Darstellungsproblem im PDF

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 23. April 2003.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    PDF aus QuarkXpress via Drucken in Datei (alle Schriften eingebettet etc.) - mit Distiller aus der PS-Datei PDF geschrieben - alles wie immer...
    Doch beim Kunden sieht die Serif Gothic aus wie Die Times !!! (dummerweise ist die Times auch noch die "alte" Schrift dieses Kunden)

    Wie kommt sowas zustande? Woran kann das liegen??
     
  2. petejo

    petejo New Member

    Hallo,

    zwei Möglichkeiten:

    a) der Distiller findet die Schrift nicht und /oder im ATM ist Zeichensubsitution angeklickt, damit packt der Distiller eine Ersatzschrift in das PDF.
    Da der Distiller erst für den PC programmiert wird, ist er ziemlich doof, Das heisst, er nutzt den Finder nicht, und du musst dem Distiller mitteilen, wo die Schrift gespeichert ist. Das geht unter Einstellungen, Schriftenordner, Hinzufügen.

    b) Auch wenn die Schrift gefunden wurde, aber der Kunde die Originalschrift nicht installiert hat, kommt auf seinem Rechner die Ersatzschrift ins Spiel.

    Viel Erfolg,

    Pete
     
  3. Blackness

    Blackness Gast

    Genau. Und Schriften sollten immer eingebettet sein.
     
  4. ReinholdR

    ReinholdR New Member

    oder du wandelst die Schriften in Kurven um, dann sieht es eins zu eins richtig wie mit der Axt aus, aber im Vergrößerungsmodus sieht der Empfänger wenigsten das exakte Schriftbild. Gruss ReinholdR
     
  5. frisco68

    frisco68 New Member

    Dankeschön!
    Jetzt hab ich grad noch ein Problem mit dem Distiller auf einem anderen Rechner.

    Erst startet der Distill-Vorgang - dann stockt er - wartet ein paar Sekunden und dann kommt eine Meldung
    "offending command...."
    false courier (das rattert dann 20-30 mal durch und fertig)
    PDF wird keines generiert.
    Er findet also Courier nicht. Da diese im Zeichensatz-Ordner (Systemordner) lag hab ichs mal anders versucht - die Fonts ausgelagert und via ATM geladen. Klappt trotzdem noch nicht...
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Vielleicht findet er schon eine Courier, aber halt eine andere. Bist du sicher, dass die Schrift nur einmal aktiv ist? (Systemordner, eigener Fontordner, Applikation Support/Adobe/Fonts, font-Ordner von Acrobat).
    Ansonsten, wie schon oben im Thread gesagt: Font beim PS-Schreiben grundsätzlich einbinden.
     

Diese Seite empfehlen