Da schau mal einer an ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von palatino3, 10. Juli 2003.

  1. palatino3

    palatino3 New Member

  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Haben wir denn eine andere Wahl, als dort beim Wiederaufbau zu helfen?
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    war doch klar, daß das so kommt. Die USA fangen den Mist an, an allen vorbei und ohne Zustimmung und dann geht die Suche nach Dummen los di den Dreck aufräumen sollen. Wenn sie die gefunden haben, ziehen sie sich pö a pö selbst aus dem Irak zurück, bis auf die Kontrolle der wichtigen Einrichtungen und Rohstoffe.

    Ist schon eine ziemliche Unverfrohrenheit, daß jetzt plötzlich die Feiglinge und Kriegsgegner eingespannt werden sollen. Auch darin zeigt sich wieder einmal mit welcher Kurzsichtigkeit und mit welcher Arroganz diese US-Regierung die Welt sieht.
     
  4. palatino3

    palatino3 New Member

    Es ist ein Unterschied, ob ich etwas für den Wiederaufbau tue, oder ob ich Soldaten hinschicke, um die befreite Bevölkerung in Schach zu halten.
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sicher ist das ein Unterschied. Aber ich sehe nicht ein, daß wir mit unserem Geld und unseren Leuten für etwas einstehen sollen, was die Amis selbst und eigenmächtig verbockt haben. Und schon gar nicht unter deren Kommando. Bei einem Kommando unter der UNO ließe sich über einige Punkte vielleicht reden. Dann aber auch nur, wenn die USA sich diesem Kommando bedingungslos beugen.
     
  6. palatino3

    palatino3 New Member

  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Haben wir denn eine andere Wahl, als dort beim Wiederaufbau zu helfen?
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    war doch klar, daß das so kommt. Die USA fangen den Mist an, an allen vorbei und ohne Zustimmung und dann geht die Suche nach Dummen los di den Dreck aufräumen sollen. Wenn sie die gefunden haben, ziehen sie sich pö a pö selbst aus dem Irak zurück, bis auf die Kontrolle der wichtigen Einrichtungen und Rohstoffe.

    Ist schon eine ziemliche Unverfrohrenheit, daß jetzt plötzlich die Feiglinge und Kriegsgegner eingespannt werden sollen. Auch darin zeigt sich wieder einmal mit welcher Kurzsichtigkeit und mit welcher Arroganz diese US-Regierung die Welt sieht.
     
  9. palatino3

    palatino3 New Member

    Es ist ein Unterschied, ob ich etwas für den Wiederaufbau tue, oder ob ich Soldaten hinschicke, um die befreite Bevölkerung in Schach zu halten.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sicher ist das ein Unterschied. Aber ich sehe nicht ein, daß wir mit unserem Geld und unseren Leuten für etwas einstehen sollen, was die Amis selbst und eigenmächtig verbockt haben. Und schon gar nicht unter deren Kommando. Bei einem Kommando unter der UNO ließe sich über einige Punkte vielleicht reden. Dann aber auch nur, wenn die USA sich diesem Kommando bedingungslos beugen.
     
  11. palatino3

    palatino3 New Member

  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Haben wir denn eine andere Wahl, als dort beim Wiederaufbau zu helfen?
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    war doch klar, daß das so kommt. Die USA fangen den Mist an, an allen vorbei und ohne Zustimmung und dann geht die Suche nach Dummen los di den Dreck aufräumen sollen. Wenn sie die gefunden haben, ziehen sie sich pö a pö selbst aus dem Irak zurück, bis auf die Kontrolle der wichtigen Einrichtungen und Rohstoffe.

    Ist schon eine ziemliche Unverfrohrenheit, daß jetzt plötzlich die Feiglinge und Kriegsgegner eingespannt werden sollen. Auch darin zeigt sich wieder einmal mit welcher Kurzsichtigkeit und mit welcher Arroganz diese US-Regierung die Welt sieht.
     
  14. palatino3

    palatino3 New Member

    Es ist ein Unterschied, ob ich etwas für den Wiederaufbau tue, oder ob ich Soldaten hinschicke, um die befreite Bevölkerung in Schach zu halten.
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sicher ist das ein Unterschied. Aber ich sehe nicht ein, daß wir mit unserem Geld und unseren Leuten für etwas einstehen sollen, was die Amis selbst und eigenmächtig verbockt haben. Und schon gar nicht unter deren Kommando. Bei einem Kommando unter der UNO ließe sich über einige Punkte vielleicht reden. Dann aber auch nur, wenn die USA sich diesem Kommando bedingungslos beugen.
     
  16. palatino3

    palatino3 New Member

  17. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Haben wir denn eine andere Wahl, als dort beim Wiederaufbau zu helfen?
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    war doch klar, daß das so kommt. Die USA fangen den Mist an, an allen vorbei und ohne Zustimmung und dann geht die Suche nach Dummen los di den Dreck aufräumen sollen. Wenn sie die gefunden haben, ziehen sie sich pö a pö selbst aus dem Irak zurück, bis auf die Kontrolle der wichtigen Einrichtungen und Rohstoffe.

    Ist schon eine ziemliche Unverfrohrenheit, daß jetzt plötzlich die Feiglinge und Kriegsgegner eingespannt werden sollen. Auch darin zeigt sich wieder einmal mit welcher Kurzsichtigkeit und mit welcher Arroganz diese US-Regierung die Welt sieht.
     
  19. palatino3

    palatino3 New Member

    Es ist ein Unterschied, ob ich etwas für den Wiederaufbau tue, oder ob ich Soldaten hinschicke, um die befreite Bevölkerung in Schach zu halten.
     
  20. maiden

    maiden Lever duat us slav

    sicher ist das ein Unterschied. Aber ich sehe nicht ein, daß wir mit unserem Geld und unseren Leuten für etwas einstehen sollen, was die Amis selbst und eigenmächtig verbockt haben. Und schon gar nicht unter deren Kommando. Bei einem Kommando unter der UNO ließe sich über einige Punkte vielleicht reden. Dann aber auch nur, wenn die USA sich diesem Kommando bedingungslos beugen.
     

Diese Seite empfehlen