Darwin-Schock

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 100wasser, 22. Februar 2006.

  1. 100wasser

    100wasser New Member

    Liebes Forum,

    ein echter Schock: Beim Starten des iBook schwarzer Bildschirm und die Eingabeaufforderung von Darwin/BSD irgendetwas zu machen.

    Was ich getan habe:
    1) Starten im Apfel+S und Apfel+V+R - Modus. Keine Änderungen.
    2) Mit normalem Namen und Passwort einloggen bei Darwin, "exit" eingeben - hilft nichts.
    3) Starten von Restore-CD. Leider keine Änderungen möglich, da zu wenig Platz auf der Festplatte (was wirklich ärgerlich ist).

    Was für Ideen habt ihr denn noch? Welche Befehle innerhalb von Darwin könnten nützlich sein?

    Und ja: Ein neues Book kaufen, wäre sicher das beste ;-)

    Vielen Dank!
     
  2. LicetBovi

    LicetBovi New Member

    Da dürfte wohl der Hase im Pfeffer liegen...
    (Kein Hasensmiley? Dann eben: :eek:stern: )

    Eine neue Platte reicht für den Anfang vielleicht auch schon.
     
  3. 100wasser

    100wasser New Member

    danke euch - als target hochgefahren, platte leergeräumt. leider hilfts nix...

    bevor ich neu installiere etc noch eine frage: wisst ihr, wie man bei entourage die mails retten kann? finde den folder nicht, wo die sachen abgespeichert sind...

    danke für tipps.
     
  4. Macfan

    Macfan New Member

    Alle Mails und Einstellungen liegen im Ordner Microsoft-Benutzerdaten.
     
  5. swissorion

    swissorion meist auf'm MacSofa

    Festplatte/Benutzer/DeinName/Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten/Office-x Identitäten/Hauptidentitäten.

    Letzen Ordner sichern

    Gruss

    Orion
     

Diese Seite empfehlen