Darstellungsprobleme (Schriftzeichen) unter OS 10.6.3

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von Santman, 30. Mai 2010.

  1. Santman

    Santman New Member

    Seit dem UP Date auf OS 10.6.3 werden im Mailprogramm und im iTunes teilweise nur noch "Hyrogliphen " dargestellt.
    Selbst das nochmalige Installieren von OS 10.6.3 hat keine besserung gebracht.
     

    Anhänge:

  2. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hallo und Willkommen im Forum,

    ich denke hier liegt ein Font-Problem vor. Unter Programme findest Du das Tool "Schriftsammlung". Wenn Du das startest und dann mit cmd + A alle Schriften auswählst kannst Du mit "Ablage-Schriften überprüfen" diese checken.

    Ein defekter Font kann zu den beschriebenen Problemen führen, vor allem wenn es sich um einen defekten Systemfont handelt.

    Bevor Du nun defekte Fonts löschst kannst Du versuchen diese zu reparieren:

    1. Löschen des Font-Caches (diverse Tools oder händisch)

    http://www.macwelt.de/artikel/_Tipps/365448/schrift_cache_loeschen/1

    2. Reparieren der Zugriffsrechte

    Manchmal handelt es sich aber auch "nur" um unsaubere Zugriffsrechte durch ein nicht sauber geschriebenes Installationsprogramm. In diesem Fall hilft oft das reparieren der Zugriffsrechte mittels Festplattendienstprogramm.

    3. Reparieren mit einem speziellen Tool (wobei ich keine Empfehlung parat habe)

    Hilft das Alles nichts musst Du die betreffenden Fonts händisch löschen und von der Installations-DVD neu installieren.

    LG

    Volker
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Du kannst auch versuchen den Schrifte-Cache zu löschen und das Schriftsystem neu zu starten. Dazu musst du die folgenden Befehle im Terminal eingeben:

    atsutil databases –removeUser
    atsutil server –shutdown
    atsutil server -ping


    Jeder der Befehle muss mit der RETURN-Taste abgesendet werden. Bitte sehr pingelig auf die Schreibweise achten (Groß/klein/Leerzeichen), um nichts im System zu zerschießen.

    MACaerer
     
  4. Santman

    Santman New Member

    Hallo Volker, hallo MaCaerer

    Danke für die Tipps.
    Das Mailprogramm und Safari stellt die Schriften wieder richtig her.
    iTunes Zickt noch, wird den "Kampf" aber sicher auch noch aufgeben.

    Gruss

    Marcel Santmann
     
  5. Santman

    Santman New Member

    Das Darstellungsproblem wurde dadurch verursacht dass die Schriften mehrmals auf dem System waren.

    Wenn mann im Spotlight den Suchbegriff Schriftsammlung eingibt und die Auswahl Schriftsammlung anwählt öffnet sich ein Fenster mit allenSchriften.
    Hat es in der Sammlung Schriften welche mit einem gelben Dreieck gekennzeichnet sind.
    Markiert mann nun die Schrift mit ctrl und einem Mausklick kann im Auswahlfenster im Finder Anzeigen angewählt werden. Erscheint die Schrift mehrfach muss mann einfach die überzähligen Schriften löschen und schon ist das Problem gelöst.
     

    Anhänge:

  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    Danke für das Feedback und die Problemlösung.
     

Diese Seite empfehlen