hab ich immer gesacht...:D
     

Diese Seite empfehlen