Darstellungsfehler im Internet Explorer

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hansdampf, 18. Dezember 2001.

  1. hansdampf

    hansdampf New Member

    Im Internet Explorer (Version 5.1.3 unter OS X 10.1.1) habe ich ein merkwürdiges Problem: manchmal bauen sich die Seiten scheinbar nicht auf (Schrift usw. fehlt). Wenn man mit der Maus über die leeren Bereiche fährt, erscheint der Inhalt. Wenn man das Fenster zu nud wieder auf macht, ist wieder alles OK.

    Jemand 'nen Tipp?

    Achso: Gibts für OS X schon solche Programme, die die Internet-Spuren verwischen (Cookies autom. löschen usw.)?
     
  2. deumel

    deumel New Member

    War schon öfter Thema, gibts wohl keine Lösung zu. Ein weiterer netter kleiner Bug in OSX oder IE oder wo auch immer.
     
  3. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Ich habe dieses Problem auch ab und zu, jedoch denke ich, dass dies ein Problem vom IE ist, denn ich habe dieses Problem sowohl unter X als auch unter 9.

    Eine Lösung wäre auf OmniWeb umzusteigen :)

    Gruss Schneebi
     
  4. hansdampf

    hansdampf New Member

  5. DonRene

    DonRene New Member

    ich nehm im moment auch lieber omaweb (die 4.1 berta irgendwas 17), weil das auf die dauer doch nervt. ansonsten bin ich ja geradezu ie-fan ;-)

    aber mal was anderes wer den wimp für x hat, kann streaming gucken
    hab ich heute gemacht bei t-online auf der hp das funzt. mit omi
    geht das nicht

    rene
     
  6. hansdampf

    hansdampf New Member

    Im Internet Explorer (Version 5.1.3 unter OS X 10.1.1) habe ich ein merkwürdiges Problem: manchmal bauen sich die Seiten scheinbar nicht auf (Schrift usw. fehlt). Wenn man mit der Maus über die leeren Bereiche fährt, erscheint der Inhalt. Wenn man das Fenster zu nud wieder auf macht, ist wieder alles OK.

    Jemand 'nen Tipp?

    Achso: Gibts für OS X schon solche Programme, die die Internet-Spuren verwischen (Cookies autom. löschen usw.)?
     
  7. deumel

    deumel New Member

    War schon öfter Thema, gibts wohl keine Lösung zu. Ein weiterer netter kleiner Bug in OSX oder IE oder wo auch immer.
     
  8. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Ich habe dieses Problem auch ab und zu, jedoch denke ich, dass dies ein Problem vom IE ist, denn ich habe dieses Problem sowohl unter X als auch unter 9.

    Eine Lösung wäre auf OmniWeb umzusteigen :)

    Gruss Schneebi
     
  9. hansdampf

    hansdampf New Member

  10. DonRene

    DonRene New Member

    ich nehm im moment auch lieber omaweb (die 4.1 berta irgendwas 17), weil das auf die dauer doch nervt. ansonsten bin ich ja geradezu ie-fan ;-)

    aber mal was anderes wer den wimp für x hat, kann streaming gucken
    hab ich heute gemacht bei t-online auf der hp das funzt. mit omi
    geht das nicht

    rene
     
  11. hansdampf

    hansdampf New Member

    Im Internet Explorer (Version 5.1.3 unter OS X 10.1.1) habe ich ein merkwürdiges Problem: manchmal bauen sich die Seiten scheinbar nicht auf (Schrift usw. fehlt). Wenn man mit der Maus über die leeren Bereiche fährt, erscheint der Inhalt. Wenn man das Fenster zu nud wieder auf macht, ist wieder alles OK.

    Jemand 'nen Tipp?

    Achso: Gibts für OS X schon solche Programme, die die Internet-Spuren verwischen (Cookies autom. löschen usw.)?
     
  12. deumel

    deumel New Member

    War schon öfter Thema, gibts wohl keine Lösung zu. Ein weiterer netter kleiner Bug in OSX oder IE oder wo auch immer.
     
  13. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Ich habe dieses Problem auch ab und zu, jedoch denke ich, dass dies ein Problem vom IE ist, denn ich habe dieses Problem sowohl unter X als auch unter 9.

    Eine Lösung wäre auf OmniWeb umzusteigen :)

    Gruss Schneebi
     
  14. hansdampf

    hansdampf New Member

  15. DonRene

    DonRene New Member

    ich nehm im moment auch lieber omaweb (die 4.1 berta irgendwas 17), weil das auf die dauer doch nervt. ansonsten bin ich ja geradezu ie-fan ;-)

    aber mal was anderes wer den wimp für x hat, kann streaming gucken
    hab ich heute gemacht bei t-online auf der hp das funzt. mit omi
    geht das nicht

    rene
     
  16. hansdampf

    hansdampf New Member

    Im Internet Explorer (Version 5.1.3 unter OS X 10.1.1) habe ich ein merkwürdiges Problem: manchmal bauen sich die Seiten scheinbar nicht auf (Schrift usw. fehlt). Wenn man mit der Maus über die leeren Bereiche fährt, erscheint der Inhalt. Wenn man das Fenster zu nud wieder auf macht, ist wieder alles OK.

    Jemand 'nen Tipp?

    Achso: Gibts für OS X schon solche Programme, die die Internet-Spuren verwischen (Cookies autom. löschen usw.)?
     
  17. deumel

    deumel New Member

    War schon öfter Thema, gibts wohl keine Lösung zu. Ein weiterer netter kleiner Bug in OSX oder IE oder wo auch immer.
     
  18. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Ich habe dieses Problem auch ab und zu, jedoch denke ich, dass dies ein Problem vom IE ist, denn ich habe dieses Problem sowohl unter X als auch unter 9.

    Eine Lösung wäre auf OmniWeb umzusteigen :)

    Gruss Schneebi
     
  19. hansdampf

    hansdampf New Member

  20. DonRene

    DonRene New Member

    ich nehm im moment auch lieber omaweb (die 4.1 berta irgendwas 17), weil das auf die dauer doch nervt. ansonsten bin ich ja geradezu ie-fan ;-)

    aber mal was anderes wer den wimp für x hat, kann streaming gucken
    hab ich heute gemacht bei t-online auf der hp das funzt. mit omi
    geht das nicht

    rene
     

Diese Seite empfehlen